Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Stats auf 0,5/1 SH und 1/2 SH

Alt
Standard
Stats auf 0,5/1 SH und 1/2 SH - 08-01-2010, 13:49
(#1)
Benutzerbild von mcschoof
Since: Dec 2007
Posts: 94
Hi Leute,

spiele schon seit einiger Zeit Limit SH auf 0,5/1 und 1/2. Bin das ganze ohne viel Vorkenntnisse angegangen, wollte einfach mal was anderes als NLH und SNGs zocken. Hab mal SSH (eher FR-Bezug) und das Stox-Buch (eher höhere Limits) gelesen, das wars aber auch. Nach mittlerweile viel zu vielen Händen als Loosingplayer muss ich mir jetzt aber endgültig eingestehen, dass meine Fähigkeiten momentan nicht mal ausreichen die zahlreichen Fische auf diesen Limits auszunehmen und ich den Rake nicht ansatzweise schlagen kann. Nun ja das Geld ist futsch, drum frag ich lieber spät als nie um Hilfe.

Die Frage was ich falsch mache geht also an die zahlreichen Limit SH Zocker hier. Meine Stats könnt ihr unten sehen.

Preflop ist das ganze ja eher (zu) tight, WTSD ist dafür wahrscheinlich zu niedrig. Es kann einfach nicht sein, dass ich mit 54% W$SD so massiv loosingplayer bin, denk ich lasse postflop massig value liegen.
Wenn noch andere stats nötig sind um das Ganze vernünftig beurteilen zu können kann ich die gern nachliefern.

Wär super wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Danke schon mal!

Geändert von mcschoof (08-01-2010 um 20:57 Uhr).
 
Alt
Standard
08-01-2010, 21:02
(#2)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Also deine Prefolpranges, sind für die Level gut und auch das Verhältnis zwischen VPIP und PFR stimmt.
Was nicht stimmt ist der Went to Showdown, der ist zu niedrig und auch 54% Won at Showdown ist zu niedrig wenn du einen so niedrigen Went to Showdown hast.
Es deutet für mich alles auf ein Postflopleak hin. Der AF von 1,7 ist auch recht niedrig.
Dazu muß ich sagen, meine Werte was AF angeht sehen genauso aus und ich Peale zu oft den Turn und etwas zu oft nur den Flop und folde dann später doch recht viel, diese Calls senken den AF und reduzieren meine Winrate, vielleicht hast ja auch dieses Leak.

Außerdem finde ich dein Turn CBet Wert für 0,5/1 zu hoch, was bei mir auch nen Problem ist, die Gegner auf dem Level spielen oft NoFoldem, das heißt secondbarrels bringen hier weniger als auf 1/2 und noch dazu sind mehr Spieler in der Hand und trotzdem ist der Wert von 0,5/1 bei dir höher als auf 1/2.

Außerdem finde ich deinen Fold SB to Steal zu hoch, ich denke du solltest etwas öfter im SB 3 Betten gegen Blindsteals. Und vorallem öfter in ungeraisen Pötten completten, gerade auf 0,5/1 gibt es da öfter gute Potodds zum completten.
 
Alt
Standard
08-01-2010, 21:48
(#3)
Benutzerbild von TheMatrix36
Since: Nov 2007
Posts: 209
Was ich bei den Stats ankreiden würde wäre zunächst der AF. Absolut zu gering. Kommt zwar sehr auf den eigenen Style an was nu ein vernünftiger Wert is, aber ne 2 sollte schon vor dem Komma stehen.

Mit VPIP und PFR find ich irgendwie komisch, dass beides so niedrig ist trotz des hohen Steal wertes...

Den Stealwert an sich find ich gut. Aber irgendwie sieht es so aus als wenn du aus den frühen positionen extrem rumnittest.

Is sicherlich richtig das auf den limits man besser als TAG fährt und noch nich sooo aufloosen sollte, aber mit nem 41er Stealwert sollteste schon eher an die 25/19 spielen.


