Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 SH 109s / Monotone Flop - Turn?

Alt
Standard
NL50 SH 109s / Monotone Flop - Turn? - 06-01-2010, 19:38
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP ($44.95)
CO ($56.30)
Button ($50)
SB ($50)
BB ($71.25)
Hero (UTG) ($106.50)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $1.50, 1 fold, CO calls $1.50, 2 folds, BB calls $1

Flop: ($4.75) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $3.50, 1 fold, BB calls $3.50

Turn: ($11.75) (2 players)
BB checks, Hero bets $8,

Villain läuft 51/34/1,3 über 53 Hände
Hero läuft 26/20 über 54 Hände

Vor drei bis vier Orbits habe ich Villain gestackt (Das heisst das er ein Stack an mich verloren hat oder?!). Seitdem openraist er wenn wir im Blindbattle sind auf 4$ um mich rauszudrücken. Er scheint irgendwie aggro auf mich zu sein...

Bis zum Turn Standard?

Gegen eine Q haben wir FE und 8 klare Outs um zu 2 Pair, Trips oder Straight zu improven. Falls er mit dem runtercallt betten wir for Value. So weit mein Gedankengang. Geht das in Ordnung am Turn?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
06-01-2010, 19:48
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Finde ich guth gespielt
Außerdem holst du dir den kostenlosn showdown
 
Alt
Standard
. - 06-01-2010, 22:20
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Betten ist imo ein wenig eklig. Einerseits wenn er raist, aber dann haben wir wohl einen easy fold ohne weitere Reads. Unsere Equity ist ja auch ein wenig überschattet vom Flushdraw, und wir valuetownen uns dann oft selbst gegen viele Hände, die ahead sind oder noch mehr EQ haben (onecard FD + Over, oder Straight Draw etc.). Viel schlimmer fände ich aber, wenn er c/c Turn spielt und am River irgendeine Karte fällt (wir wollen ausser einer blanken 8 oder T oder 2,3,4 kaum etwas anderes sehen) die er bettet. Da kann er uns einfach bluffen, wenn wir die Riverbet nicht zu callen bereit sind. Checken lässt seine Range auch noch ein wenig weiter für den River, sodass wir dann noch besser bluffcatchen können.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter