Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FT erhöht Minbuyin, zieht PStars mit?

Alt
Standard
FT erhöht Minbuyin, zieht PStars mit? - 18-12-2009, 01:42
(#1)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Natürlich kann das hier vermutlich niemand genau sagen, aber mich interessieren eure Meinungen.

Full Tilt hatte schon vor längerem angekündigt gegen SSSler vorzugehen und heute haben sie dann bei 2+2 verkündet, den Minbuyin an Standardtischen zu erhöhen.
Was glaubt ihr, wird das für Auswirkungen auf PokerStars haben?

Es werden zunächst vermutlich ziemlich viele SSSler von FT abwandern und zu Stars zu gehen liegt da nahe. Bin mal gespannt, wie sich das entwickeln wird und ob es zukünftig bei Stars ähnliche Maßnahmen gibt.
Und falls ja, was würdet ihr machen? Auf BSS umsteigen, ne ganz andere Variante, schauen in wieweit man mit größeren Stacks noch "Shortstacken" kann?

Schießt mal los.

EDIT: Hm, evt ist der Post in nem anderen Forenbereich besser aufgehoben.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 05:12
(#2)
Benutzerbild von xGetFreakYx
Since: Nov 2008
Posts: 189
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Fult Tilt den Plan hat ALLE SSSler von FT zu vertreiben, ich meine sie sind eine echt krasse Einnahmequelle.
Was denke ich da ein Kompromiss wäre ist, wenn sie einfach mehr 50bb-min-Tische einführen. Abgesehen davon wäre es dumm, weil ab 2010 Stars ja wahrscheinlich dieses neue FR VPP System einführt, wo man weniger VPP bekommt.
Naja mal abwarten. Ab 2010 könnte das ein hin und hergewander werden, wenn da viel geändert wird. Zum einen die SSSler nach PS, dann viele BSSler von PS nach Full Tilt etc.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 08:22
(#3)
Benutzerbild von FcmFan1983
Since: Sep 2009
Posts: 33
BronzeStar


B2T: Interessant wird was Stars sich dann einfallen lässt wenn FTP das Min By-In auf 30 oder 40bb erhöht.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 15:44
(#4)
Benutzerbild von Steve5285
Since: Nov 2007
Posts: 14
Haste mal nen link zu der Ankündigung?
Denke aber das es ne ziemlich dumme Änderung wäre!
Full Tilt könnte damit ca 1/3 seiner FR-Spieler vertreiben!
Eine Begrenzung auf zb 3 Shortstacks (wenn technisch umsetzbar) wäre da doch sicher eine sinnvollere Lösung.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 15:53
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Zitat:
Zitat von Steve5285 Beitrag anzeigen
Haste mal nen link zu der Ankündigung?
Denke aber das es ne ziemlich dumme Änderung wäre!
Full Tilt könnte damit ca 1/3 seiner FR-Spieler vertreiben!
Eine Begrenzung auf zb 3 Shortstacks (wenn technisch umsetzbar) wäre da doch sicher eine sinnvollere Lösung.
WTF
obv. ist das nicht umsetzbar . Nach dem Motto bei 3 unter 50BB stacks ist Ende oder wie.
Ihr Ziel ist es die Tische fishig zu halten, damit sie die BSS-Ler behalten. Die SSS-ler bringen jetzt nicht soviel rake und bringen einfach nicht soviel das es sich lohnt soch von ihnen die meisten Tische für BSS-ler unspielbar zu machen.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 17:05
(#6)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
2+2

Naja, der Vorteil aus Sicht von FTP ist einfach, dass SSSler relativ wenig Gewinn in Relation zum produzierten Rake machen, ein BSSler nimmt die Fische halt deutlich schneller aus (-> und nimmt so Geld aus dem System, an dem FTP nichts mehr verdienen wird).

Ich habe nicht den ganzen Thread gelesen, deswegen bin ich mir auch nicht sicher, wie es gehandhabt werden wird. Klar ist, dass es für alle "Standardtische" ein höheres Buyin gibt, ob es zudem noch eine Art "20BB"-Tische gibt ist unklar. Und selbst wenn, irgendwann werden auch die Fische merken, dass diese Tische Schrott sind, weil überall Shortys am rumpushen sind.

Wird im Endeffekt nur unangenehm für die Konkurenzseiten werden, die noch keine ähnlichen Regelung haben, da dort dann die Dichte an SSSlern zwangsweise steigt.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 18:21
(#7)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von bino1st Beitrag anzeigen
Naja, der Vorteil aus Sicht von FTP ist einfach, dass SSSler relativ wenig Gewinn in Relation zum produzierten Rake machen, ein BSSler nimmt die Fische halt deutlich schneller aus (-> und nimmt so Geld aus dem System, an dem FTP nichts mehr verdienen wird).
Beim BSS einfach nur verschrieben? Ansonsten macht diese Änderung mit dieser Begründung KEINEN Sinn.


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 18:30
(#8)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Nein, verschrieben nicht und du hast auch Recht, das ganze ist ein Punkt, der aus Sicht eines Pokerraums gegen die Änderung spricht.
SSSler sind meiner Meinung nach aus finanzieller Sicht in jedem Pokerraum willkommen, nur kann man nicht abstreiten, das sie den normalen Spielbetrieb stören.

Ich denke Full Tilt wird sich einige Gedanken gemacht haben und letztlich entschieden haben, dass es lohnender ist, SSSler erstmal zu verbannen, auch wenn viele davon grade mal +-0 spielen und zudem Rake erzeugen.

Auch wenn ich selbst shortstacke, kann ich das ganze irgendwo verstehen. Mitlerweile bleiben nicht mal mehr die shorthanded Tische verschont und es drückt den spielspaß eben schon.
 
Alt
Standard
18-12-2009, 20:31
(#9)
Benutzerbild von Neon1974
Since: Feb 2009
Posts: 91
Warum stören denn SSSler den Spielbetrieb?? Habe das nun schon öfter gelesen. Ich spiele erst seit kurzem nach SSS.
Ist denn ein SSSler schlimmer als ein Maniac, der 80% Hände spielt und davon 60% raised oder gleich all in schiebt?
 
Alt
Standard
22-12-2009, 11:06
(#10)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
mal senfen:

ein Hauptgrund für die Änderung ist das die meißten regs sich wegen der Hit&Run Taktik der shortys beschwert haben. in den meißten seriösen Casinos werden die Spieler ja auch geschütz indem sowas nicht funktioniert. aber es bleibt abzuwarten was wirklich passiert. es wurde bisher nur gesagt das was geändert wird. wenn konkrete zahlen vorliegen weiß man mehr.
und von wegen zu viele Shortys am Tisch, mit ner gescheiten Table Selection kann man das auch vermeiden.