Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Was soll ich nächstes Jahr spielen?

Alt
Standard
Was soll ich nächstes Jahr spielen? - 29-12-2009, 20:59
(#1)
Benutzerbild von Fischtschen
Since: Aug 2007
Posts: 269
BronzeStar
Also,

ich hab mir fast meine komplette Roll auszahlen lassen und mir fehlt ein bißchen die Motivation. Zur Zeit spiel ich alles mögliche, aber das schadet meinem Spiel und meiner Fokussierung.
Da ich zu dumm bin eine Umfrage zu erstellen, fage ich jetzt einfach so auf was ich mich nächstes Jahr konzentrieren soll.
Zur Auswahl stehen:

- STT
- MTT SnG
- NL 6max
- NL FR
- PLO 6max
- DoN

Wo glaubt ihr steckt für einen soliden, aber nicht sehr guten Hobbyspieler am meisten Equity?
Ich hab letztes Jahr ca. 120k Hände FR, 30k Hände 6max gespielt und ca. 200 DoN.
Ich wäre für jede Anregung dankbar. (Limit schliess ich aus, weil ich mental dafür nicht stark genug bin.)
 
Alt
Standard
29-12-2009, 23:11
(#2)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
ich würde einfach das spielen was du am besten kannst und was dir am meisten spaß macht
 
Alt
Standard
30-12-2009, 01:07
(#3)
Benutzerbild von Lyccess
Since: Jan 2008
Posts: 537
Zitat:
Zitat von Fischtschen Beitrag anzeigen
Also,
Zur Auswahl stehen:

- STT
- MTT SnG
- NL 6max
- NL FR
- PLO 6max
- DoN

Wo glaubt ihr steckt für einen soliden, aber nicht sehr guten Hobbyspieler am meisten Equity?
Ich denke es bringt nichts, wenn wir hier dir sagen, was du spielen sollst. Das musst du schon selber entscheiden je nachdem ob dir eine Variante liegt und du daran auch langfristig Spaß macht.

Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile, nach denen du dann abwägen musst.
SNGs sind sehr zeitintensiv im Vergleich zu dem erwarteten Gewinn. Wenn du dann erstmal ein STT spielst, dann bist du auch erstmal daran gebunden und kannst nicht so einfach aufhören.
Bei PLO ist ist die Varianz einfach sehr hoch und du zahlst auch enorm viel Rake (auf PLO10 sinds bei mir laut HM 17bb/100 Hände). Dafür ists aber auch gut fischig.
Bei NLHE hast du das Problem, dass es da schon viele verdammt gute Spieler gibt und die Midstakes (NL200+) schon recht tough geworden sein sollen. Soll heißen, du wirst evtl. später deswegen probleme kriegen.

Musst halt selber entscheiden, was dir am besten gefällt.

Geändert von Lyccess (30-12-2009 um 01:16 Uhr).
 
Alt
Standard
13-01-2010, 14:19
(#4)
Benutzerbild von REEN2106
Since: Mar 2009
Posts: 4
spiel doch einfach so weiter wie bisher..anscheinend lief es doch gar nicht so schlcht...
6max find ich aus dem einfachen grund sogut weil du dort dein aggresives spiel gut trainieren kannst das du mehr hände spielen musst als beim normalen ring game
 
Alt
Standard
16-01-2010, 20:25
(#5)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Wenn dir die Motivation fehlt setzt dir Ziele und mach dazu vllt noch ein Blog auf.

Ansonsten kann ich noch PLO empfehlen falls NL langweilig wird
 
Alt
Standard
16-01-2010, 20:44
(#6)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Spiel am besten an Dir selbst, kannste eh am besten.
Ansonsten einfach das was Dir am meisten Spaß macht. Und immer dran denken...pauken, pauken, pauken!


Semper Fi