Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

HoldEm Manager Autorate Rules

Alt
Standard
HoldEm Manager Autorate Rules - 14-12-2009, 22:29
(#1)
Benutzerbild von NightFlower8
Since: Dec 2008
Posts: 29
Hallo,
ich habe ein kleines Problem beim erstellen/einstellen der Autorate Rules im HM. Folgendes Bild verdeutlicht was ich meine:


Auf dem Bild sieht man die verschiedenen Symbole die dann am Tisch angezeigt werden. Ich habe diese Regeln nach meinen Vorstellungen angepasst. Habe mich unter PokerOffice damit bereits befasst.
Hier meine geänderten Regeln:


Problem ist jetzt das gar keine Symbole mehr am Tisch angezeigt werden!
Liegt evtl. daran wie ich die Regeln erstellt habe?
Unter PokerOffice funktionierten diese Regeln einwandfrei, alle Spielertypen waren vorhanden und wurden vergeben. Also kann ja nicht die von mir erstellte Regel das Problem sein, oder?
Ich vermute das Autorate evtl. irgendwo aktiviert werden muss?
Hoffe jemand versteht mein Problem und kann Hilfe leisten

Achja noch eine weitere Nachfrage.
Was bedeuten "Samples" hinter den einzelnen Regeln. Übersetzt heisst es "Beispiele" aber daraus werde ich nicht schlau. In welchem Zusammenhang?

mfg NightFlower8
 
Alt
Standard
14-12-2009, 23:51
(#2)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von NightFlower8 Beitrag anzeigen
Ich vermute das Autorate evtl. irgendwo aktiviert werden muss?
Hoffe jemand versteht mein Problem und kann Hilfe leisten

Achja noch eine weitere Nachfrage.
Was bedeuten "Samples" hinter den einzelnen Regeln. Übersetzt heisst es "Beispiele" aber daraus werde ich nicht schlau. In welchem Zusammenhang?
Grundsätzlich aktivierst du Autorate, wenn du ein Häkchen bei [x]Enable Autorate setzt für die Live-Tische und bei [x]Enable Autorate in Replayer wies der Name schon sagt für den Replayer
--> sollte also stimmen

Hab jetzt zwar noch nicht alles genau durchgesehen, doch ich denke das Problem könnte sehr gut bei den von dir angesprochenen "Samples" liegen.
Damit sind afaik die Anzahl Hände gemeint, die du von einem Spieler schon MINDESTENS haben musst, bevor der Holdem Manager die Spieler nach deinen Regeln einteilt.
--> Problem ist vermutlich, dass du an den Tischen noch nicht 20 bzw 30 Hände (bei deinen Einstellungen) von den Gegnern gesammelt hast, wodurch der HM die Spieler auch noch nicht einteilt

Kannst es ja mal testen, indem du die Zahl bei "Samples" überall auf 1 stellst (geht obv am schnellsten & einfachste)

Falls das nicht hilft werde ich mal schauen, ob ich noch weiter weiss



edit: Ist mir gerade noch eingefallen:
Die Samples könnten je nach deinen Definitionen auch NICHT nach 20/30/1 Händen (oder was du auch eingestellt hast), sondern nach 20/30/1 AUFGETRETENEN SITUATIONEN 'erreicht' werden.
D.h. wenn du z.B. den 3Bet-Wert definiert hast und für diesen 20 Samples willst, dann wird der Spieler nicht nach 20 Händen eingeteilt, sondern nach 20 Situationen (!), in denen er hätte 3Betten können...
--> allerdings bleibt es dabei: zum Ausprobieren einfach mal bei allen "Samples" auf 1 stellen und dann mal eine Session normal spielen. Wenn sich nach 200+ Händen immer noch nichts tut mit der automatischen Einteilung, dann hast du wohl eher ein Problem

Geändert von lehner88 (15-12-2009 um 00:10 Uhr).
 
Alt
Standard
15-12-2009, 10:36
(#3)
Benutzerbild von Kauz7
Since: Aug 2007
Posts: 302
Einfach mit Replayer ausbrobieren.
"Enable Autorate in Replayer"

Falls du noch ein Symbol frei hast, Samplesize auf Grösser als
0 setzen und Vpip kleiner/gleich als 100% ist.
Du kannst auch eine Hand mit Hilfe der Filter raussuchen wo
ein Gegner die Bedingungen für das jeweilige Symbol "erfüllt" und
im Replayer abspielen.

