Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Freerolls verkommen zum Kamikazepoker

Alt
Unhappy
Freerolls verkommen zum Kamikazepoker - 27-12-2007, 21:19
(#1)
Benutzerbild von Neferati
Since: Dec 2007
Posts: 177
BronzeStar
Ich finde die Turniere, an denen Tausende teilnehmen bringen für`s Pokerspiel überhaupt nichts. Boris is back und Raab - Turniere sind nur Massenaktionen, wo nicht wirklich Poker gespielt wird. Es geht doch nur darum, so schnell wie möglich viele Chips zu ergattern, um sich im Turnier zu halten. So oft wie an einem Tisch ALL IN gegangen wird, das verkraftet man gar nicht. Vor allem, wenn dann noch die Hälfte aussetzt und man öfter spielt.

Mir machen diese Turniere keinen Spaß mehr, weil es kaum eine Chance gibt, es ist wie Lotto.

Ich weiß, ich brauch sie ja nicht spielen, aber ich finde es trotzdem schade. Da wird auf der HP hier lang breit über Theorien doziert und Wissen vermittelt und in so einem Turnier spielen ca. 2/3 Leute mit, die sich einen Jux draus machen, ständig ALL IN zu gehen, ist ja nur ein Freeroll.

Ich finde es schade und es ist fraglich, ob sie das Image des Pokerraumes wirklich heben. Habe in anderen Foren schon oft gelesen, wie man sich lustig macht über diese Massenveranstaltungen.

Und wer am Ende wirklich durchkommt wird im Fernsehen gleich als Kamikazespieler abgestempelt, der sowieso nicht richtig pokern kann.

Sehe ich das so falsch?
 
Alt
Standard
27-12-2007, 21:23
(#2)
Benutzerbild von Nantje1
Since: Nov 2007
Posts: 65
es stimmt das es anfangs nichs bringt da kamikaze gespielt wird doch wenn man den unter top 100 ist wird es ein höheres niveu
 
Alt
Standard
27-12-2007, 21:24
(#3)
Benutzerbild von Bobsi75
Since: Nov 2007
Posts: 108
BronzeStar
halte dich doch aus den all ins raus.
wenn man weniger leute mitspielen lassen würde, hätte man kaum ne chance teilzunehmen, weil die dinger viel zu schnell voll sind.
spiele die freerolls allerdings auch kaum noch.
 
Alt
Standard
27-12-2007, 21:25
(#4)
Benutzerbild von mkyyy
Since: Nov 2007
Posts: 141
BronzeStar
Eben..solls nur 9er Tische geben...das geht halt net, der Andrang ist numal groß ...einfach raushalten und das erste 30mins. Gedonke ignorieren..

Da lohnt sich schomal n SitOut
 
Alt
Standard
27-12-2007, 21:29
(#5)
Benutzerbild von Canis Altair
Since: Dec 2007
Posts: 81
BronzeStar
Kann mal leider nicht verhindern.
Das passiert sogar bei Sunday Hundred Grand.
Viele Teilnehmer wollen halt schnell an Chips kommen.
Am Besten passiv spielen und wenn du unter den 500 bist wird es erst richtiges Pokern
 
Alt
Standard
wenn man aber nicht - 27-12-2007, 21:30
(#6)
Benutzerbild von ikemuback
Since: Nov 2007
Posts: 59
WhiteStar
genug FPP Punkte hat,ist man aber gezwungen Freeroll Tuniere zuspielen,und man bekommt dafür ja auch noch 500 FPP Punkte geschenkt wenn man unter die ersten 45 kommt.
Man müßte leichter und an genügend FPP Punkte kommen,vor allem täglich Transferieren können,das wäre nicht schlecht.
 
Alt
Standard
27-12-2007, 21:33
(#7)
Benutzerbild von Danras
Since: Nov 2007
Posts: 223
BronzeStar
So ist es, nervt aber gedult haben dann wird es zum schluß gutes poker :-)
 
Alt
Standard
@Canis - 27-12-2007, 21:38
(#8)
Benutzerbild von ikemuback
Since: Nov 2007
Posts: 59
WhiteStar
alles quatsch,man kann Devensiv oder Agressiv spielen,früher oder später schnelle Chips ergattern,zum schluss entscheidet der Server sowieso wer weiter kommt und wer nicht,das sieht man alleine daran das zum Schluss hin aber auch meiststen sowieso die Rivercard entscheidet,zu 95% wer fliegt.
Schon mehr als 100 000 mal gesehen,beim nicht Online Poker entscheidet um 30% die Rivercard mal.
Und zum Schluss auch immer zu sehen Full gegen Full und so exakt gemacht vom Programmierer das einer 88 der andere Q8 hat,und dann der Flop dem kleineren Paar schon ein Full zeigt mit 8 QQ und wer mit einem Full nicht mit geht der tut mir leid.
Schon ist der kleinere raus,das sieht man ebenfalls sehr selten beim Live Poker,aber sehr oft beim Online Pokern.
Also ist das Online Pokern noch mehr als reine Glücksache.
 
Alt
Standard
27-12-2007, 21:40
(#9)
Benutzerbild von Nachtmeister
Since: Oct 2007
Posts: 72
WhiteStar
Halte dich einfach die ersten paar Runden aus den All-In's raus und spiele nur die Karten, bei denen du relativ sicher bist, dass du diese gewinnen kannst.

Die Kamikaze-Spieler sind nach wenigen Runden raus und danach entspannt sich das Spiel.

Weniger Teilnehmer erhöhen nur das Risiko nicht teilnehmen zu können, da die Freerolls abends eh nach wenigen Minuten voll sind.

[Edit]@ikemuback: Ich glaube nicht, dass Pokerstars oder ein anderer Anbieter ein solches Verhalten der Software tollerieren würde. Sollte ein solches Verhalten nachvollziehbar sein, so wäre dies der "Tod" des jeweiligen Veranstalters.[/Edit]

Geändert von Nachtmeister (27-12-2007 um 21:43 Uhr).
 
Alt
Wink
27-12-2007, 21:43
(#10)
Benutzerbild von miwiaus
Since: Sep 2007
Posts: 68
Es ist wirklich am besten die erste Halbe auszusitzen oder wirklich nur die TOP-Hände zu spielen. Dann wird das Niveau vorrübergehend besser bis die ersten im Geld sind ... dann geht das blöde gezocke wieder los ... und hört erst wieder auf wenn man unter den letzten 25 ist oder so. Viel Glück