Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 KK - Suckbet am River gegen 4straight und flush

Alt
Standard
NL 25 KK - Suckbet am River gegen 4straight und flush - 27-12-2007, 23:41
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Hero ($26.20)
CO ($44)
Button ($8.10)
SB ($24.25)
BB ($24.75)
UTG ($17.15)
UTG+1 ($10.15)
MP1 ($25)
MP2 ($10.60)

Preflop: Hero is MP3 with , .
4 folds, Hero raises to $1, 2 folds, SB calls $0.90, 1 fold.

Flop: ($2.25) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $1.5, SB calls $1.50.

Turn: ($5.25) (2 players)
SB bets $1.75, Hero calls $1.75.

River: ($8.75) (2 players)
SB bets $0.75, Hero calls $0.75.

Final Pot: $10.25

am turn nehme ich villains angebot den pot klein zu halten dankbar an. fehler ?
am river sehe ich mich sowohl gegen straight als auch gegen flush behind... und mache nen crying call aufgrund der odds. ist das so richtig ?
 
Alt
Standard
28-12-2007, 01:42
(#2)
Benutzerbild von Dalric
Since: Sep 2007
Posts: 89
BronzeStar
3BB Riverbet in 35BB pot... Das sind die Experten bei denen ich immer -> <- so kurz vorm Push bin.

Flop hätte ich durchaus $2 angesetzt. Die Straight ängstigt mich nicht, aber der Flush ist mir trotz passendem K unsympathisch.

Den Turn raise ich auf $4, mit der Absicht auf einen Reraise zu folden und River bei Herz b/r zu spielen, ansonsten c/f. Wir halten Overpair + Flush redraw, da darf man ruhig auf Value gehen und vor allem das Heft in die Hand nehmen. Ich hab immer im Hinterkopf daß mein Gegenüber nur in 1/3 der Fälle das Board trifft.

Am River raise ich das as played in vielleicht 10% der Fälle, einfach um den Kasper abzustrafen. Der zähneknirschende Call ist durchaus in Ordnung, Fold steht kaum zur Debatte.
 
Alt
Standard
28-12-2007, 10:11
(#3)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Ich denke ich raise auch den Turn. Wenn villain hier ein den Flush hat, werde ich es merken. Und wenn er damit nur callt, habe ich ja noch meinen Redraw.

Aber den Flop würde ich vieleicht nen Tick mehr betten. Aber denke auch, dass 1.5 noch ok ist.

Den River zu folden wäre kriminell. Wir müssen in ca. 7% der Fälle gut sein und villain wird hier sicher irgendwann mal irgendwelchen Crap so betten. Und wenn er es nicht tut, bekommen wir für den Call be billige Information über villain.
 
Alt
Standard
28-12-2007, 23:55
(#4)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
ich möchte auch noch anderen die chance geben die hand zu bewerten,deswegen die gegnerische hand hier in weiß:

AQo ohne Herz
 
Alt
Standard
29-12-2007, 01:07
(#5)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Am Turn sehe ich einen möglichen raise. Immer noch outs auf den second nut flush- und er kann das auch mit allmöglichen Medium pockets machen mit denen er denkt evtl gegen AK oder so zu spielen. Kommt natürlich auch auf den gegner an. Wen ich weiss das er bloss nen re-raise rausfordern will mit so ner piss-bet um mich dann all-in zu re-raisen bzw. seine Flushes so dämlich spielt kann man das auch so spielen - aber in der Regel würd ich hier wohl trotzdem nen raise ansetzen.

Am river calle ich auch bloss da schlechtere Hände hier in der Regel sowieso folden werden und einfach viel zu viel ungutes Zeugs da draussen liegt. Hätte am Flop btw auch mehr gebettet.
 
Alt
Standard
29-12-2007, 05:16
(#6)
Benutzerbild von Magardan
Since: Dec 2007
Posts: 28
Flop 2$ anspielen zwecks protection. Turn dann raise/fold, da ich denn da auf einigen schlechteren Pockets sehe die er da donken kann und du hast noch outs.
River easy call bei der bet musst du nur superselten vorne liegen und das ist locker drin, raisen tu ich da net, da einfach nix schlechteres da callt.