Geändert von Kauz7 (15-12-2009 um 10:40 Uhr).
 
Alt
Standard
15-12-2009, 22:47
(#4)
Benutzerbild von NightFlower8
Since: Dec 2008
Posts: 29
Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
...Hab jetzt zwar noch nicht alles genau durchgesehen, doch ich denke das Problem könnte sehr gut bei den von dir angesprochenen "Samples" liegen...
...Die Samples könnten je nach deinen Definitionen auch NICHT nach 20/30/1 Händen (oder was du auch eingestellt hast), sondern nach 20/30/1 AUFGETRETENEN SITUATIONEN 'erreicht' werden.
D.h. wenn du z.B. den 3Bet-Wert definiert hast und für diesen 20 Samples willst, dann wird der Spieler nicht nach 20 Händen eingeteilt, sondern nach 20 Situationen (!), in denen er hätte 3Betten können...
Hört sich Plausibel an und ergibt irgendw auch einen Sinn. Danke für die Erläuterung, glaube auch so etwas in der Art in einem englischsprachigen Forum aufgeschnappt zu haben.

Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
Kannst es ja mal testen, indem du die Zahl bei "Samples" überall auf 1 stellst (geht obv am schnellsten & einfachste)
Habe ich gemacht und das Problem scheint (vorerst) gelöst zu sein. Ich sehe die Symbole nun am Tisch und sie passen auch zu den Werten. Vielen dank für den Tipp.

Allerdings muss ich mich jetzt mal genauer erkundigen was genau "Samples" bedeuten! Denn dies birgt ja neue Möglichkeiten für die verschiedenen Spielertypen. Wenn da jemand genaueres weiss darf er sich hier gerne einbringen

mfg
NightFlower8


PS:
Hat jemand von euch eigentlich auch verschiedene Spielertypen kategorisiert bzw. in den AutorateRules eingestellt?
Mich würde interessieren was ihr da genau für Einstellungen habt oder ob ihr das Standart-Layout benutzt, das heisst die voreingestellten Rules?

Ich selbst habe 14 Rules (Spielertypen):
1 = X-Loose (MoneyBag)
2 = CallingStation
3 = UltraAggressive (Bomb)
4 = Passive-Aggressive (YellowFish)
5 = Aggressive-Passive (BlueFish)
6 = Loose-Aggressive(Maniac)
7 = Semiloose-Aggressive(Eagle)
8 = Tight-Aggressive(Shark)
9 = Loose-Passive(Green Fish)
10= SemiLoose-Passive(Red Fish)
11= Tight-Passive(Rock)
12= Loose Neutral
13= SemiLoose Neutral
14= Tight Neutral

mfg NightFlower8

Geändert von NightFlower8 (15-12-2009 um 22:56 Uhr).
 
Alt
Standard
16-12-2009, 03:11
(#5)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
da du es scheinbar genau wissen willst, hab ich nochmals schnell nachgeschaut:
in der Holdem Manager Betriebsanleitung (kannst du hier downloaden) auf S. 122 ists definiert
Zitat:
Samples:
Minimum number of Hand Samples on the stat for this rule to be active.

Example:
Let's take the 3-Bet stat for an example again. If you have the Samples set to 5, your 3-Bet stat would need five samples or more before the rule would be active.
Sollte also übereinstimmen mit dem, was ich geschrieben habe


ps noch zu deiner neuen Frage:
Nein, lasse die Spieler nicht von HM einteilen und finde es auch überhaupt nicht hilfreich.
Mache diese Einteilung lieber selbst, denn um Spieler richtig einzustufen, müsste ich das ganze im HM extrem genau definieren (die Einteilung ist halt ein Zusammenspiel vieler Pre- und Postflopwerte), was 1. sehr mühsam ist und 2. nichtmal alles so einstellbar ist, wie ich das möchte.

Die Stats von einem Programm anzeigen zu lassen ist eine Sache. Sie (richtig) zu interpretieren wieder eine ganz andere.
Und auf dem Gebiet sind meine eigenen Fähigkeiten mMn eben >>>>> als die vom HM...
 