Zum WTSD kann ich nur sagen, naja, finde nicht dass man sagen kann das der zu niedrig ist. Gut wenn du so nittig spielst sollteste evtl. n paar tacken draufpacken. Aber ich hab die letzten 100k hands 1/2 mit nem ca. 25/20er style und nem WTSD von maximal 37 ziemlich zerstört. Von daher...
 
Alt
Standard
09-01-2010, 10:15
(#4)
Benutzerbild von mcschoof
Since: Dec 2007
Posts: 94
Danke für die Tipps. Denke es ist auf jeden Fall was dran, dass mein AF zu niedrig ist, weil ich zu viele Hände auf dem Flop peale und dann doch nicht zu SD gehe und oft weake Aces runtercalle.

Turn CBet muss ich auch so einsehen, gerade auf 0,5/1 wird zu oft mit bottom pair komplett durchgecallt.

Das rumnitten hab ich eigentlich bisher nicht so empfunden, muss ich mal überprüfen. Denke, dass ich aus CO und BU evtl. zu viel steale und aus EP nicht die Eier hab. Tue mich oft einfach noch schwer mit mittelstarken Händen aus EP zu feuern, wenn ich weiß, dass zwei 70/10 Fische am Tisch sitzen und der Pot mindestens 3-4handed auf dem Flop wird.

Die 3Bets aus dem SB mach ich wohl auch noch zu wenig, komm einfach noch zu schlecht damit klar mit A high auf dem Flop oop gegen Stations zu spielen.

@TheMatrix: Was hattest du denn für nen W$SD auf die 100k Hands 1/2 mit 25/20 und WTSD 37 und welche Winrate kam dabei raus?

Geändert von mcschoof (09-01-2010 um 10:45 Uhr).
 
Alt
Standard
09-01-2010, 14:37
(#5)
Benutzerbild von TheMatrix36
Since: Nov 2007
Posts: 209
Ich kriegs nie so recht hin vernnftig bei HM zu filtern Die Werte die ich genannt hatte waren mehr aussem Kopf Aber auch nich ganz falsch.

Letzten 85k hands auf 1/2:

VPIP: 26,7
PFR: 21,3
3BET: 11,1

AF: 2,35
Steal: 38,9
WTSD: 37,3
WATSD: 52,7

WR: 1,21BB/100


Ich sach noch dazu, dass ich eig dachte mein steal wert wäre höher aber egal. Und mein AF is auch nich unbedingt ein masstab, weil der schon sehr hoch is. Möglicherweise is dadurch auch mein WTSD etwas runtergedrückt. Durch das ganze rumballern halt.


BTW:

Und 3betten solltest du definitiv häufiger um die fische oder auch andere spieler einfach mal zu isolieren.
 
Alt
Standard
09-01-2010, 17:48
(#6)
Benutzerbild von mcschoof
Since: Dec 2007
Posts: 94
Ok, wenn ich bei deinen Stats so sehe, dass du mit W$SD von 52,7 so ne gute Wirate erzielst, muss bei mir mehr als ein paar Details nicht in Ordnung sein.

Habe bei mir bisher eigentlich fast immer feststellen müssen, dass es so gut wie keine Winning Session mit W$SD unter 55 gab, Tendenz eher noch höher. Alles was drunter lag ging bei mir immer in die Miesen.

Werde wohl nicht drum rum kommen mich richtig intensiv mit Theorie zu beschäftigen, sonst wird das wahrscheinlich nix.

Kann irgend jemand guten Content im Internet empfehlen den man nicht über ne Seite freispielen muss bei der man getrackt ist? Für FL 6max siehts ja hier bei Intelli bis auf die Trainings eher mau aus.
 
Alt
Standard
09-01-2010, 19:50
(#7)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Ich vermute einfach mal das der unterschied hauptsächlich bei den Wins ohne SD lieg, bei einem hohen PFR und AF gibts in der Regel mehr Pötte die ohne SD gewonnen werden. Was auf 1/2 schon eher möglich ist als auf 0,5/1.