Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Peter goes Cashgame

Alt
Standard
[Blog] Peter goes Cashgame - 22-12-2009, 17:04
(#1)
Benutzerbild von BelleReve
Since: Nov 2007
Posts: 20
BronzeStar
Hallo,
erstmal ein bisschen was zu meiner Person: Mein Name ist Peter, ich bin 22 Jahre alt und Student der Medieninformatik im 5. Semester. Poker spiele ich seit knapp 3 Jahren, mit mehreren Zwangspausen weil ich das Geld für mein Studium gebraucht habe (Semestergebühren, Bücher, Miete und so weiter).
Erfahrung habe ich online sowie live bis NL200, muss nun leider aber wieder ganz von Vorne anfangen und starte mit 50$ die noch auf dem Account rumliegen.

Gespielt wird erstmal NL5, momentan an 4 Tischen um mal ein bisschen Gespür für das Level zu bekommen, später ziele ich dann eher auf 8 bzw. 12 Tische.
Einen Levelaufstieg will ich bis NL25 noch bei 10 Stacks machen, danach eher 14-16 Stacks.

Ziele (eher kurzfristig gesteckt):
[ ] mindestens 1k Hände am Tag spielen
[ ] Harrington on Cashgames 1+2 wieder lesen
[ ] bis Mitte/Ende Februar auf NL25 steigen

Zu dem letzten Ziel habe ich momentan keinen Vergleichswert wie lange ich dafür ca. brauchen werde, es ist also eher als grobe Schätzung anzusehen. Da bald die Klausurenphase vor der Tür steht werde ich wohl eher unregelmäßig zum spielen kommen (deshalb auch die 1k/Tag als minimum). Mal sehen ob das alles so machbar ist, aber da sollte sich nach der ersten Woche ein Trend abzeichnen.

Die erste Session läuft bereits seit einer Stunde, danach werde ich dann den ersten Graph posten samt ein paar Händen bei denen ich unsicher war oder die diskussionswürdig sind. Ich hoffe dann wird das ganze hier auch etwas interessanter.

Bis später also.

Kurzer Zwischenbericht nach 2,5 Stunden und 590 Händen bin ich von 4 auf 6 Tische gestiegen, da sonst die 1000 Hände am Tag einfach nicht zu schaffen sind (wären ca. 5 Stunden, und die habe ich einfach zu selten). Bin im grade bei knappen 2 Stacks up. In ca. einer Stunde will ich aufhören, dann gibts Graph und Hände.

So long.

Geändert von BelleReve (22-12-2009 um 18:34 Uhr).
 
Alt
Standard
22-12-2009, 19:16
(#2)
Benutzerbild von the_DjJ
Since: Aug 2007
Posts: 704
Hi Peter (btw. me2 ^^),

wie groß war denn deine BR schonmal, da du ja sagt, auscashen wegen (Semestergebühren, Bücher, Miete und so weiter).

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deine(n)m Vorhaben auf wenn dein BRM glaube ich sehr agressiv ist.
 
Alt
Standard
22-12-2009, 20:13
(#3)
Benutzerbild von BelleReve
Since: Nov 2007
Posts: 20
BronzeStar
So, die erste Session ist jetzt vorbei, alles in allem ganz gut gelaufen, wobei ich gegen Ende auch etwas rumgedonkt/getiltet hab. Warum auch immer.
Hier erstmal der Graph für euch:



Knapp unter 1000 Hände und etwas über 2 Stacks up, wobei ich ernsthaft glaube, da ist noch Spielraum nach oben, aber eigentlich war ich ganz zufrieden.

Kommen wir zu den Händen, mal in chronologischer Reihenfolge:

Hand 1:
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($1.77)
Hero (MP2) ($4.98)
CO ($3.35)
Button ($2.10)
SB ($2.21)
BB ($2.12)
UTG ($0.76)
UTG+1 ($0.87)

Preflop: Hero is MP2 with K, K
UTG calls $0.02, UTG+1 calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.14, 5 folds, UTG+1 raises to $0.26, Hero raises to $1.58, UTG+1 calls $0.61 (All-In)

Flop: ($1.79) 4, 9, Q (2 players, 1 all-in)

Turn: ($1.79) 9 (2 players, 1 all-in)

River: ($1.79) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: $1.79 | Rake: $0.05

Results:
UTG+1 had Q, Q (full house, Queens over nines).
Hero had K, K (full house, Kings over nines).
Outcome: Hero won $1.74

Etwas "glücklich", aber die bessere Hand gewinnt. Frage ist ob die Kings auf dem Limit overplayed waren? Ich glaubs nicht. Andere Meinungen?

