Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Ouds und Pott Odds

Alt
Standard
Ouds und Pott Odds - 12-12-2009, 01:28
(#1)
Benutzerbild von Saichol
Since: Nov 2009
Posts: 59
Guten Tag, da ich mich morgen in der Nacht an das 2. Quz ranwage, habe ich noch eine Frage bezüglich dem Thema Ouds und POtt Odds.

Ein Beispiel :

noch 3 Spieler vorhanden. Im Pot sind 5$. Ich habe eine OESD.
erster spieler bet 1$ der zweite raist mit 2$. Pot Odds: 4:1
und Odds: 47-8 = 39; 39:8, also 4,875:1.

1. Frage zum Odd: Zählt das jetzt nur für den Turn oder auch für den River? oder muss ich das am River neu berechnen?
Oder ändert sich da nur das man anstatt 47, 46 Karten nimmt?

da jetzt 4:1 knapp unter 4,875:1 ist, folde ich laut Tabelle. (Eigentlich könnte man ja hier riskieren).

2. Frage bei dem Artikel Outs, Odds und Wahrscheinlichkeiten werden ja die Odds berechnet unter einem Punkt.
Da wird gesagt, das ein Flushdraw am Turn eine Chance von 4,2:1 hat. Ein paar Zeilen weiter steht, " Mit der Zeit prägen sich die wichtigsten Odds schnell ein. So hat ein Flushdraw neun Outs und etwa Odds von 2:1" .

Zuvor stand doch eine Oddwahrscheinlichkeit von 4,2:1 und später bei 2:1 ? Könnte es sein, dass bei 2:1 sowohl turn als auch river gemeint ist, und davor nur Turn? wenn ja, wie berechne ich es sowhol für turn als auch river zusammen?


mfg
und danke,
saichol
 
Alt
Standard
12-12-2009, 13:07
(#2)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Also die Berechnungen stimmen so weit. Gröber und schneller kann man auch noch folgendes annehmen:

OESD-->8Outs

Für den turn gilt: 8*2+2= ca18% das entspricht ungefähr 1/6 also Odds von 1:5(ca. 1:4,875)

Für Turn und River gilt: 8*4 =32% also ca. 1/3--> 1:2

Allerdings kannst du die Odds für Turn UND River natürlich nur nehmen, wenn du weißt, dass du auf dem Turn nicht noch einmal bezahlen musst, um den River zu sehen. Aber wenn du das für denn River auch noch haben willst, musst du nach dem turn neu berechnen dann mit 46 Karten. Da hast du recht.

folde ich laut Tabelle. (Eigentlich könnte man ja hier riskieren).

Da musste ich gerade schmunzeln. Das ist ja genau der Grund warum du die Berechnung machst. Man kann es hier eben nicht mal so riskieren, da du mathematisch gesehen eine zu gergine Gewinnwahrscheinlichkeit hast, sodass sich ein Call rentieren würde. Du musst 1:4 investieren, gewinnst aber nur 1:5, also ist das hier ein Fold.

2.)Habe ich ja oben gezeigt:

4,2:1 auf 1 Karte, also Flop für Turn oder Turn für River
2:1 für 2 KArten, also Turn UND River

Ein kleines BEispiel:
Sagen wir mal, dein Genger pushed auf dem Flop mit 5$ Allin und im Pot sind jetzt 10$. Du musst also 5 bezahlen um 10 zu gewinnen, also 1:2. Du darfst hier mit 1:2 für deinen FlushDraw rechnen, da du ja für das Geld, welches du investierst beide Karten, also sowohl Turn und River zu sehen bekommst, da dein Gegner Allin ist. Würde er hier nur 5 Setzen(also kein ALLIN), da er noch 20$ hätte, dann müsstest du für einen call mit 1:4 rechnen. Da du für deine Investition nur 1 und nicht 2 Karten zu sehen bekommst!
 
Alt
Standard
12-12-2009, 13:46
(#3)
Benutzerbild von Saichol
Since: Nov 2009
Posts: 59
Zitat:
Zitat von Bayotech72 Beitrag anzeigen

Für den turn gilt: 8*2+2= ca18% das entspricht ungefähr 1/6 also Odds von 1:5(ca. 1:4,875)

Für Turn und River gilt: 8*4 =32% also ca. 1/3--> 1:2

die 18% und 32% dividierst du durch 100? oder kürzt du das auf 1:6 bzw. 1:2? Ich verstehe noch nciht ganz, wie du du auf 1/6 kommst bei deine Rechnung und anschließend auf 1:5

Sonst vielen lieben Dank!

