Alt
Standard
Rakeback grinden!? - 29-12-2009, 14:43
(#1)
Benutzerbild von P__oOo__Ivey
Since: Nov 2007
Posts: 183
BronzeStar
Hallo! (first of all: zerlegt mich nicht in stücke, falls bei dieser nachfolgenden rechnung irgendwas nicht stimmen sollte, nur mal ne kleine zahlenspielerei eines SNG-hobbyspielers der vl auf cash game umsteigen wird ^^)

Bei der 2. größten Online-Poker-Seite, es kennt sie jeder, gibt es bekanntlich 27% Rakeback.

Nun auf rakebackcalculator.com ergibt sich folgende Rechnung:
NL200 6-max ---> 4200 Hände pro Tag (27% Rb) = 3.666$/Month bzw. 44.000$/year
(4200 Hände daher, weil ich annehme mit 8 tabling pro stunde ca. 700 Hände zu schaffen x 6h/Tag = ca. 4200)

6h pro tag 8-tabling is sag ich mal nicht extrem schwer, könnte man sich ja in 2h-blöcke aufteilen. Schafft man mithilfe von trackern, theorie büffeln und mentalen trainings (etc.) auch nur eine winrate von ca. 0,5BB/100 würden pro Monat noch ca. 1250$ hinzukommen.... hinzukommen diese ftps und medals die es noch auf dieser seite gibt und man könnte unglaublich gut davon leben ;-) (hinzu kommt, dass man bei dieser seite das rakeback monatlich erhält)

NUN frage an alle Zahlenjongleure, VIP-programm-checker und SNs:
1) ist dieses oben genannte szenario realistisch od. beeinhaltet es irgendwelche fehler?
2) grob geschätzt kommt man auf ca. 1,5 Mio hände im jahr auf NL200 6-max, hab kA oba man hiermit auf PS den SNE schon schaffen würde!?
3) Wie sieht das gesamte rakeback unter oben genannten szenarion bei PS aus? kann es da überhaupt mithalten? im endeffekt gibts ja da nur fpps und meilenstein dinger oder?

lg im voraus
 
Alt
Standard
29-12-2009, 16:11
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von P__oOo__Ivey Beitrag anzeigen
6h pro tag 8-tabling is sag ich mal nicht extrem schwer
Ernstgemeinter Rat: Spiel mal in einer Woche 30k Hände NL200 6max und meld dich dann nochmal.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-12-2009, 16:28
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Von dem 27%-igen Rakeback wird noch eine ganze Menge abgezogen.

- FPPs die du im Store ausgiebst oder als buy-ins verwendest
- Sämtliche Ein/- & Auszahlungsgebühren
- Alle Promotionen und Boni
- Der USD/EUR Wechselkurs ist bei FTP generell schlechter als bei PS


Wieviel das prozentual ausmacht, liegt natürlich an deinem Spielvolumen.
 
Alt
Standard
29-12-2009, 16:43
(#4)
Benutzerbild von P__oOo__Ivey
Since: Nov 2007
Posts: 183
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ernstgemeinter Rat: Spiel mal in einer Woche 30k Hände NL200 6max und meld dich dann nochmal.
hab leider NOCH nicht genügend zeit ums auszuprobieren auf einem niedrigeren limit, aber sommer 2010 will ichs mal probieren...

Rennwurm hat in der ersten dezember woche 24k hände pro tag gespielt(ok zwar fullring);-D

also ich hab ja nicht gesagt, das das leicht ist, aber es im bereich des möglichen liegt, klar das man sowas auch angehen muss wie einen normalen 40h job und nicht nur so nebenbei ^^
 
Alt
Standard
29-12-2009, 16:57
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
du brauchst dafür obv. erstmal so eine mindestens 10k BR
außerdem ist es auch nciht das leichteste nl200 SH breakeven zu speieln.
 
Alt
Standard
29-12-2009, 17:08
(#6)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Ich glaube, was dir B!gSl!ck3r eigentlich sagen wollte ist:
Wie kommst du zu der Ansicht, daß ein SNG-Hobbyspieler mal eben mindestend breakeven auf 8 Tischen NL200 6max spielen kann? Dort triffst du schon auf die ersten Vollzeitprofis!
Ist dir klar, daß du dafür mindestens eine bankroll von 6.000$ brauchst, um dieses Limit spielen zu können - wenn du davon leben willst wären auch 20.000$ bankroll nicht verkehrt.
Dazu kommt folgendes. Du willst also jeden Tag 6h spielen. Auch am Wochenende? Hast du schon mal einen heftigen Downswing erlebt? - in solchen Phasen hat man nicht unbedingt Lust auf Poker.

Für Fragen zum Stars VIP Programm und allem was dazu gehört empfehle ich die Seite fpppro(dot)com
 
Alt
Standard
29-12-2009, 18:12
(#7)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
@Ivey
FTP lohnt auf über NL100 und für viel spieler nicht auf rakeback zu grinden. das optimum an rakeback erreichst du indem du an 25 tagen 50pkt für die Iron man promo erspielst und an den anderen tagen jeweils 1 punkt wegen der one-a-day freerolss. dafür würden auch täglich knapp 1k Hands NL10 reichen. alles darüber rentiert sich nicht im vergleich zum mehraufwand. und wie Hungry schon sagte sinkt dein RB beim einsetzen von Points. jeder punkt den du nutz kostet dich 0,005$ RB, jeder Overlay und jeder added $ in turneys kostet RB und (fast) jeder Bonus kostet auch RB-Abzug.
wenn du wirklich jeden Tag 6h NL200 SH spielen willst kannst du auf stars wesentlich mehr erreichen
 
Alt
Standard
29-12-2009, 21:24
(#8)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
hf & gl

sollte eigentlich kein problem sein. aber wie zottlchen schon sagte solltest du deinen plan bei pokerstars umsetzen.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
29-12-2009, 23:09
(#9)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
easy going