Hand 2:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($0.99)
BB ($1)
UTG ($2.16)
UTG+1 ($1.44)
MP1 ($3.04)
MP2 ($2.56)
MP3 ($1.01)
Hero (CO) ($6.27)
Button ($1.18)

Preflop: Hero is CO with K, A
2 folds, MP1 bets $0.08, 2 folds, Hero raises to $0.20, 3 folds, MP1 calls $0.12

Flop: ($0.43) 8, 5, 6 (2 players)
MP1 bets $0.25, Hero folds

Total pot: $0.43 | Rake: $0

Results:
MP1 didn't show
Outcome: MP1 won $0.43

Hier ist die Frage ob der Fold ohne Reads auf Villian hier in Ordnung ist? Call fiel für mich raus, eher ein reraise, allerdings denke ich da gibts bessere Spots. Meinungen?

Hand 3:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($6.60)
SB ($3.19)
BB ($2.50)
UTG ($2.17)
UTG+1 ($2.76)
MP1 ($0.82)
MP2 ($0.99)
MP3 ($2.99)
CO ($2.10)

Preflop: Hero is Button with A, K
1 fold, UTG+1 calls $0.02, MP1 calls $0.02, 2 folds, CO calls $0.02, Hero bets $0.16, 1 fold, BB calls $0.14, 1 fold, MP1 calls $0.14, 1 fold

Flop: ($0.53) Q, K, 3 (3 players)
BB checks, MP1 checks, Hero bets $0.36, 2 folds

Total pot: $0.53 | Rake: $0

Results:
Hero didn't show A, K (nothing).
Outcome: Hero won $0.53

War ich hier vielleicht etwas zu agressiv? Reads gibts auf die Beiden leider keine. Wollte die Hand an der Stelle auch am liebsten beenden, aber kann man hier einem KQ geben?


Hand 4:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.45)
Hero (SB) ($4.82)
BB ($1.93)
UTG ($0.88)
MP1 ($0.78)
MP2 ($1.22)
CO ($2)

Preflop: Hero is SB with 7, 7
UTG calls $0.02, MP1 calls $0.02, 1 fold, CO calls $0.02, Button calls $0.02, Hero calls $0.01, BB checks

Flop: ($0.12) 2, 7, 4 (6 players)
Hero bets $0.04, 1 fold, UTG calls $0.04, 2 folds, Button calls $0.04

Turn: ($0.24) 5 (3 players)
Hero bets $0.12, 1 fold, Button calls $0.12

River: ($0.48) 3 (2 players)
Hero bets $0.30, Button raises to $1, Hero calls $0.70

Total pot: $2.48 | Rake: $0.10

Results:
Button had 6, 5 (straight, seven high).
Hero mucked 7, 7 (three of a kind, sevens).
Outcome: Button won $2.38

Sowas habe ich eben mit rumgedonkt/getiltet gemeint. Auf dem Turn gebe ich ihm 3:1 und am River trifft er dann seinen openender. Allerdings glaube ich ihm hier keine 6, warum auch immer. Turn misplayed? Oder am Flop schon? Auch hier bitte eure Meinung.

Hand 5:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($1.14)
Hero (MP2) ($4.97)
CO ($3.64)
Button ($0.94)
SB ($1.02)
BB ($2.72)
UTG ($1.56)
UTG+1 ($1.27)

Preflop: Hero is MP2 with A, J
3 folds, Hero bets $0.10, 2 folds, SB calls $0.09, 1 fold

Flop: ($0.22) 2, J, A (2 players)
SB bets $0.02, Hero raises to $0.10, SB calls $0.08

Turn: ($0.42) 10 (2 players)
SB bets $0.02, Hero raises to $0.24, SB calls $0.22

River: ($0.90) K (2 players)
SB bets $0.58 (All-In), Hero folds

Total pot: $0.90 | Rake: $0

Results:
SB didn't show
Outcome: SB won $0.90

Gut so as played oder noch den River callen? War mir die ganze Zeit recht sicher vorne zu sein, nur auf dem River, da wars dann vorbei mit dem (überzogenen?) Selbstbewusst.


