Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

stud8 rolled up mit fehlern?

Alt
Talking
stud8 rolled up mit fehlern? - 06-01-2010, 21:01
(#1)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
PokerStars Limit 7 Card Stud HL, ($2/$4) (8 handed) Hand History Converter Tool from triple-t
(Format: FlopTurnRiver.com)

saw 4th Street|saw showdown

PLR1 ($49.75)
Hero ($79.75)
PLR3 ($36)
PLR4 ($136.75)
PLR5 ($94.25)
PLR6 ($79.25)
PLR7 ($85.75)
PLR8 ($78.75)
Hero is PLR2.
3rd Street: (Pot=1SB)
PLR1: XX XX A
Hero: 3 3 3
PLR3: XX XX Q
PLR4: XX XX A
PLR5: XX XX T
PLR6: XX XX K
PLR7: XX XX 2
PLR8: XX XX 5
PLR7 brings in, 2 folds, Hero completes, 3 folds, PLR6 raises, 1 folds, Hero calls.

4th Street: (Pot=5.5SB) (2 players)
Hero: 3 3 3 6
PLR6: XX XX K K
PLR6 bets, Hero calls.

5th Street: (Pot=3.75BB) (2 players)
Hero: 3 3 3 6 6
PLR6: XX XX K K 5
PLR6 bets, Hero calls.

6th Street: (Pot=5.75BB) (2 players)
Hero: 3 3 3 6 6 2
PLR6: XX XX K K 5 9
PLR6 bets, Hero raises, PLR6 3-bets, Hero caps, PLR6 calls.

River: (Pot=13.75BB) (2 players)
Hero: 3 3 3 6 6 2 5
PLR6 bets, Hero calls.

mein raise auf der 3th hat wenig zu sagen da ich auch oft genug 3 suited babys oder 234,A23 etc so spielen würde.
natürlich streu ich auch manchmal nur so ein raise ein
was haltet ihr vom cap auf der 6th?zu spät?unnötig?
vom gegner hab ich zu wenige stats um was über ihn zu sagen.
wäre toll wenn ein trainer seinen senf dazu geben könnte

Geändert von manndl (06-01-2010 um 21:04 Uhr).
 
Alt
Standard
07-01-2010, 16:10
(#2)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Hallo manndl, für Stud haben wir leider zur Zeit keinen Experten zur Hand. Daher verschiebe ich den Thread ins normale Analyse-Forum bei den sonstigen Varianten.

*MOVE*
 
Alt
Standard
08-01-2010, 11:02
(#3)
Benutzerbild von GermanEagle
Since: Feb 2008
Posts: 438
Ich versuch mich mal an der Hand, hab vor kurzem erst nochmal die Sektion von Tod Brunson in SS2 gelesen, zähl mich aber nicht als Stud8 Cash Game Spieler auch wenn ich das auch mal gemacht habe.

In Stud versuche ich immer zu überlegen was der Gegner glaubt was ich habe. In dem Fall hier sieht er mich eher auf einer Low als auf einer High Card. Das Complete von dir auf 3rd ist Geschmacksache und je nach dem wie der Gameflow ist Standard. Allerdings ist eine 3 als Doorcard nicht so prickelnd, vorallem wenn zwei Aces offen liegen, aber egal (ich complete auch lieber anstatt nur zu callen).
Vilian raist mit einem King als Doorcard nachdem zwei Aces vor ihm gefoldet haben. Wenn er KxK hat ist das mit Sicherheit die beste Option, da es unwahrscheinlich ist dass jemand concealed Aces hat und somit hat er die beste Hand jetzt.
Dass sich seine Doorcard direkt auf 4th pairt, gibt ihm natürlich eine noch stärke Hand und wenn du auf eine Low drawen würdest, könntest du ohne Backdoordraws nicht weitermachen, da ihr ja schon Headsup seid.
Auf der 5th machst du dein FullHouse und bist hier mit grösster Wahrscheinlichkeit vorne. Ich denke, da hier auch die Big Bets einsetzen, solltest Du Geld in die Mitte bekommen.
Auf der 6th ziehst du eine weitere Low Card und du cappst das Ganze. Ich denke die Cap ist hier unnötig und zwar aus folgendem Grund:
-Er hat keine Chance irgendeine Low zu machen und bei dir sieht es so aus als hättest du deine Low fertig
-Du könntest hier deine Strasse gemacht haben (345 als Holecards), also sollte er sicher sein eine Strasse schlagen zu können. Mit einem Set Kings kann er das noch nicht, höhere Strasse und Flush scheidet aus, bleibt also nur ein höheres FullHouse.
7th Street: Easy Call, bei den Odds.

Eigentlich spielst sich die Hand von beiden Seiten fast von selbst, deshalb sehe ich nur minimale Verbesserungsmöglichkeiten.
 
Alt
Talking
10-01-2010, 21:51
(#4)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
aufgrund der early action mit dem reraise auf der 3rd street ist zu befürchten dass du gegen trips Kings spielst.
Du könntest vorn liegen, das ist jedoch keineswegs sicher.
Auf der 6th street könntest du erstmals eine fertige Lo-Hand halten und gleichzeitig mit perfekten holecards (4+5) eine straight für high.
Eine 3-bet auf dein Raise macht für den Gegner (wenn er denn vernünftig spielt) ja nur dann Sinn wenn er sich sicher ist die beste High-Hand zu halten und auch eine Straight zu schlagen, sonst gibt er dir unnötig Value bzw. nen Freeroll. (vielleicht hat er das ja, ich würds jedenfalls nicht tun)
Das Cap halte ich für falsch, weil ich mich hier sehr oft hinten sehe, zudem hältst du nicht das was du mit der Spielweise repräsentierst, du hast nur ne High-Hand die beim bisherigen Spielverlauf gut und gerne hinten sein kann. Gegen mich wärst du bei der 3-bet jetzt ziemlich sicher beat und ich hätt nen netten scoop vor Augen
7th street ist ein einfacher call.