Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Vorschlag-Sammlung für das Poker-Glossar

Alt
Standard
Vorschlag-Sammlung für das Poker-Glossar - 07-01-2010, 16:09
(#1)
Benutzerbild von Davina Darr
Since: Nov 2007
Posts: 681
BronzeStar
Ab sofort haben wir ein Poker-Glossar: http://www.intellipoker.de/articles?id=4677
Wir bitten euch, in diesem Thread Vorschläge zu machen zu Begriffen, die eurer Meinung nach noch im Glossar fehlen.
Wir werden dieses dann hin und wieder mit den neuen Begriffen aktualisieren.

Vielen Dank und viel Spaß!
 
Alt
Standard
07-01-2010, 16:25
(#2)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
hab das mal kurz überflogen und mir is nen fehler ausgefallen. bei "Checkraise" steht der selbe text wie darüber bei "Checkcallen". Vielleicht solltet ihr nochmal rübergucken ob nich noch mehr fehler drin sind (wie gesagt, ich habs auch nur überflogen).
 
Alt
Standard
07-01-2010, 16:29
(#3)
Benutzerbild von Davina Darr
Since: Nov 2007
Posts: 681
BronzeStar
Danke! Ist verbessert!
 
Alt
Standard
07-01-2010, 19:54
(#4)
Benutzerbild von $_l0g1c4l_$
Since: Dec 2008
Posts: 25
BronzeStar
Blindlevel und Blindstealing sind zwei verschiedene Sachen. In dem Fall ist Blindlevel falsch...
-> evtl. müsste man noch Stake angucken... das ist nämlich übelst komisch geschrieben. So wies steht ists nicht ganz korrekt.
-> Drilling sollte man besser beschreiben: Drilling besteht aus einer eigenen Karte und 2 Boardkarten. (Im Gegenzug zu Set wo man ein Pocket in der Hand hält und die 3. Karte aufm Filz). Ist mir nämlich aufgefallen dass dies nämlich weniger als ca. 20% der Leute das wissen.

Man könnte noch folgende Begriffe reinnehmen:

Average
+/-EV
Cowboys, Ana Kurnikova, ****n, Snowmen, etc etc
SnG, MTTs, Multitabling etc etc
Flow, Shove, Instacall (Snapcall -> sind aber 2 verschiendene Schuhen technisch gesehen!)
Muck, Tank, Dissidenten, Isolieren
Bubble, ITM

Sind mal paar... Solltet ihr Zeit haben
Es gibt natürlich viel mehr, ist mir grad aufgefallen und wo etc etc steht weiss man ja was auch noch dazugehört

Geändert von $_l0g1c4l_$ (07-01-2010 um 20:07 Uhr).
 
Alt
Standard
08-01-2010, 21:22
(#5)
Benutzerbild von Ardama
Since: Mar 2008
Posts: 20
Als Neuling wären auch die ganzen Abkürzungen zu bringen, welche vor allem in einer Pokersoftware vorkommen. Sicherlich ergeben sie sich aich aus dem Glossar aber manche sind echt schwer zu definieren.

Beispiele:
AFq
PR (PFR)
Fold 3B
VPIP

usw.
 
Alt
Standard
09-01-2010, 16:25
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Nit :d
 
Alt
Standard
12-01-2010, 07:41
(#7)
Benutzerbild von $_l0g1c4l_$
Since: Dec 2008
Posts: 25
BronzeStar
eher Fisch
Ich werde jetzt aber nicht von Englisch auf Deutsch übersetzen, denn als Pokerspieler sollte man schon ein gewisses Vokabular besitzen.

AFq: Agression Frequency
PR oder eben PFR: Preflop-Raises
Fold 3B: Fold to 3 Bet
VPIP (oder eher VP$IP): Voluntarily put money in the pot. -> Zeigt den Style eines Players an, ob er loose oder tight spielt. (ist sonst bisschen schwer zu verstehen )

Lol... mein Wort wurde zensuriert obwohl es ein fachlich verwendeter Begriff ist... naja...
 
Alt
Standard
13-01-2010, 21:25
(#8)
Benutzerbild von poker_sile
Since: Jan 2010
Posts: 4
BronzeStar
Für mich als Neuling sind hier schon so viele Begriffe mit denen ich absolut nichts anfangen konnte, aber wie sagte schon Verona? Hier werden sie geholfen

Einfach mal ein dickes Dankeschön an alle die bei diesem Glossar mitarbeiten. Finde das eine wahnsinnig gute Idee für Beginner wie mich.

Danke und weiter so
 
Alt
Standard
27-01-2010, 00:48
(#9)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
cool, daß es hier jetzt ein Glossar gibt. Die Idee eiens zu erstellen hatte ich heute auch und hab dann das hier gefunden.


Ein paar Vorschläge:

Button - siehe dealer button

Highjack - drittletze Position am Tisch

donk/donkey - Esel, siehe Fisch

ATM - Spieler der konstant Geld verliert, ähnlich Fisch

maniac - Spieler der zuviel raised, reraised ohne entsprechend starke Hände zu haben; Spieler, der zuviel blufft

ITM, In the money - Im Turnier die Geldränge erreichen

broke - ganze Bankroll verloren haben

going broke - (1) siehe broke
(2)im Sinne von in der Hand gehe ich broke heißt: Ich bin bereit meinen ganzen stack zu investieren

blockers - Karten, die man hällt und die mögliche starke Hände des Gegners blockieren. Z.B. in Omaha wir halten AKQQ, Board KT9. Da blockieren die Queens die nutstraight

float - Flop callen (auch ohne gute Hand) um am Turn dann ein play anzusetzen (evtl. einen bluff, falls der Gegner checked)

weiterer Pokerlimbo, zu dem mir grade keine gute Erklärung einfällt bzw. mir die Bedeutung nicht ganz klar ist:
commited sein, odds call, a play/making a play, bleed, spew, throwing a party

Anmerkung zu walk: Man könnte noch bemerken, daß der Ausdruck aus dem Baseball kommt.

Geändert von Nallo (27-01-2010 um 01:00 Uhr).
 
Alt
Standard
25-02-2010, 14:30
(#10)
Benutzerbild von Davina Darr
Since: Nov 2007
Posts: 681
BronzeStar
Danke für eure zahlreichen Vorschläge.
Wir haben einiges davon intern diskutiert und zum Großteil im Glossar übernommen!