Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] 2010 supernova run und warum sich limitholdem und tunierpoker perfekt ergänzen

Alt
Standard
[Blog] 2010 supernova run und warum sich limitholdem und tunierpoker perfekt ergänzen - 22-11-2009, 16:27
(#1)
Benutzerbild von jojojojo89
Since: Jul 2008
Posts: 148
Hallo erst mal!

Wer ich bin?

Ich bin 20 Jahre alt und spiel seit zwei jahren onlinepoker! Ich mach derzeit mein Abi und müsste hoffentlich Juni 2010 fertig sein!

Warum dieser Blog!

1. Ich les total gern andere Blogs und hab mir gedacht vielleicht liest irgendwann jemand mein Blog gerne und hat auch noch was davon
2. Ich spiel noch nicht sehr lange Limitpoker und erhoffe mir, durch Diskussionen über meine Hände, eine Verbesserung meines Spieles
3. Ich schreib zur Zeit eine Facharbeit zu dem Thema "Die Mathematik beim Pokern" und habe vor immer wieder Teile von ihr hier reinzustellen und von euch, wenn ihr lust habt, kritisieren zu lassen!
4. Auserdem hab ich mir gedacht das es interresant sein könnte den weg eines anfängers zu einem guten limitspieler zu verfolgen und zu sehen ob ich scheitere oder ob ichs schaffe!

Meine Pokerkarriere!

Angefangen hab ich ohne jegliche Ahnung auf ftp, wo ich erstmal über 1000$ Verlust gemacht habe ! Danach hat ich kein Geld mehr, da ich nur eine Saisonbedingte Ferienarbeit habe! Allerdings hab ich trotzdem immer weiter gespielt bis ich all mein geld verloren, all meine sozialenkontakte und meine schule vernachlässigt hatte! Mir wurde klar das ich ein suchtproblem hatte und hab nachgedacht und mich letztendlich dazu entschlossen meinen pokeraccount für ein halbes jahr zu sperren! Noch bevor die sperre wieder aufgehoben war hab ich mich intensiv mit pokerliteratur, va. wegs meiner facharbeit, auseinandergesezt! seit august spiel ich nun wieder poker, nur diesmal mit ahnung und va steht immer im fordergrund das pokern nur ein hobby ist und das mein leben nicht pokern ist! überraschender weise funktioniert es ganz gut ich spiel zwar viel und rutsch auch ab und zu in vergangene zock muster rein aber im ganzen bin ich zufrieden und kann von mir behaupten, das ich ohne probleme und ohne "accountsperre" aufhören könnte zum pokern! ich schaff es mittlerweile zuerst meine schulsachen zu erledigen dann noch was mit meiner freundin zu machen und dann erst zu poker und wenns dann nicht mehr klapt mit dem pokern, find ichs auch nicht so tragisch was im vgl zu vor der pause eine enorme veränderung ist
seit august läuft es recht gut! ich hab mit 350dollar angefangen und hab meine bankrole va mit tunieren auf über 4.5k angehoben! mein größter cash war bis jetzt in einem 8,8$ tunier( nach einem deal 2,6k)! ich spiele allerdings hauptsächlich die 12dollar 180 leute turbos!
Cashgame sind nicht meine stärke, va wegen meiner mangelden disziplin, denn da kam es schon einige male vor das ich mich nach einem suckout im tunier an 1/2dollar plo headsup tischen wiederfand und das obwohl ich null ahnung von plo habe und zudem noch ein zu geringe br! ich hab es immer wieder mit SSS versucht und mit BSS bin aber letztendlich bei limitholdem hängen geblieben, weil mich besonders die mathematik hinter dem spiel interresiert!nun setz ich mich seit 2-3 wochen mit holdem auseinander und hab schon einige interresante sachen gelernt!

