Alt
Standard
Float -> Float - 10-12-2009, 00:47
(#1)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Hallo,

ich habe heute wieder bisschen 6max gespielt. Nachdem ich das meistens im Micro bereich mache ist es eine entspannte Angelegenheit.
Leider fangen die Gegner auch auf diesem Limit irgendwann an zu adapten, wenn man es mit einem Move übertreibt. Also zum Thema:
Nachdem die Gegner immer den Flop gedonkt haben, habe ich sie immer genüsslich mit fast meiner gesammten Openraising Range in Position gefloated. Sehr erfolgreich
Leider haben sie irgendwann nicht mehr gefoldet und dann wurde es ungemüdlich.
Ich habe mir überlegt, dass ich nach dem Adapt dazu übergehen sollte den Flop zu raisen. ja oder einfach nur noch zu (nicht bluff-)floaten, aber das find ich beim mirco spielen langweilig. LAG ist fun.
Was mich interessieren würde, gibt es irgend eine Anpassung seines Spiels, die beim Floaten anfängt und am schluß wieder beim floaten als anpassung endet?

Bsp.: (=> das mache ich nach der anpassung der Gegner)
Ich floate => ich raise auf dem Flop => Ich feuer die zweite Kugel=>....=> Ich floate.

(Vorraussetzungen) Ich möchte nicht Fit or fold spielen, sondern immer im Fahrersitz sein, ich bin immer in Position, und der Gegner raised nur als letzte instanz

Danke im Vorraus
Ras


"Tafkaa: Mann Alter, ich treff die Tastaur nicht mehr!!!"
 
Alt
Standard
16-12-2009, 12:59
(#2)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
Was?