Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 SET JJ Drawheavy board call River?

Alt
Standard
NL 10 SET JJ Drawheavy board call River? - 22-11-2009, 16:27
(#1)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Hallo,

ich hätte gern mal eure Meinung, wie ich die Hand gespielt hab und ob ein call auf dem River ok wäre.



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($12.45) 21/17/3,0 43 Hände
UTG ($2.60)
Haihappen77 (MP) ($10.65)
Button ($17.40) 37/21/2,4 73 Hände
SB ($10.05)

Preflop: Haihappen77 is MP with ,
UTG calls $0.10, Haihappen77 bets $0.40, Button calls $0.40, 2 folds, UTG calls $0.30

Flop: ($1.35) , , (3 players)
UTG checks, Haihappen77 bets $0.80, Button calls $0.80, UTG calls $0.80

Turn: ($3.75) (3 players)
UTG checks, Haihappen77 bets $2.20, Button calls $2.20, 1 fold

River: ($8.15) (2 players)
Haihappen77 checks, Button bets $14 (All-In)

Geändert von haihappen77 (22-11-2009 um 16:43 Uhr).
 
Alt
Standard
22-11-2009, 17:34
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
potte flop und turn. Am River hast du dann nur noch halbem pot doer so left und den rest stell ich dann auch noch einfach rein.
 
Alt
Standard
22-11-2009, 18:33
(#3)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
Du sitzt mit 10,65$ am Tisch??? Die Frage sollte besser lauten hab ich den ´Turn und Flop richtig gespielt!
Meines Erachtens viel zu passiv gespielt! Das Board lässt gute Möglichkeiten einen Bluff zu spielen! Was gibts du deinen Gegner bzw, welche Reads hast etc.!
 
Alt
Standard
22-11-2009, 19:46
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Preflop: Ich würd mehr raisen. 5 Handed sind jacks ziemlich stark und bei den Stats von deinen Gegner bezahlen die ja ziemlich viel -> raise 50 oder 60cent.

Flop: Set auf nem drawigen Board. Viel zu klein gesetzt. Paar cent preflop mehr hätten sich jetzt hier bezahlt gemacht. Dann kannst nämlich einfach Poten mit 1.60$.

Turn: Blank, Trozdem noch sehr drawig. Machst du am Flop 1.60$ und kriegst zwei caller kannst jetzt Shippen. As played mach ich 3.50$. Mit ein paar mehr reads würd ich ihn hier vllt floaten lassen um das ganze Geld am turn gegen ihn reinzubringen.

River: Ist ekelig, setzt du auf alle Straßen mehr, kannst da easy callen, weil sein Fehler durchzucallen wesentlich größer war als dein call am ende, wenn er echt die Straße hat.
 
Alt
Standard
23-11-2009, 09:15
(#5)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
as played würd ich fish gegn den BU noch am river callen o.O
der ist auf die paar hände schon sehr aggro und ich seh doch durchaus immer mal wieder beim BU QK/KJ/K9/QJ/AK etc so spielen
 
Alt
Standard
. - 23-11-2009, 09:52
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde, da der Pot Multiway und das Board maximal drawlastig ist, sowohl Flop als auch Turn potten. Damit ist der Pot am River bereits so groß, dass du, unabhängig von der Riverkarte, committed bist und dich darum nicht mehr kümmern musst.

As played ist mir zu wenig Geld in der Mitte, als dass ich hier callen wollen würde - Die wahrscheinlichste Hand hat hier wohl eine Zehn dabei - QT, JT, T9 usw. Der Pot war multiway, und so ist es auch unwahrscheinlich, dass du eine T bis hierher abgeschüttelt bekommen hast. Ich würde demnach check/fold spielen, so weh es tut.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
23-11-2009, 13:38
(#7)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Ersmal Danke für die Meinungen.

Die PF-Bet war 3BB + 1 für den limper. Denke die war eigentlich ok. Potbet am Flop und Turn wären auf jeden Fall besser gewesen.

Ich hatts mir so gedacht.

Ich hab ihm die Str nicht gegeben, da er recht aggr. ist und Position auf mich hat. UTG checkt, ich mach nen standart raise, wenn er jetzt einen starken Draw gehabt hätte SD+FD, wäre er wahrscheinlich drüber gegangen und ich denke auch mit sets, two pair und KT/QT/JT auch, weil ja auch der FD liegt.
Die Turnbet callt er auch, obwohl er schlechte ODDS für nen Draw hat und er muß davon ausgehen, dass ich nicht nochmal in den Pot investiere bei einer schlechten Rivercard, also geht ich davon aus, dass er getroffen hat.

Mein check auf dem River pusht er allin. Wenn er wirklich die Str hat, will er doch Value. Warum dann soviel Druck mit dem allin aufbauen, wobei ich ja nur noch 7$ habe und er seinen Stack reinstellt? Da call ich doch eher 1/2 Pot oder gar nicht. Also hab ich gedacht er hat was getroffen und will mich nun rausbluffen, als ich Schwäche zeigte.


Er hatte A8s Herz.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 sh - QJo drawheavy board Bus bauen Poker Handanalysen 2 03-09-2009 22:01
NL 10 FR TP auf drawheavy board \iceman XII/ Poker Handanalysen 3 08-05-2009 19:12
0,25/0,5 KJ drawheavy Board calldown Dölli89 Poker Handanalysen 6 07-12-2008 00:01
FR 0,10/0,20 AA drawheavy Board Dölli89 Poker Handanalysen 1 29-11-2008 14:53
FR .5/1: set auf drawheavy board hirsekuchen Poker Handanalysen 4 25-11-2008 00:01