Alt
Standard
AKs NL100 - 01-12-2009, 09:58
(#1)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($18.65)
SB ($113.25)
BB ($104.15)
UTG ($67.25)
Hero (MP) ($150.20)
CO ($85)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG calls $1, Hero calls $1, CO calls $1, 1 fold, SB bets $7, 1 fold, UTG calls $6, Hero raises to $28, 1 fold, SB raises to $113.25 (All-In), 1 fold, Hero calls $85.25

Total pot: $235.50 | Rake: $3

SB: 36/36/AF unendlich, 3Bet 100 (2/2), Fold3Bet: 0 (0/1) 4Bet 0 (0/1) aus 11 Händen

Meinungen?
 
Alt
Standard
09-12-2009, 14:04
(#2)
Benutzerbild von SKobold
Since: Aug 2008
Posts: 210
Gegen unknown (11 Hände) seh ich da nen easy fold.
Überleg dir mal wie deine Line auf den Gegner wirkt. Du bist für ihn unknown und spielst limp/raise in middle position.
Glaubst du wirklich das er hier mit schwächeren Händen drüber shoven wird wenn er ein halbwegs vernünftiger Spieler ist ( die reads sind ja leider nicht vorhanden )?
Ich sage du flippst hier maximal gegen QQ / evt. noch JJ bzw. splittest gegen AK aber meistens bis du von KK+ dominiert.
 
Alt
Standard
09-12-2009, 15:04
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Stats kannste das nächste Mal weglassen. 11 Hände = unknown.

Mir gefällt die Hand von vorn bis hinten nicht. Preflop würde ich immer isolieren. As played ist ein Fold recht schwer, weil unsere Spielweise uns hier an die Hand committed. Sprich unsere Hand ist viel zu stark um noch zu folden. Einen Bluff würde ich hier noch wegwerfen, aber nich AKs.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-12-2009, 23:32
(#4)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
War ein Coinflip gegen QQ, leider verloren