Pokerbücher

gelesen:
-poker mit system 1-2 eike adler (deutsches buch)
-kill phil (ist en gutes system, kann man mal lesen)
-the theorie of poker (richig gut)

zur zeit les ich:
- the mathematics of poker (find ich schwierig, aber gut für meine facharbeit)
-winning in tough holdem games (hammer geil)

besitz ich, aber noch nicht gelesen:
- harrington on holdem 1-3
-play poker like the pros

wenn jem. meine meinung oder so über ein bestimmtes buch wissen will einfach fragen


Meine pokerziele 2009

-derzeitige br fit für supernova run 2010 machen!(nach cash out und plo unfall von 1300 auf 2000 zu heben, was nur durch tunier gewinne glücken kann hoff mer mal das die varianz auf meiner seite ist)
-intensivst mit theorie limitholdem auseinander setzen
-mich durch angenehm ruihges 4tablen an 1/2 und 2/4 gewöhnen damit ich 2010 mit mehrern tischen durchstarten kann
-trainings bei mart anschaun
-winning in tough holdem fertig lesen und mich durch "the mathematics of poker" arbeiten

Pokerziele für 2010

-12-16tablen auf 1/2 und 2/4 min 10h die woche
-mindestens breakeven auf meinen limits nach 100k händen
->SUPERNOVA
-1 final table in einem tunier mit über 500leute
-1 wcoop event spielen
-1 live tunier spielen
- min 1 mal in zwei wochen blog updaten

So ist lang geworden, aber ich sollt ja auch eig. mathe lernen, da klausur am montag! ich hoffe ich konnte wenigstens bei ein paar interresse wecken und freu mich auf negatives und positves feedback!

lg jo

ps.:wer sich über den titel wundert, bis jetzt haben meine tuniererfolge meine cashgame karriere finanziert...und ich werde euch hoffentlich im laufe des blogs berichten können, das dies nun nicht mehr so ist

Update 20.12.09
Bankrole:764$
Fpp : 5879
Vpp 2009:31882
Vpp Dez: 7328

Geändert von jojojojo89 (20-12-2009 um 19:08 Uhr).
 
Alt
Standard
22-11-2009, 16:39
(#2)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Hallo, das mit den Turniergewinnen, die das Cashgame finanzieren, kommt mir irgendwie bekannt vor Bin zur Zeit auf FL SH 1/2 unterwegs und schaue natürlich gern bei anderen Minbettern vorbei.

Ich mach deinen Titel mal mit dem Zusatz "Blog" noch ein wenig länger.

Wünsche dir viel Erfolg beim Pokern und viel Spaß beim Bloggen!
 
Alt
Standard
22-11-2009, 16:42
(#3)
Benutzerbild von jojojojo89
Since: Jul 2008
Posts: 148
vielen dank moni! bin ganz neu im blog-geschäft und kann immer hilfe gebrauchen
ui ich hab meine erste antwort yaaaay
 
Alt
Standard
22-11-2009, 17:24
(#4)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Ich bin schon etwas erstaunt, dass deine BR so stark gelitten hat, da wären bei mir wohl schon nach den ersten 300-400$ die Alarmglocken an gegangen.
Das mit dem finanzieren der CG-Karriere ist so ne Sache, wenn ich mich richtig an moni's Blog erinner ist das damals auch nicht wirklich prickelnd verlaufen.

Zudem lohnt es sich nicht wirklich auf SN-Status zu spielen, wenn man das Spiel in dem man unterwegs ist nicht ausreichend im Griff hat, sei es nun in Theorie, Praxis oder - was ich hier vermute - Psychologie.
Klingt so also ob du ein bisschen Probleme mit Tilting hast und die (gerade beim CG enorm wichtige) Geduld nicht immer so behältst wie's sein sollte, dann in kurzer Zeit viel Geld verballerst was du voher mühsam zusammengekratzt hast.

