Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

A9s Coldcall am Button NL50

Alt
Standard
A9s Coldcall am Button NL50 - 03-12-2009, 14:49
(#1)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($31.90)
CO ($72.20)
Hero (Button) ($35.50)
SB ($11.60)
BB ($50.05)
UTG ($6.25)
UTG+1 ($22.25)
MP1 ($54.15)
MP2 ($28.75)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, UTG+1 bets $1, 4 folds, Hero calls $1, 2 folds

Flop: ($2.75) , , (2 players)
UTG+1 bets $2, Hero raises to $4.50, UTG+1 calls $2.50

Turn: ($11.75) (2 players)
UTG+1 checks, Hero checks

River: ($11.75) (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $5, UTG+1 calls $5

Total pot: $21.75 | Rake: $1.05

Weitestgehend unknown: 25/0 aus 4 Händen WTSD:0

Bet Flop 0 (0/1) Foldflopbet 1 (1/0)

Ich versuch ihn am Flop rauszubluffen, da ich annehme, dass er nichts getroffen hat und nur ne Contibet macht.
Am Turn will ich nicht betten, damit er mir den Gutshot nicht rausraisen kann. Am River versuch ich halt noch mal einen Bluff, da ich gute Foldequity annehme.
 
Alt
Standard
03-12-2009, 15:19
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von supersonic_h Beitrag anzeigen
Am River versuch ich halt noch mal einen Bluff, da ich gute Foldequity annehme.
Ich würde an seiner Stelle am River mit allem callen was besser ist als A-high. Und alles schlechtere von vorne selbst betten, weil die W'keit, dass du irgendwas hast gegen 0 geht. Und ich bin kein wirklich guter Handreader. Du reppst hier aber absolut nichts ausser nem busted draw und bettest 40% Pot.

Womit raised du den Flop? Sets, 2Pair, starke Draws und Air. Welche Hände davon checkst du am Turn behind? Draws die nicht gehitted haben, Hände die am Turn etwas zusätzliche Equity aufgegabelt haben und alles, was aufgegeben hat.

Der River hat dich also exakt dann improved, wenn du den K-high Flush Draw hattest oder totale Air die am Flop gebluffed hat. Für 3,5:1 foldet da kaum ne Hand die auch nur irgendwas getroffen hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-12-2009, 15:27
(#3)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Wenn man seine Hand gekannt hätte (AsQs). Wie hätte man das dann idealerweise gespielt?
 
Alt
Standard
03-12-2009, 15:49
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Allgemein: Bei den Stacksizes musst du bereit sein um seine 45BB zu spielen um die Geschichte einer starken Hand zu erzählen.

Wenn du den Flop Richtung Potsize raised in die Gegend von 8$, kannst du den Turn shoven.

Wenn du weisst, dass er das absolut untere Ende seiner Flop-Calling Range hat, kannst du auch einfach 8$ am Turn setzen was so aussieht als wärest du commited.

Aber du wirst hier halt nie mit einer echten Valuehand eine Line spielen, mit der du nicht seine ganzen 45BB in die Mitte bekommen willst.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-12-2009, 20:43
(#5)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Hm, also entweder eine glaubwürdige Geschichte erzählen oder nicht bluffen.
 
Alt
Standard
04-12-2009, 10:50
(#6)
Benutzerbild von valhalla30
Since: Sep 2007
Posts: 705
ChromeStar
der fehler liegt schon in deinem preflop play, ich weiss nicht wie man mit A9s ein EP raise gegen unknown CC kann... (nicht jeder unknown ist ein fish und man sollte ihm solange credit geben, bis er das gegenteil beweist)

Geändert von valhalla30 (04-12-2009 um 11:11 Uhr).
 
Alt
Standard
04-12-2009, 11:08
(#7)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Ja, nächste mal kommt das in den preflop muck