Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL 0,25/0,50 - QJ aus dem SB

Alt
Standard
FL 0,25/0,50 - QJ aus dem SB - 15-11-2009, 15:51
(#1)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Spielt man den Turn hier anders? Verschenk ich langfristig Value wenn ich trotz Trips nur runtercalle aus Angst vorm Full? Gegner hatte die soliden Stats von 91/37/0,9 über 50 Hände.

PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with J, Q
2 folds, UTG+2 calls, 4 folds, Button calls, Hero calls, BB checks

Flop: (4 SB) 5, Q, 7 (4 players)
Hero bets, 1 fold, UTG+2 raises, 1 fold, Hero calls

Turn: (4 BB) Q (2 players)
Hero bets, UTG+2 raises, Hero 3-bets, UTG+2 calls

River: (10 BB) 6 (2 players)
Hero bets, UTG+2 raises, Hero calls

Total pot: $7 (14 BB) | Rake: $0.30


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
 
Alt
Standard
15-11-2009, 18:06
(#2)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
river 3bet!
 
Alt
Standard
15-11-2009, 18:16
(#3)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Nach den Stats ist Villain Postflop eher passiv, spielt jedoch Preflop fast alles und raist nicht nur Asse (Handanzahl mal ignoriert). Eine stärke Dame gebe ich ihm hier nicht. Ein zum Set gewordenes Pocketpair hätte er wohl Pre schon opengeraised. Da er jedoch ab dem Flop Gas gibt, setze ich ihn auf ein 2Pair.
Frage ist jetzt, ob der die letzte Dame hat oder nicht:
Mich wundert, dass er den Turn nicht cappt! Du zeigst offensichtlich Interesse und er beschneidete sich mit den Nuts der Möglichkeit, eine BB mehr zu gewinnen. Wenn Villain mir vorher nicht durch tricky Züge aufgefallen ist, 3bette ich hier den River noch einmal.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.