Alt
Standard
Handanalyse NLHE KJs - 23-12-2009, 13:55
(#1)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Hallo Zusammen,

ich hätte gerne Meinungen zur u.a. Hand.

Ich leide derzeit unter dem Problem, dass ich nicht richtig einschätzen kann, wann ich zu weak und wann zu überdreht spiele.
Deshalb stellt sich mir die Frage, ob man solche Hände wirklich so spielen oder lieber ein wenig kürzer treten sollte.

Die PotOdds sind zwar mehr oder weniger kriminell, aber wenn ich die Implieds durchrechne, komme ich auf ein korrektes Ergebnis, solange ich den Rake nicht mit einrechne.

Ich bin als Button an den Tisch gekommen, das war die 2. Hand die ich gespielt habe ... also wenig Infos zu den Spielern, die auf den ersten Blick einen eher passive Eindruck machten.

Meine Gedanke:
KJs wollte ich schon spielen, aber aus UTG limpen wäre wohl unangemessen, also raise auf 4BB.
Auf dem Flop die Contibet und dann jeweils knapp über 2:1 gecallt.
Mir ist schon klar, dass ich auf dem Turn wohl folden muss, wenn kein Herz kommt und mein Gegner anspielt.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($3.11)
Hero (UTG) ($9.95)
UTG+1 ($2)
MP1 ($6.88)
MP2 ($10)
MP3 ($4.57)
CO ($5)
Button ($11.75)
SB ($4.98)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.20, 4 folds, CO (poster) calls $0.15, 1 fold, SB calls $0.18, 1 fold

Flop: ($0.65) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.20, CO calls $0.20, SB raises to $0.70, Hero calls $0.50, CO raises to $2.30, 1 fold, Hero calls $1.60

Turn: ($5.95) (2 players)
Hero checks, CO bets $2.50 (All-In), Hero calls $2.50

River: ($10.95) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $10.95 | Rake: $0.50
 
Alt
Standard
23-12-2009, 16:10
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Fold pre.

As played: Höhere Contibet und broke am Flop. Da ist deine Eq. noch gut. Wir spielen um effektive 100 BB.

Spielen wir um 200 BB sieht die Sache wieder anders aus. Da würde ich dann auch so spielen wie du und den Turn dann c/r pushen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
23-12-2009, 17:38
(#3)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
zu überdreht spiele.

Also ehrlich gesagt finde ich, dass das so ein Spot ist Du kennst den Tisch kaum, hast vermutlich wenig oder keine Notes und auch keine Stats. Gerade in dieser Situation würde ich auf keinen Fall KJs aus UTG raisen. Finde ich kein gutes preflop Spiel, aber das ist ja dann von deiner Handrange abhängig.

Der Flop wurde gechecked und du spielst 1/3 an. Also diesen Bet verstehe ich nicht ganz.
Aktuell hast du nichts, wenn du hier nen semi bluff spielen willst, dann würde ich definitiv 2/3-potsize betten.

Dann bekommst du einen call, der sich später in einen reraise verwandelt. Sieht für mich sehr nach versuchtem Slow Play aus, der dann merkt,dass er auch hier schon sein Geld bekommen kann. Denn kein Draw oder so würde hier noch einmal over the top gehen. Des Weiteren würde ich auf diesem Flop nicht anspielen, da du 2 Gegner hast und er sehr draw heavy ist. Dein einer Gegner called um dann später over the top zu gehen und der andere spielt ein check raise. Mehr Stärke können die beiden in der Situation fast gar nicht mehr zeigen. Zusätzlich bekommst du nicht so mega tolle PotOdds und hast nur einen FlushDraw. Klar weil sie viel Aktion zeigen, bekommst du gute implied Odds für deinen Flush, aber mir ist der Spot ein bisschen sehr heikel

Weiß jetzt nicht, ob du die Hand gewonnen hast, aber ich muss sagen, dass ich hier preflop folde und auf dem Flop kein cbet/semibluff spiele, da mir die Situation nicht gefällt. Gegen die Stärke, die deine Gegner gezeigt haben und mit den PotOdds weiß ich nicht ob ich da broke gehen würde. Ich persönlich denke, dass NICHT!