Alt
Standard
16-12-2009, 07:03
(#6)
Benutzerbild von Kauz7
Since: Aug 2007
Posts: 302
Benötigte Sample-Size:
Wieviel Hände brauche ich um einen Eindruck davon zu bekommen
wie einer spielt.
Stats haben nur dann eine Aussagekraft wenn auch eine "ausreichende" Anzahl von Händen vorhanden sind.

http://www.intellipoker.de/articles/?id=2942

--------
Problem von Stats mit wenigen Händen:
Von einem "soliden" SpielerX wurden 100 Hände getrackt.
Der Steal-Wert ist sehr hoch.
Man könnte nun davon ausgehen das er vom CU/BU sehr loose raist.
Es kann aber z.b.folgendes passiert sein.
Als die Hände getrackt wurden, und SpielerX im CU/BU war, waren die Spieler im SB/BB meistens/immer sehr tight und haben selten/nie ihren SB/BB verteidigt.

Aussagewert der "Steal"-Stats ?

------

Die Vorgeschichte einer Hand:
Ein tighter Spieler(mehrere 1000 Hände getrackt) wurde an dem Tisch mit der besseren Hand ein paarmal ausgesuckt.
Was haben die Stats noch für einen Wert?(Vielleicht ist der Spieler auf Tilt ?)
Abhilfe:
Note machen wenn er auf Tilt ist.
----------
Weiterhin muss man beachten das sich die Spieler auch mit der
Zeit verbessern/ändern können.(Zeitschiene)

---------

Auto-Rate habe ich ausgeschaltet.
Im Hud eingeblendet werden nur die "wichtigsten" Stats.
Je weniger Hände ich von dem Spieler habe um so weniger Wert
haben die Stats.

Wenn ein Spieler z.b. einen "Move" macht der mit seinen Stats
nicht übereinstimmt mache ich eine Note.
Die Note kann später hilfreich sein.
Das Pop-UP Menue nutze ich dann wenn ich "viele" Hände
von einem Spieler habe, kommt auf den Gegner und die Hand an.

---------

Zum Schluss noch eine Hand:

NLFR
SpielerA UTG (Stack 120 BB/ Stats Vpip 12 PFR 5 AF 2 über 500 Hände)
Hero BU (Stack 100 BB/Hand 77)

Spieler A raist 4BB
Alle passen
Da die effektiven Stacks mehr als das 20fache des Raise sind callt Hero auf Set
SB/BB passen
Flop 3 6 7 rainbow
Spieler A spielt Pot an
Hero überlegt(setzt Spieler A auf AA,KK,QQ,AK) und reraise/ Spieler A all-in und Hero call
Was hatte Spieler A ? 45s !

Ich habe vor dieser Hand noch nicht einen solchen Move von dem Spieler gesehen und danach auch nicht.
Warum er diese Hand gespielt hat ? (und das mit den Stats)
Vielleicht mag er gerade diese Hand ?
Note !

Geändert von Kauz7 (16-12-2009 um 07:18 Uhr).
 
Alt
Standard
22-12-2009, 12:35
(#7)
Benutzerbild von NightFlower8
Since: Dec 2008
Posts: 29
Völlig Korrekte Aussagen!
Mann muss eine grosse Anzahl an Händen getracked haben um aus Werten wirklich eine Tendez erkennen zu können. Das ist mir völlig bewusst.

Mir persönlich hilft es jedoch weiter wenn ich mir gewisse Spielertypen am Tisch farblich abgesetzt anzeigen lasse.
Spieler mit einen VpiP von >40 (Loose) sind bei mir z.B. Grün markiert. Hingegen sind Spieler mit VpiP <22 (Tight) Rot markiert.

Ich hatte gehofft evtl. über ein paar Spielertypen die ihr euch so anzeigen lasst zu diskutieren. Anscheinend besteht aber kein grosses Interesse daran bzw. man legt nicht soviel Wert auf die Autorate Funktion.
Sollte es doch jemanden interessieren dann möge er gerne antworten, bin immer für einen Info-Austausch bereit.

mfg
NightFlower8