Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2.20$-trny: broke mit KK frühe Phase

Alt
Standard
2.20$-trny: broke mit KK frühe Phase - 19-12-2009, 22:09
(#1)
Benutzerbild von Kamelle
Since: May 2009
Posts: 63
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t1615)
Hero (CO) (t3090)
Button (t6570)
SB (t2810)
BB (t2600)
UTG (t3000)
UTG+1 (t2770)
MP1 (t1780)
MP2 (t5765)

Hero's M: 68.67

Preflop: Hero is CO with K, K
2 folds, MP1 calls t30, 2 folds, Hero bets t150, 2 folds, BB calls t120, MP1 calls t120

Flop: (t465) 4, 6, 10 (3 players)
BB bets t120, MP1 calls t120, Hero raises to t888, BB calls t768, MP1 raises to t1630 (All-In), Hero calls t742, BB calls t742

Turn: (t5355) A (3 players, 1 all-in)
BB checks, Hero bets t1310 (All-In), BB calls t820 (All-In)

River: (t6995) 5 (3 players, 3 all-in)

Total pot: t6995


Ist der Push am Turn ok ? Ich denke einer der beiden hat hier oft das A, aber bei der Potgröße könnte ich sowieso nicht mehr folden und protecte gegen FDs. Warum kann ich eigtl. am Flop als der eine Spieler pusht nicht nochmals overpushen, sondern nur callen. Was soll denn diese Regelung für einen Sinn machen ?
 
Alt
Standard
19-12-2009, 22:42
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
falsches unterforum imo
das ist keine Hand die vom trainer analysiert werden soll, sondern ein mimimimi thread imo
 
Alt
Standard
19-12-2009, 22:53
(#3)
Benutzerbild von Kamelle
Since: May 2009
Posts: 63
BronzeStar
Ich hab hier nur sachliche Fragen gestellt und mich keineswegs über irgendeinen Beat beschwert. Du weißt doch nichtmal, ob ich die Hand verloren hab.

Und sag mir mal bitte genauer, weshalb das das falsche Unterforum ist.
 
Alt
Standard
20-12-2009, 00:08
(#4)
Benutzerbild von Pyraton2210
Since: Oct 2007
Posts: 898
SilverStar
Zitat:
Zitat von Kamelle Beitrag anzeigen

Warum kann ich eigtl. am Flop als der eine Spieler pusht nicht nochmals overpushen, sondern nur callen. Was soll denn diese Regelung für einen Sinn machen ?

Das mit dem overpushen ist nichts ausgedachtes von Pokerstars sondern eine allgemiene Regel

Bevor ich hier lange rumerkläre, diese Frage wurde neulich bei Frag den Kremser (Babic) behandelt

Hier der Link ca. bei 3:10

http://pokertoday.intellipoker.de/in...g-den-kremser/


Kurz zu der Hand ...hätte es nicht anders gespielt ... am turn biste schon committed und es muss eh alles rein ...

Mit KK gehe ich da in 100% der Fälle broke ...


MfG Felix

Geändert von Pyraton2210 (20-12-2009 um 01:11 Uhr).
 
Alt
Standard
20-12-2009, 14:24
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Kamelle Beitrag anzeigen
Warum kann ich eigtl. am Flop als der eine Spieler pusht nicht nochmals overpushen, sondern nur callen. Was soll denn diese Regelung für einen Sinn machen ?
Welchen Sinn das ergibt, bleibt mal dahin gestellt, aber es ist eine recht bekannte Regel. Aus diesem Grund sollte man in solchen Händen solides Pottmanagement betreiben (und halt so raisen, das man bei einem Ship noch mal drüber gehen kann). So halte ich das jedenfalls. Ab und an push ich hier auch direkt den Flop, sieht zwar oft stark aus, aber hier bin ich echt zufrieden, wenn ich am Flop broke gehen kann mit Kings.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!