Alt
Standard
NL 25 A6s - 01-12-2009, 01:17
(#1)
Benutzerbild von Sthozrg
Since: Aug 2007
Posts: 157
PokerStars No Limit Hold-em, Big Blind is $0.25 (8 handed) Hand History Converter Tool from triple-t
(Format: PokerForums.org)

saw flop|saw showdown

UTG+1 ($24.50)
MP1 ($32.90)
MP2 ($26.95)
CO ($25.95)
Hero ($38.40)
SB ($37.15)
BB ($31.75)
UTG ($21.45)
Hero is Button with .
Pre-Flop:
UTG calls, UTG+1 calls, MP1 calls, MP2 raises to $1, 1 folds, Hero calls, 2 folds, UTG calls, UTG+1 calls, MP1 calls.

Flop: (Pot=$5.35) (5 players)
UTG checks, UTG+1 checks, MP1 checks, MP2 bets $2, Hero calls, UTG calls, UTG+1 calls, MP1 folds.

Turn: (Pot=$13.35) (4 players)
UTG bets $0.25, UTG+1 calls, MP2 calls, Hero raises to $3, UTG raises to $5.75, UTG+1 folds, MP2 folds, Hero calls.

River: (Pot=$24.60) (2 players)
UTG bets $0.25, Hero calls.

Gegner: VP: 71
PFR: 2,44
AF: 0,52
nach 42 Händen.

bis zum turn denk ich mal ist es standard.
ich bette $3 am turn um den pot anzufüttern.
kann man so was machen? die 4-bet callen ist auch std., denk ich mal. ich weiss absolut nicht wo ich in der hand stehe.
hat er one pair, two pair, straight, drawing hand, ich hatte ehrlich gesagt keinen plan!
wie spielt ihr solche situationen???
 
Alt
Standard
01-12-2009, 09:23
(#2)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Preflop nicht callen sondern wegwerfen. Lieber mit suited connectors wie T9s einsteigen, weil man dann zusätzlich Straßenmöglichkeiten hat.

Am Flop All In. Im worst case (Td9d) hat man 31 % Equity. Meist nimmt man den Pot so mit.

Turn nur callen, nicht raisen. Die Hand ist dafür nicht mehr stark genug.

River natürlich callen. Raise auch denkbar, aber nur wenn er extrem häufig Riverbets foldet.
 
Alt
Standard
01-12-2009, 11:29
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop würde ich nicht zwingend folden.
Wir haben eine Hand mit Potential, sitzen am Button, kriegen aufgrund des zu kleinen Raises von MP2 super Pod Odds und so wie es bisher gelaufen ist, läuft das ganze in extreme Multiway-Action heruas.
Wir werden allerdings nicht für lediglich TopPair am Flop spielen...
Sofern wir "nur das Ass" treffen bin ich auch bereit, nach ner ordnetlichen Bet und nem Call das Ace einfach zu mucken...

Flop:
Ich denke die Equity reicht hier um zu Raisen und zur Not broke zu gehen, allerdings ist die FoldEquity bei dem Board recht gering.
Da wir den Pot nicht zwingend aufblähen MÜSSEN(weil schon groß) und wir gute Odds bekommen, call ich das auch nur und gucke was passiert.

Turn:
hier calle ich auch. Der Pott ist bereits große genug um bei einem HIT am River alles reinzukriegen. Unsere Hand hat sich zwar verbessert aber unsere Equity ist gesucken.
Wenn also raisen, dann am Flop...

River:
ganz klar call.
Du bist noch gegen nen busted draw vorne, auch wenn ich den hier recht selten sehe aber ein raise ist blödsinn, weil hier NIX weglegt, was dich schlägt.

ICh verstehe auch nicht, dass du dir sorgen machst, wo du stehst.
Du bist definitiv am Flop hinten und auch am Turn warscheinloch erstmal beat.
Ziehst aber sowohl mit der T, als auch mit jedem Diamant auf die NUTZ und da Fische
gern mit der Str8 bei nem Flushboard broke gehen und sich über TwoPair so freuen, dass sie die Str8 übersehen ist das ein Spot, wo du eigentlich callen solltest , bis du triffst und dan stellst du rein

Geändert von crowsen (01-12-2009 um 11:33 Uhr).
 
Alt
Standard
01-12-2009, 18:04
(#4)
Benutzerbild von Sthozrg
Since: Aug 2007
Posts: 157
danke für die antworten.
stimmt eigentlich, beat bin ich so und so.
aber die turn bet ist so idiotisch klein und der pot wird
dadurch nicht wirklich größer. mein gedanke war, wenn ich die potgröße am turn hier noch ein bisschen manipuliere, dann bekomm ich zum schluß noch die ganze kohle in die mitte.
 
Alt
Standard
02-12-2009, 11:18
(#5)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Zitat:
Zitat von Sthozrg Beitrag anzeigen
...
aber die turn bet ist so idiotisch klein und der pot wird
dadurch nicht wirklich größer. mein gedanke war, wenn ich die potgröße am turn hier noch ein bisschen manipuliere, dann bekomm ich zum schluß noch die ganze kohle in die mitte.
Nachteil 1: Was machst du wenn UTG foldet und MP2 All-In geht? Dann musst du vielleicht noch wegwerfen.

Nachteil 2: Du wirfst Mitspieler raus, die am River deine Nutz noch ausbezahlen können.

Nachteil 3: Wenn du die Nutz triffst kannst du am Ende nur noch weniger rausholen im Vergleich zum Stack.
 
Alt
Standard
03-12-2009, 18:55
(#6)
Benutzerbild von Sthozrg
Since: Aug 2007
Posts: 157
warum sollte MP2 nur die 1BB bet callen, wenn er schon ein monster hat? er würde doch schon aller spätestens am turn raisen, anstatt nur zu callen.
aber das beste kommt natürlich jetzt:
er hatte wirklich Q7o! unglaublich!
wie in alles in der welt, kann man mit dieser hand den turn 4-betten ???
wird villain selber nicht wissen und sich freuen dass er das so gut hinbekommen hat .
 
Alt
Standard
03-12-2009, 22:37
(#7)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
ist mehr als 3Bet zu werten, da die erste Bet ein quasi Check ist.