Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Omaha Hi/Lo - wie geht das mit dem Lowpot?

Alt
Standard
Omaha Hi/Lo - wie geht das mit dem Lowpot? - 22-09-2007, 10:53
(#1)
Benutzerbild von Andurias79
Since: Aug 2007
Posts: 113
Hallo zusammen,

ich habe vor ca einem Monat angefangen unregelmäßig Omaha PL zu spielen. Macht mir auch sehr viel Spaß. Wo ich aber absolut nicht durchsteige sind die Hi/Lo Regelen. Wie errechent sich der Low-Pot? Wann bekomme ich den Low-Pot (vorausetzung). Aus den Erklärungen bei PS bin ich auch nicht schlauer geworden. Wer kann einem Hi/Lo-Noob helfen?
 
Alt
Standard
22-09-2007, 11:02
(#2)
Benutzerbild von McAp0k
Since: Aug 2007
Posts: 530
also beim hi/lo kann es immer eine high und eine low hand geben
am besten ist wenn du die hi und die lo hand hast

die beste lo hand ist
es ist egal ob suite oder off
dann kommt usw

paare und so zählen natürlich nicht

und wenn deine low hand höher als 8 ist zählt sie auch nicht

das war eigentlich schon alles
 
Alt
Standard
22-09-2007, 12:03
(#3)
Benutzerbild von Andurias79
Since: Aug 2007
Posts: 113
Zitat:
Zitat von McAp0k Beitrag anzeigen
also beim hi/lo kann es immer eine high und eine low hand geben
am besten ist wenn du die hi und die lo hand hast

die beste lo hand ist
es ist egal ob suite oder off
dann kommt usw

paare und so zählen natürlich nicht

und wenn deine low hand höher als 8 ist zählt sie auch nicht

das war eigentlich schon alles
is doch die kleinst mögliche Straight damit ist diese Hand dann nach meinem Verständnis besser als oder gibt es dieses Straight beim Hi/Lo nicht?
 
Alt
Standard
22-09-2007, 13:04
(#4)
Benutzerbild von BSEintracht
Since: Sep 2007
Posts: 353
BronzeStar
Richtig. Bei dieser Variante zählen für die Lowhand die Straight und der Flush nicht als solche. Deshalb ist A 2 3 4 5 eben eine sehr beliebte Hand. Den Lowpot hat man zumindest geteilt und für High ist eine Straight auch nicht zu verachten.
 
Alt
Standard
22-09-2007, 15:01
(#5)
Benutzerbild von Andurias79
Since: Aug 2007
Posts: 113
Ah, nun hab ichs verstanden vielen dank für die Hilfe. Nun erklärtsich auch die 8er regel. Hab mich wie ein blöder durch die Erklärung von PS geklickt und bin immer an dieser Regel hängen gebelieben.

Nun leuchtet mir auch ein warum sich für Hi/Lo reltiv schnell mitspieler finden bei PLO es aber "stunden" dauert.

Vielen Dank.

Aber nochmal zur wiederholund damit ich das wirklich richtig verstanden habe: die kleinste Straight hat also die Doppelfunktion entweder A der schlechtesten Hand ohne als Straight gewertet zu werden oder als Straight, wenn es die beste Hand ist, richtig?

Geändert von Andurias79 (22-09-2007 um 15:24 Uhr).
 
Alt
Standard
22-09-2007, 18:18
(#6)
Benutzerbild von Dotti_mike
Since: Aug 2007
Posts: 8
BronzeStar
hallo hi lo spiel da habe ich keine anung da von wie geht das
habe zu viel verloren
 
Alt
Standard
22-09-2007, 21:00
(#7)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
Zitat:
Zitat von Andurias79 Beitrag anzeigen
Ah, nun hab ichs verstanden vielen dank für die Hilfe. Nun erklärtsich auch die 8er regel. Hab mich wie ein blöder durch die Erklärung von PS geklickt und bin immer an dieser Regel hängen gebelieben.

Nun leuchtet mir auch ein warum sich für Hi/Lo reltiv schnell mitspieler finden bei PLO es aber "stunden" dauert.

Vielen Dank.

Aber nochmal zur wiederholund damit ich das wirklich richtig verstanden habe: die kleinste Straight hat also die Doppelfunktion entweder A der schlechtesten Hand ohne als Straight gewertet zu werden oder als Straight, wenn es die beste Hand ist, richtig?


Ace zählt für die Lowhand als ":1x" ist also die niedrigste Karte !

im übrigen kann (und wird) der Lowpot "oft" durch 2 Spieler geteilt, da es zwei leute gibt, die eine Nutlowhand haben (gugg mal George´s Blog zu Limit Omaha hi/lo dazu an)
 
Alt
Standard
23-09-2007, 21:53
(#8)
Benutzerbild von BSEintracht
Since: Sep 2007
Posts: 353
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Andurias79 Beitrag anzeigen
Aber nochmal zur wiederholund damit ich das wirklich richtig verstanden habe: die kleinste Straight hat also die Doppelfunktion entweder A der schlechtesten Hand ohne als Straight gewertet zu werden oder als Straight, wenn es die beste Hand ist, richtig?
Genau so ist es. Aber Vorsicht, es gibt teilweise noch andere LowVarianten, wo es anders gespielt wird. Die tauchen aber kaum im Internet auf.
 
Alt
Standard
23-09-2007, 22:22
(#9)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
Zitat:
Zitat von BSEintracht Beitrag anzeigen
Genau so ist es. Aber Vorsicht, es gibt teilweise noch andere LowVarianten, wo es anders gespielt wird. Die tauchen aber kaum im Internet auf.

das wären dann A-6 (London Lowball) und Deuce to Seven (2-7);

Deuce to Seven Triple Draw gibt´s auf Stars und macht jede Meneg Fun !

beste Hand ist 2 3 4 5 7, Asse sind hoch und Flush sowie Straight werden ebenfalls als hoch gewertet !


Standard ist aber A-5 (wie oben erklärt), das wird vor allem auch bei den Hi/lo Varianten verwendet

Geändert von NerdSuperfly (24-09-2007 um 13:37 Uhr).
 
Alt
Standard
24-09-2007, 09:21
(#10)
Benutzerbild von BSEintracht
Since: Sep 2007
Posts: 353
BronzeStar
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
Deuce to Seven Triple Draw gibt´s auf Stars und macht jede Meneg Fun !

beste Hand ist 2 3 4 5 6, Asse sind hoch und Flush sowie Straight werden ebenfalls als hoch gewertet !
Ist die beste Hand bei Deuce to seven nicht 2 3 4 5 7?
2 3 4 5 6 wäre doch eine Straight. Oder bin ich jetzt völlig auf dem falschen Dampfer?