Alt
Standard
AK final table fold? - 31-12-2009, 11:02
(#1)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Wie üblich bei 6max events sind wir noch relativ deep un dihc kann mir auf 3 spieler eine klare edge, auf 2 eine kleine edge geben.
Ich hatte mir für das Turnier vorgenommen kleine pötte zu spielen, hat bis dahin auch super geklappt.

Jetzt raised einer der schwächeren spieler auf 4,4bb.
Da ich ihn shcon lange beobachten konnte hat er hier immer einer range von etwa AQ+ und TT+ (wenn nicht sogar JJ+)
Zudem kann ich mit einer 3bet keine fold equity bei ihm erzuegen.

Ist es nun also einfach nur korrekt AK hier zu folden, da es sich nicht lohnt einen preflop allin gegen diesen gegner zu spielen?

ich ging mit 2mio als chipleader in den final table und musst in einer ähnlichen situation schon chips mit KK<AA lassen.


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 12500/25000 Blinds 2500 Ante (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP (t1105925)

CO (t846872)
Button (t995906)
Hero (SB) (t1266215)
BB (t1961844)
UTG (t1575238)

Hero's M: 24.12

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP bets t110000, 2 folds, Hero ???

EDIT: payouts vergessen:
2,2$ buyin

1 800
2 600
3 450
4 290
5 180
6 90
 
Alt
Standard
31-12-2009, 13:10
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
was willst wissen?
folden kannst du nicht, weil AK zu stark ist. callen und ohne initiative oop postflop will ich AK auch nicht spielen, also bleibt nur 3 bet übrig. wenn er pusht bin ich drin...
 
Alt
Standard
31-12-2009, 13:27
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Da wir noch 11mal sein raise haben, und er sicherlich auch in der Lage ist das 3bet dann mit jedem scheiß zu callen würde ich einfach shoven.
Am FT sind sogar die donks meistens etwas scared und folden da noch einigermaßen viel. Ak würde ich da niemals folden .
 
Alt
Standard
31-12-2009, 13:59
(#4)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
wenn wir sagen wir mal ihm wirklich dei range JJ+ AK+ geben, und er bei nem shove 100% bezahlt, ist dann der shove noch profitabel?

ich muss sagen ich hab geshoved und er hatte was aus der range TT+ AQ+, und das glück war nicht auf meiner seite und ich dahcte: "ok, nobrainer, rein die marie.."

aber hinterher bin ich mich am fragen ob sich das "gamblen" lohnt, wennich noch 50bb habe und ne klare edge gegenüber den anderen. die gegner spielen soo passiv, die geben nur gas, wenn sie was haben und das lässt sich doch leichter ausnutzen als hier zu flippen oder?

was macht ihr mit AQ mit JJ mit TT in dem spot?

Geändert von OidaSchebbla (31-12-2009 um 14:02 Uhr).
 
Alt
Standard
31-12-2009, 14:25
(#5)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
ist doch reine Mathematik.
Wenn du ihn felsenfest auf AQ+, TT+ setzen kannst, und keine Fold equity auf einen reraise/push hast, hast du genau einen Coinflip.
Bei über 40BB sollte das Dead money durch die Blinds nicht so viel ausmachen.
Und wegen der recht flachen Auszahlungsstruktur werden die verlorenen Chips mehr wert sein als die gewonnenen plus die zusätzlichen Chips durch Blinds und Antes.

Also unter den von dir angenommenen Umständen ein Fold.

Die Frage ist natürlich wie sicher du dir bist, dass der Gegner wirklich so tight spielt.
 
Alt
Standard
31-12-2009, 17:26
(#6)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
er hat kaum geraised, wenn dann immer 3bb.

3x hat er zuvor auf 4bb+ (meistens 5bb) gemacht und dann ganz stolz 1mal AK 1mal QQ und 1mal KK geziegt gezeigt.

und in einer ähnlichen situation hat er mit JJ gegen AQ weggestackt
 
Alt
Standard
31-12-2009, 19:36
(#7)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
Also mit dem Read, der mir einigermassen gefestigt scheint, und der tatsache das der Hero offensichtlich noch ne ziemlich grosse Edge hat, ist hier der Fold imo die bessere Variante. Bringt imho nix zu callen da maximal n flip drin liegt.

Aber Anna Kurnikova ist halt schon verlockend


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...
 
Alt
Standard
01-01-2010, 14:04
(#8)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
push
 
Alt
Standard
01-01-2010, 20:07
(#9)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von Miles45 Beitrag anzeigen
push
warum?
 
Alt
Standard
02-01-2010, 09:27
(#10)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
normaler reraise comitted dich zu sehr an den Pot.

AK 6 handed... bin mit der hand vorne falls call (+ sehe dann alle 5 Karte)...+ (hohe) Fold Equity... push ist auf jeden Fall + EV

ich frag mich mit welcher Hand du reraist 6 handed an einem FT mit hohen Blinds und Antes... das ist ja ein reaise auf value... AA und KK ist das einzige was ein Problem wäre und das ist sehr unwahrscheinlich... Der soll dann mal überlegen ob er mit mit seiner Hand das Tunier riskiert...

Selbst bei einem 2,2 $ Tunier werden am FT schon öfters Blinds und Antes attackiert...

Geändert von Miles45 (02-01-2010 um 09:33 Uhr).