Ich empfehle dir in dem Bereich Psyche/Psychologie noch etwas zu tun, damit du nicht immer wieder diese Rückschläge bekommst und dich selbst irgendwie besser im Griff zu halten.
Was in den Büchern steht ist auch alles gut schön und richtig, wenn es in den richtigen Situationen bei den richtigen Gegnern angebracht wird.
Das erkennen der Situation, das lesen des gegnerischen Spiels und der Umgang mit Bad-Beats gehört dabei natürlich genauso dazu.

Ich spiel übrigens fast ausschließlich Cashgame (wenn auch im FL-Stud)und das mit longterm deutlichem Gewinn, daher wollt ich mal meinen Senf dazu geben.
Ich wünsch dir Glück und Gelingen bei deinem Vorhaben!
 
Alt
Standard
22-11-2009, 17:30
(#5)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Hi,

ich wünsche dir hiermit natürlich auch viel Glück für deine Pokerkarierre und deinen Supernova Run ´10.

Möchte dir für deine Facharbeit noch das Buch "Killer Poker by the Numbers" ans Herz legen.
Ein ausschließliches Mathe Buch. Durchaus nicht einfach, aber einfach klasse!

Werde sicherlich noch einige Male hier vorbei schauen!
Greetz
 
Alt
Standard
22-11-2009, 17:38
(#6)
Benutzerbild von jojojojo89
Since: Jul 2008
Posts: 148
vielen dank hagen
erstmal zu der BR sache ich hab vor meiner plo ausflug 1700gehabt also ca 500 verdonkt(was abartig dumm war...zzz für die mathematiker: da 1700-500=1200 und ich ja jetzt 1300br hab entsteht ein differenz von 100 die durch einen zweiten platz in einm 12dollar 45leute tunier entstanden sind)! die 4500dollar sind meine tunier gewinne der letzten beiden monate von denen ich 2800 ausgecast habe!
ich pers. schätz mich als miserablen cg spieler ein, da ich tilt porbleme habe und überhaupt kein gutes cashgame abliefere...genau das will ich ändern und vielleicht mit viel disziplin und ausdauer kann ich es schaffen und das wär schön!
unter sn zu erreichen versteh ich cashgame zu lernen und meine limits zu schlagen! auf dem weg zum sn werde ich sehr viel theorie lernen und sehr viele hände spielen-> erfahrung, was mich evtl zu einem guten cg-player macht und genau diesen weg möcht ich hier in diesem blog beschreiben!
lg jo

@mr kodex
vielen dank für den tip, muss ich gleich mal schaun

Geändert von jojojojo89 (22-11-2009 um 17:47 Uhr).
 
Alt
Standard
22-11-2009, 20:56
(#7)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
hi
also ich wollte ja auch ne facharbeit schreiben wobei ich erstmal gucken müsste ob meine mathelehrerin überhaupt damit einverstanden ist. naja dir natürlich good luck und vllt guckst du ja auch mal in meinen blog rein
 
Alt
Standard
22-11-2009, 21:25
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
GL beim Supernovarun!


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
Der Turn Value Check und Bankrole Building mit Mtt's (oder auch nicht) - 24-11-2009, 18:24
(#9)
Benutzerbild von jojojojo89
Since: Jul 2008
Posts: 148
Hey

Nach einem bisher stressigen wochenbeginn (lk mathe klausur) konnte ich mich gestern auch noch en bisschen mit pokern auseinandersetzen!


Theorie


Ich habe am training von mart am sonntag teilgenommen, welches allerdings nicht so rasend war, da der ton ausgefallen ist und mart uns im chat mit seinen theorien beballert hat Allerdings ist das derzeitige motto der trainings sehr gut, denn er wechselt zwischen fr und 6max.

"Winning in tough holdem games" geht voran, ich bin nun bei Headsup play (ist da nicht das eigentliche headsup, wo zwei am tisch sitzen, sonder das headsup-play nach dem flop, mit preflop mehrerern spielern) angekommen wo mich bisher der turn value check sehr begeistert.