Aber ist nur meine Meinung.
 
Alt
Standard
25-12-2009, 13:44
(#4)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Thunder1214 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,



Ich bin als Button an den Tisch gekommen, das war die 2. Hand die ich gespielt habe ...
Das^^ist schonmal der 1. grob fahrlässige Fehler neu an Tisch kommen und nen Blind zu posten,las so was von mir kriegste nen Stempel als Vollpfosten wenn jemand nen Blind postet..der bleibt solang bis er mir das Gegenteil beweisst was zu 98% nicht eintritt!

Rechne mal aus wenn du jeden Tag 2 Sessions a 4 Tische startest wieviel Geld du jeden Monat verbrennst....


Zur Hand das ist ein easy FOLD PF!

Wenn du CBetest dann in einer normalen Größe und keine so ne Gaybet(nich böse gemeint:-))....nächste ist das mit den Implieds usw,...wenn du die Hand weiterspielen willst dann musst du dich am Flop entscheiden wie Zero schon sagte dort ist deine Equity am besten....mit nem Flop Call verbrennst Longtime nur massig Kohle weil du meist am Turn sofern er normal betet folden musst,klar so wirds einem erstmal beigebracht aber das ist nicht das profitabelste Play..... oft kriegst mit ner 3Bet auch 10X Hände zum folden,alles schlechtere muss sowieso wegschmeissen + manchmal kriegste so auch kleinere Overpairs aus der Hand gedrückt(auf NL5 weniger bzw je nach Gegner) was natürlich das beste Ergebnis wär.
Lieber foldet jedesmal das Overpair wie das du dagegen flippst.



Bayotec ich weiß ja auch nicht was du mit solchen Händen für einen Flop sehen willst aber viel besser wie hier gehts kaum...die einzigsten guten Draws die draußen liegen hast du selber auf der Hand...okay 98 fürn OESD (dem du 2 Outs wegnehmen würdest 6h und dein J)aber das wars dann auch schon!

Ein Raise am Flop muss überhaupt nichts heissen auf den Limits overplayen allesamt Ihre 10x Hände gewaltig(manche raisen hier auf die Mini CB auch mit 7x oder nem kleineren PP was kein Set hat) und isolieren sich am laufenden Band selber,und Hero hat ne Mega weake CB gemacht da muss das Raise erst recht nichts heissen.

Geändert von Mike$100481$ (25-12-2009 um 13:55 Uhr).
 
Alt
Standard
25-12-2009, 21:04
(#5)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Danke für die eure Meinungen.

Zum Ergebnis: Ich habe die Hand gewonne, weil CO nur Td7d zeigte.

@Mike: den extra Blind poste ich nur, wenn ich als Button an den Tisch komme ... sonst nie ... völlig dämlich bin ich auch nicht

Ich habe in den letzten Tagen über diese Hand auch noch einmal intensiver nachgedacht.
Wenn ich sowas überhaupt noch mal in zukunft aus UTG nochmal spielen sollte, werde ich die Hand wohl etwas anders spielen.

Geändert von Thunder1214 (25-12-2009 um 21:11 Uhr).
 
Alt
Standard
26-12-2009, 14:30
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Das^^ist schonmal der 1. grob fahrlässige Fehler neu an Tisch kommen und nen Blind zu posten,las so was von mir kriegste nen Stempel als Vollpfosten wenn jemand nen Blind postet..der bleibt solang bis er mir das Gegenteil beweisst was zu 98% nicht eintritt!
Das ist Quatsch. FR kostet uns der Blindpost im CO (am BU kann man nicht posten!?!) genausoviel wie auf den BB warten. Do the math und laber keinen Mist Mike.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!