Geändert von Saichol (12-12-2009 um 14:37 Uhr).
 
Alt
Standard
12-12-2009, 15:38
(#4)
Benutzerbild von JackXone
Since: Aug 2008
Posts: 137
Zitat:
Zitat von Saichol Beitrag anzeigen

da jetzt 4:1 knapp unter 4,875:1 ist, folde ich laut Tabelle. (Eigentlich könnte man ja hier riskieren).
Keine Frage, alles was Bayotech gesagt hat ist vollkommen richtig.
Doch zu dem Punkt wollte ich noch was sagen.
In der Praxis würde ich in dem Bsp callen, denn wenn du 4,875:1 brauchst und 4:1 kriegst fehlt nicht viel. Und du siehst ja ob du den Turn triffst oder nicht und kannst meist davon ausgehen daß du das Bißchen noch kriegst von Gegner wenn du triffst (implied odds)

und good luck beim Quiz
 
Alt
Standard
12-12-2009, 20:36
(#5)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Also ich rechne immer so:

Deine Anzahl der Outs*2. Das Ergebnis entspricht der Wahrscheinlichkeit für einen Treffer dieser Outs in Prozent für die nächste Karte.

Beispiel:
OESD-->8Outs*2=16%

Um jetzt zu wissen, welche PotOdds ich brauche rechne ich die Wahrscheinlichkeit in Odds um:

16%=1/6 so dass bedeutet, dass von 6 Dingen 1 ein Treffer ist. Also um jetzt in Odds zu kommen einfach

1: (6-1)=1:5

Noch ein Beispiel

Du hast nach dem Turn ein Set 3er. Wie groß ist die wahrscheinlichekti für ein FullHouse oder besser?

Outs: 1x3, 3andere Karten a je3 -->10Outs

2*10+2=22%=entspricht etwas zwischen 1/4 und 1/5 also brauchst du odds zwischen 1:3-1:4

Verstanden?
 
Alt
Standard
13-12-2009, 02:11
(#6)
Benutzerbild von Saichol
Since: Nov 2009
Posts: 59
Zitat:
Zitat von Bayotech72 Beitrag anzeigen
Also ich rechne immer so:

Deine Anzahl der Outs*2. Das Ergebnis entspricht der Wahrscheinlichkeit für einen Treffer dieser Outs in Prozent für die nächste Karte.

Beispiel:
OESD-->8Outs*2=16%

Um jetzt zu wissen, welche PotOdds ich brauche rechne ich die Wahrscheinlichkeit in Odds um:

16%=1/6 so dass bedeutet, dass von 6 Dingen 1 ein Treffer ist. Also um jetzt in Odds zu kommen einfach

1: (6-1)=1:5

Noch ein Beispiel

Du hast nach dem Turn ein Set 3er. Wie groß ist die wahrscheinlichekti für ein FullHouse oder besser?

Outs: 1x3, 3andere Karten a je3 -->10Outs

2*10+2=22%=entspricht etwas zwischen 1/4 und 1/5 also brauchst du odds zwischen 1:3-1:4

Verstanden?
Jo soweit schon nur, wie kommst du auf 1/6 bzw. 1/4 (1/5) einfach 10 geteil durch die prozentzahl??
 
Alt
Standard
13-12-2009, 02:24
(#7)
Gelöschter Benutzer
Hi!

Was meinst du mit 10 geteilt durch Pronzentzahl?

Also 1/6 ist ja (in etwa) die rationale Schreiweise von 16% (genau genommen 16,666..%. Darauf kommt man wenn man die Pronzentzahl/100 durch 1 teilt. Also 0,16/1 in diesem Fall, und dann entsprechend so umformt, dass oben ne 1 steht. Am einfachsten ist, wenn man sich die wichtigsten Werte, die man oft braucht, einfach merkt.
 
Alt
Standard
13-12-2009, 13:55
(#8)
Benutzerbild von Saichol
Since: Nov 2009
Posts: 59
Aso ok habs jetzt verstanden danke.

Leider beim Quiz gescheitert mit 64%. Beim nähsten Versuch pack ich's dann