Der Turn Value Check
gröstenteils aus buch übernommen

Im prinzip geht es darum marginale hände (second/third pair) gegen einen aggressiven spieler in position, nach contibet am flop, am turn behind zu checken.

Die Ziele:

-einen check raise zu vermeiden

Bsp:
hero button:preflop bet 9s8c; nur aggressiver BB callt
flop:10d9d3s
hero: bet; bb call
turn: Qh
bb check; hero check

Begründung:
-koodiniertes board+aggressiver spieler -> calldown
-> bei turncheck billigerer calldown

-vermeiden das man die beste hand foldet wenn der gegner semibluff checkraised

Bsp:
hero(cutoff) bets 6h6c
agressive BB calls
flop: JdTd3s
hero: bets
BB : calls
turn: Kd
BB : checks
hero: checks

Begründung:
-aggr. gegner wird auf diesem board sehr häufig semibluff- checkraisen -> man müsste folden, somit nimmt man mit einem turncheck dem gegner die chance, dass er dich, obwohl du die beste hand hast, leicht aus der hand drängen kann

- einen bluff am river induzieren

Bsp:
hero(button): 10h8h bets
aggr. bb: calls
flop: QdTc5d
hero: bet
BB: call
turn: 4h
BB: check
Hero:check

Begründung:
- meistens bettet en aggr. gegner jede river karte und man hat dann en easy call-> man gewinnt eine bet mehr
(ich glaub der autor geht da davon aus, das der gegner bei ner flop bet aufjedenfall foldet, aber durch den check am turn so gut wie jeden river blufft, aber ganz verstehen tu ich das nicht...erklärungen erwünscht)

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand, der das buch bereits gelesen hat, mich verbessern würde wenn ich was falsch geschrieben hab. auserdem wenn jem. fragen zu dem thema hat einfach fragen!
was mich noch freuen würde, wär wenn leute die den turn value check bereits benutzen, ihre erfahrungen mit ihm posten würden... das wär klasse
so aufgaben über aufgaben



Session

ich habe gestern mal die zeit gefunden 2h tuniere zu spielen und zwar:
- 9 mal 12$ 180 leute -> kein cash
- 1 mal 7,7 180 leute -> kein cash
- 8 mal 12$ 45 leute -> 5ter(44$) + 1ter(154$)
- 5 mal 6,5 45 leute -> kein cash
- 3 mal 16$ 18 leute -> kein cash
- 1 mal 6,5 18 leute -> 4ter (10,8)
- 1 mal Step zwei für 27$ -> 5ter (step 1 ticket)

insgesamt 28 tuniere gespielt für 325,7$ und mit einem minus von 116,9$ abgeschlossen -> was vorkommt aber nicht toll ist...


hoffe es war ein wenig interresant!

freu mich auf antworten

lg jo

ps.:sry das ich keine hände gepostet hab, aber ich hab noch kp wie ich das machen kann. vorschläge erwünscht?

Geändert von jojojojo89 (24-11-2009 um 18:37 Uhr).
 
Alt
Standard
24-11-2009, 18:38
(#10)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Das mit dem valuecheck stimmt schon so ähnlich wird auch bei nl holdem eigentlich unter guten aggressiven gegnern gespielt nennt such dann halt bluffinduce.
Ich würde gerne mal wissen ob deine Turniererfolge mit ABC-Nit game oder sehr aggressiven poker mit vielen resteals erreicht wurden. Mit ersterem hat man nämlich langfristig, wenn sich poker weiterentwickelt keine chance.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] Cash Plays - Ein Live Poker Blog xflixx Blogs, Berichte, Brags & Beats 1281 07-06-2011 15:11
Supernova Run 2010 Whitecloud7 Poker Talk & Community 148 09-12-2010 09:55
[Blog]-Mit Sit & Gos zur Supernova Exsectum Blogs, Berichte, Brags & Beats 23 20-10-2009 14:04