Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3.3$-regular: KJo isoraise am BU

Alt
Standard
3.3$-regular: KJo isoraise am BU - 21-12-2009, 20:22
(#1)
Benutzerbild von Kamelle
Since: May 2009
Posts: 63
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t3070)
UTG (t2860)
UTG+1 (t2970)
MP1 (t3060)
MP2 (t5960)
MP3 (t2920)
Hero (CO) (t2950)
Button (t2770)

Hero's M: 98.33

Preflop: Hero is CO with J, K
2 folds, MP2 calls t20, 1 fold, Hero bets t90, Button calls t90, 2 folds, MP2 calls t70

Flop: (t300) J, 2, 5 (3 players)
MP2 bets t100, Hero raises to t475, 1 fold, MP2 calls t375

Turn: (t1250) Q (2 players)
MP2 checks, Hero checks

River: (t1250) 4 (2 players)
MP2 bets t500, Hero folds

Total pot: t1250


MP2 hat ca. die letzten 5 Hände gespielt, meist gelimpt, deswegen der isoraise. Seine Fishdonk kann denke ich fast alles sein, also mach ich einfach die C-bet.
turn ist dann ne Katastrophe FD kommt an, QJ hat mich auch beat, von daher sehe ich keinen value mehr und spiele auf potcontrol, river Herz ist dann ein easy fold bzw. check behind.
die Bet am river ist nicht so groß und seine Line macht keinen wirklichen Sinn. Ich war kurz davor zu callen, aber fands dann doch zu marginal, im Nachhinein fänd ich nen call wegen den odds eigtl. besser.

Was meint ihr ?
 
Alt
Standard
23-12-2009, 01:01
(#2)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
*Thread zu den Beispielhänden verschoben, nächstes mal bitte im richtigen Forenbereich posten* Dölli89