Alt
Standard
ELV Einzahlung - 28-12-2007, 02:47
(#1)
Benutzerbild von MusMoney
Since: Dec 2007
Posts: 33
Hallihallo,

ich habe mal eine kleine bescheidene Frage

Und zwar würde ich nun gerne eine Einzahlung bei PS machen.
Da mir die Einzahlung per ELV am bequemsten erscheint, (jaja, ein bisschen Faul bin ich schon ) habe ich natürlich direkt daran gedacht.
Nun wurde mit aber mitgeteilt, dass ich bei ELV-Einzahlungen vorsichtig sein sollte.
Deshalb wollte ich hier einmal Fragen: Habt ihr gute Erfahrungen mit dem ELV gemacht, oder würdet ihr davon abraten?
Sollte ich vielleicht doch lieber eine andere Methode wählen?
Ich weiß, für manche wird diese Frage vielleicht etwas "blöd" erscheinen.
Aber immerhin möchte ich halt nicht, dass durch irgendwelche Umstände plötzlich mein Konto leer ist.

Fragen kostet schliesslich nichts.
Falsche Fehler bei der Überweisung allerdings schon

Danke schonmal im Vorraus.

Geändert von MusMoney (28-12-2007 um 02:52 Uhr).
 
Alt
Standard
ELV - 28-12-2007, 03:06
(#2)
Benutzerbild von harty1964
Since: Nov 2007
Posts: 467
BronzeStar
Hallo!
Ich kann dir ELV als Einzahlungsvariante nur empfehlen! Habe damit bisher keine Probleme gehabt und sicher ist es auch. Dauert zwar zwischen 3 und 7 Tage, aber wenn man warten kann ist das eine sichere und bequeme Sache
 
Alt
Standard
28-12-2007, 03:08
(#3)
Benutzerbild von ghostliner
Since: Aug 2007
Posts: 429
Das Vorsichtig sein, bezieht sich eher darauf, das wen man grosse Summen auf sein Konto auszahlen lässt, man schnell in eine Steuerprüfung kommt. Aber erst ab 15000 € plus mehr

Mit ELV hab ich eigentlich gute Erfahrung gemacht. Du musst halt nur darauf achten, das Du im Komma nicht verrutscht.
 
Alt
Standard
28-12-2007, 03:44
(#4)
Gelöschter Benutzer
Wofür steht denn ELV?
 
Alt
Standard
28-12-2007, 04:00
(#5)
Benutzerbild von monnemma
Since: Nov 2007
Posts: 645
ELV = elektronisches Lastschriftverfahren.

Ich halt da wenig von, da ich es generell nicht mag, irgendwo meine Bankdaten zu hinterlegen.

Ich war mal von "Datenklau" betroffen und es war ziemlich ärgerlich, bis das Geld wieder da war.

War zwar nicht auf ner Pokerplattform sondern bei eBay aber sowas kann überall passieren.
 
Alt
Standard
28-12-2007, 08:46
(#6)
Benutzerbild von beathoven56
Since: Dec 2007
Posts: 19
WhiteStar
wenn man bei sowas eher vorsichtig ist kann man ja per normaler überweisung einzahlen. einfach kurz den träger daheim ausfüllen und dann kurz zur bank tragen. sollte doch auch schnell gehen und bewegung ist gesund
 
Alt
Standard
28-12-2007, 09:02
(#7)
Benutzerbild von saurebrause
Since: Nov 2007
Posts: 43
BronzeStar
habs auch schon mit elv versucht... keine probleme bisher. kann ich nur empfehlen.

mfg
saurebrause
 
Alt
Standard
28-12-2007, 09:24
(#8)
Benutzerbild von TheCrazyBull
Since: Sep 2007
Posts: 166
Habe auch per ELV bei Party und Stars eingezahlt, bisher alles ohne Probleme geklappt! Allerdings sollte man auch über ein Neteller Account nachdenken, das werde ich wohl demnächst noch zusätzlich einführen!

Gruß vom Bullen
 
Alt
Standard
28-12-2007, 12:55
(#9)
Benutzerbild von MusMoney
Since: Dec 2007
Posts: 33
Wow, schon soviele Anworten!
Danke für die Informationen.

Also das mit dem Datenklau hört sich ja nicht so gut an.
Da verzichte ich doch lieber auf das bequeme ELV und werde dann bei Gelegenheit mal eine Überweisung bei der Bank tätigen.
Mal sehen, ob ich dieses Jahr noch dazu komme.
 
Alt
Standard
28-12-2007, 13:00
(#10)
Benutzerbild von monnemma
Since: Nov 2007
Posts: 645
Ne Möglichkeit ist auch moneybookers, da gibst Du ja keine Berechtigung aufs Konto zuzugreifen.