Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Ohweia, ich kanns doch noch nicht

Alt
Standard
Ohweia, ich kanns doch noch nicht - 08-12-2009, 14:28
(#1)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
Hallöchen zusammen,

Gestern habe ich mal wieder eingecasht und wollte mich nochmal mit der SSS versuchen, hatte doch noch in Erinnererung das ich damals recht gut damit gefahren bin. Zumindestens besser als 6max und mit der BSS.

Nungut habe Gestern 60$ eingezahlt, ich weiß ist bissle weniger als man für NL10 braucht, dachte aber das man es trotzdem schaffen kann ohne Broke zugehen.
Nun gut zum einen hat die Varianz ganz gheftig zugeschlagen...
1010 gegen 88 verloren QQ gegen 47o fast 20Stacks verloren durch suckouts... Lange rede kurzer Sinn. Ich habe gestern auch gemerkt, dass ich viele Leaks habe bzw. oft unsicher beim Postflop spiel war. Diese netten Hände habe ich mir makiert und würde sie euch gerne zeigen. Haltet euch mit Kritik nicht zurück.

Nun ich fang einfach mal an

Hand 1:
http://www.pelopoker.com/show_replay...66&hostid=1000

Hand 2:
http://www.pelopoker.com/show_replay...23&hostid=1000

Hand 3:
http://www.pelopoker.com/show_replay...39&hostid=1000
Hier bei dieser Situation habe ich immer wieder die selbe Unsicherheit, bin ich nach der contibet comittet und muss dann alles reinlegen? oder hätte ich folden sollen. oder mache ich hier lieber keine contibet?
Hand 4:
http://www.pelopoker.com/show_replay...26&hostid=1000
Hier habe ich ja den Flushdraw, aber im nachhinhein bin ich mir auch nicht mehr sicher ob die Aktion richtig war. oft renne ich ja dann in nen herz könig oder?

Hand 5:
http://www.pelopoker.com/show_replay...65&hostid=1000

Ich danke euch schonmal
vlg Pantherx
 
Alt
Standard
08-12-2009, 14:39
(#2)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
Hand 6: ganz frisch von eben^^
http://www.pelopoker.com/show_replay...69&hostid=1000

vlg
 
Alt
Standard
08-12-2009, 16:09
(#3)
Benutzerbild von TheTwingone
Since: Jun 2009
Posts: 98
Naja wirklich falsch gespielt ist es nicht. Viel Pech halt! Evlt wenn es mal nicht läuft OOP keine contibet wenn man nichts getroffen hat.
 
Alt
Standard
08-12-2009, 16:16
(#4)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
Danke, irgendwie baut dein beitrag ja auf, aber ich kanns nicht glauben, das ich 55$ nur durch pech verloren habe^^. Das waren die Hände die ich makiert habe. ich suche nachher nochmal im Holdemmanager die Session genau ab, bin mir sicher es gibt paar Hände die ich besser spielen hätte können

Danke dir
 
Alt
Standard
09-12-2009, 12:24
(#5)
Benutzerbild von TheTwingone
Since: Jun 2009
Posts: 98
Halb so wild. Ich war mit der SSS auf NL10 auch eben mal 70$ down. Laut Tracker waren ~60$ Suckouts in 8k Händen.
Gewöhn dich dran
 
Alt
Standard
09-12-2009, 13:33
(#6)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
lol, wie soll ich mich dran gewöhnen will ja irgendwann aufsteigen, jetzt habe ich wenigstens aus meinen 4 $ wieder 26 auf den 0.02/0.04 tischen gemacht. Das werde ich erstmal machen bis ich 80 oder 90 $ habe, dann habe ich nen besseren Puffer. Denn ich habe wirklich nicht viele Hände mehr gefunden. Die falsch gespielt waren. meine MAdehand ist aufm River kaputtgegangen oder typische coinflips verloren wie QQ gegen 44, oder gegen AA und Kings gerannt.

Das einzigste was mir aufgefallen ist, das ich evtl. an machen flops wie Qj4 mir die Contibet erspare. Oft hat der andere was getroffen wenn ich AK halte

Werde eh da ich den Holdenmanager habe immer Händemakieren bei denen ich mir unsicher war wie oben. und dann einfach hier reinstellen, denke auf Dauer wird das auch klappen hoffe ich
 
Alt
Standard
13-12-2009, 09:58
(#7)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
ja das ist ein problem mit der varianz, die kann dich schonmal komplett kaputt machen. da bringt es dann einem auch nichts mehr wenn die leute sagen, ja hauptsache richtige entscheidung getroffen. bringt einem dann halt nichts, wenn die bankroll dann trotzdem broke geht. Generell solltest du trotzdem versuchen, immer die richtige Entscheidung zu treffen.

naja also zu den händen:
hand 1: hier kannst du nichts machen, ich gehe hier broke.
hand 2: in hand 2 spiele ich persönlich sehr vorsichtig, und bette vermutlich nicht mal den flop obwohl wir hier top pair halten.
hand 3: den flop kann man entweder cbetten und dann halt auch broke gehen oder man c/f da der gegner so einen flop oft gut trifft. preflop raise muss auch 60c ganz wichtig! 4BB+2BB
hand 4: auf dem flop mit zwei gegner im pot checke ich behind und schau mir die turnkarte an. broke geh ich hier eig sehr sehr ungern, da meistens einer ein ass hat und du somit beat bist. oft hat er auch als beikarte sogar noch ein herz, was deine outs verschlechtert.
hand 5: ist standard play, er trifft einfach ein J sehr selten und hat oft niedrigere pockets so 22-88
hand 6: wie hand 1, dagegen kannste eig nichts machen, außer du willst dein drilling direkt folden, aber sonst ist da nichts drin, eventuell den turn etwas höher betten.
 
Alt
Standard
29-12-2009, 23:19
(#8)
Benutzerbild von poker4u2007
Since: Mar 2008
Posts: 5
wieso spielst du weiter mit 9,7 os??