So, das wars erstmal. Wie gesagt über Kritik, Meinungen und Verbesserungsvorschläge wäre ich äußerst dankbar.

Bilanz für heute:
+11,78$


Jetzt heißt es erstmal sich hübsch machen und dann mit Freunden in der Altstadt entspannen und die Heimat etwas genießen, die ich dank Studium viel zu selten sehen. :-)

Allen eine gute Hand :-)
 
Alt
Standard
22-12-2009, 21:50
(#4)
Benutzerbild von pallepille83
Since: Jan 2009
Posts: 561
Das limit ist aber NL2, nicht NL5 (1ct/2ct blinds).
imo ist es auch nicht wirklich sinnvoll mit 250bb am tisch zu sitzen, wenn du ein so aggressives BRM betreibst.
Ab NL10 kann man sich eh nur mit 100bb einkaufen, da müsstest du wieder umdenken und neue automatismen entwickeln.

zu den Händen:
1.Hand: standard
2.Hand: höher 3betten (leg dir da nen standrard-wert zurecht (26-28ct)); Flop kann man folden oder einmal in position callen um zu sehen, was er am turn macht.
3.Hand: standard, gute betsizes
4.Hand: misplayed. flop und turn potten, board is ultra drawy. river is dann nen bet/fold oder c/c oder c/f je nach betsize
5.Hand: flopraise viel zu klein. mit seinem kleinen stack musste ihn am Turn allin haben.
 
Alt
Standard
23-12-2009, 14:34
(#5)
Benutzerbild von BelleReve
Since: Nov 2007
Posts: 20
BronzeStar
@the_djj: Meine Bankroll war eigentlich nie genügend groß um solche Limits zu spielen, online war NL25 das höchste, live dann halt 200, allerdings lag das daran, dass es damals hier noch keine kleineren Limits gab. Mittlerweile hat sich das geändert.

@pallepille83:
Der Punkt geht an dich, groben Denkfehler gemacht. Die Kritik zu den Händen kann ich auch verstehen, vielen Dank dafür. Wenn man sich das nochmal anschaut mit einer zweiten Meinung wird einiges klarer.


So, habe gestern Nacht und heute Morgen noch knapp 600 Hände gespielt. Hier erstmal der Graph dazu, wie er bisher ist, Hände gibt es dann heute Abend nach der nächsten Session im Komplettpaket.



Die 1k hands/day werde ich heute vermutlich locker schaffen. Das ist aber auf Dauer mit nur 4 Tischen nicht zu halten, werde später mal noch 2 dazuschalten und schauen wie es läuft. Sollte aber immernoch +EV sein, denke ich.

Aber dazwischen muss ich erstmal noch die letzten Weihnachtsgeschenke besorgen und ein paar Freunde treffen. :-)

Nachtrag:

So mal was kleines für zwischendurch, muss nach der Hand glaub ich erstmal kurz pausieren. Zwar kein Bad Beat, trotzdem ärgerlich, allerdings nicht nur für mich, aber seht selbst ;-)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($2)
BB ($0.98)
UTG ($6.92)
UTG+1 ($5.08)
MP1 ($2)
Hero (MP2) ($5)
CO ($6.90)
Button ($3.80)

Preflop: Hero is MP2 with A, Q
1 fold, UTG+1 bets $0.10, 1 fold, Hero calls $0.10, CO calls $0.10, 3 folds

Flop: ($0.33) J, K, 10 (3 players)
UTG+1 bets $4.98 (All-In), Hero calls $4.90 (All-In), CO calls $4.98

Turn: ($15.19) K (3 players, 2 all-in)

River: ($15.19) 10 (3 players, 2 all-in)

Total pot: $15.19 | Rake: $0.75

Results:
UTG+1 had K, A (full house, Kings over tens).
Hero had A, Q (straight, Ace high).
CO had J, J (full house, Jacks over Kings).
Outcome: UTG+1 won $14.44

Der Call Preflop ist für mich ok, reraisen wollte ich hier nicht unbedingt. Dann am Flop mit den Nuts reinstellen, selbstverständlich. Ausgang war dann leider nicht so gut. Hab das ganze mal durch Pokerstove gejagt, am Flop hatte ich nur gute 60%. Naja, happens to all of us. Halbe Stunde Pause, paar Händen anschauen und zum posten aufbereiten und dann gehts wieder los :-)

Geändert von BelleReve (23-12-2009 um 20:52 Uhr).