Alt
Standard
SSS auf NL50 - 10-01-2010, 19:54
(#1)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Moin Leute,
Ich spiele NL25 SSS und das auch eingetlich recht erfolgreich. Da ich jetzt aber ne Challange am laufen hab hab ich heute mal NL50 geshootet um zu gucken wies da so ist.
Ich weiß nicht, ob ich mich schon so an die Donks auf NL25 gewöhnt hab, aber auf NL50 hab ich kaum einen spielbaren Tisch gefunden.
Alles voll mit shorties und mit Nits.

Gibs hier NL50 SSS Regulars, die dieses limit wirklich spielen und damit gut fahren?
 
Alt
Standard
10-01-2010, 20:05
(#2)
Benutzerbild von ErsterAlles
Since: Aug 2007
Posts: 401
Tischselektion ist extrem wichtig ab Nl50. Ansonsten adjusten die regs halt meistens überhaupt nicht vs shorties. Habe gute Erfahrungen mit der Eröffnen neuer Tische gemacht, die sind ruck-zuck voll, wenn zu viele regs joinen einfach den Tisch wieder schließen.
Ich fand NL50 ekliger als NL100, da die Regs nicht mehr so schlecht sind und die Fische oft NL25 oder NL100 spielen.
 
Alt
Standard
10-01-2010, 20:11
(#3)
Benutzerbild von freemot
Since: Jan 2009
Posts: 223
Man muss sich halt mit VPIP >22% zufrieden geben, um 16/20 Tische zum Laufen zu bringen. Das ist aber auf NL100 auch nicht anders.
 
Alt
Standard
10-01-2010, 20:26
(#4)
Benutzerbild von xGetFreakYx
Since: Nov 2008
Posts: 189
Also ich finde, es ist Alles nur eine Frage der Uhrzeit.
Wenn es nicht unbedingt nötig ist solltest du nicht zwischen 18 und 22 Uhr spielen, denn da ist meiner Erfahrung nach die SSS-Hochphase. Da tummeln sich einfach eine Masse von SSSlern an den Tischen.
Das ist auch NL25 so, doch gibt es dort erheblich mehr Fische.
 
Alt
Standard
11-01-2010, 14:54
(#5)
Benutzerbild von Sacrifice51
Since: Aug 2007
Posts: 394
BronzeStar
Zitat:
Zitat von xGetFreakYx Beitrag anzeigen
Also ich finde, es ist Alles nur eine Frage der Uhrzeit.
Wenn es nicht unbedingt nötig ist solltest du nicht zwischen 18 und 22 Uhr spielen, denn da ist meiner Erfahrung nach die SSS-Hochphase. Da tummeln sich einfach eine Masse von SSSlern an den Tischen.
Das ist auch NL25 so, doch gibt es dort erheblich mehr Fische.
Zur Not liegt es halt an der Uhrzeit, wenn es mal nicht läuft ??? ALles totaler Unsinn Du kannst 24/7 wann immer Du willst NL 25 oder 50 auf Stars spielen und mit der SSS dieses Limit crushen!!!
 
Alt
Standard
11-01-2010, 15:21
(#6)
Benutzerbild von xGetFreakYx
Since: Nov 2008
Posts: 189
Zitat:
Zitat von Sacrifice51 Beitrag anzeigen
Zur Not liegt es halt an der Uhrzeit, wenn es mal nicht läuft ??? ALles totaler Unsinn Du kannst 24/7 wann immer Du willst NL 25 oder 50 auf Stars spielen und mit der SSS dieses Limit crushen!!!
Sag mal hast du irgendein Problem???
Ich versuche jemandem hier zu helfen, der momentan wohl etwas Probleme beim Limitaufstieg hat und du schreibst so einen Unsinn.
Natürlich kann man umso besser man ist, selbst die tightesten Tische spielen, die es auf Pokerstars gibt, aber es ist nunmal Fakt, dass sich um 20 Uhr herum die SSSler häufen und für jemanden, der gerade erst ein Limit aufsteigen möchte, es umso schwerer ist, wenn massig SSSler an den Tischen sitzen.

@Bamboocha
Also du musst dich schon etwas mit anfreunden, dass die Tische tighter werden (Plrs/Flop ist nicht mehr so hoch wie noch auf NL25), aber es ist dennoch gut schlagbar.
Wenn du später auf NL100 hochgehst ist es wieder eine Umstellung.
Aber du gewöhnst dich mit der Zeit dran, du musst deinen ATS erhöhen und dann läuft es schon bald.

Und das mit der Uhrzeit ist einfach Fakt, also lass dir bloß Nichts von manchen Leuten hier im Forum einreden.
Zu bestimmten Uhrzeiten ist es einfach deutlich leichter und warum beim Limitaufstieg schwerer machen als nötig?

Geändert von xGetFreakYx (11-01-2010 um 15:26 Uhr).
 
Alt
Standard
11-01-2010, 17:37
(#7)
Benutzerbild von RedZitteraal
Since: May 2008
Posts: 93
hi...
ich bin auch der meinung das man morgends oder in der nacht wesentlich bessere Tische findet. und in dieser zeit mache ich auch mehr BB/100.
habe aber zur zeit auch probleme mit nl50 (lief schon mal besser) meine bankroll würde für nl100 locker reichen, ist nl100 wirklich evtl. leichter? bzw. sind dort mehr fische? wer ist den noch dieser meinung?
eigendlich will ja erst aufsteigen wenn ich nl50 nachhaltig schlage, aber ich glaub das wird nie was
sollte ich nl50 daher evtl. einfach überspringen?
gruss maik
 
Alt
Standard
11-01-2010, 18:00
(#8)
Benutzerbild von xGetFreakYx
Since: Nov 2008
Posts: 189
Nein leichter ist es meiner Meinung nach auf keinen Fall. Es ist aber meiner Meinung nach so, dass der Unterschied von NL25 zu NL50 erheblich größer ist, als der von NL50 zu NL100. NL100 zu NL200 ist dann auch nicht sooo riesig mehr.
Also glaub es ist schwer für viele, weil man auf NL50 so langsam wirklich weg von der Standardspielweise kommen muss.
Es beginnt ein teilweise wirklich aggressiver Kampf um die Blinds.
Hab irgendwo mal gelesen und Teile auch die Einschätzung bzgl. Steals gesehen auf die verschiedenen Limits:

NL10 kennen die Gegner keine Steals, daher kann man selten mit Resteals rechnen, dennoch callen sie oft aufgrund ihrer Fischspielweise
NL25 ist meiner Meinung nach das Beste Steallimit, die Gegenwehr ist saugering
NL50 wehren sie sich schon erheblich und wissen zum Großteil gar nicht, mit was sie eigentlich stealen können bzw. welcher Resteal profitabel wäre, aber sie tun es trotzdem
NL100 beginnen sie "sinnvoll" zu restealen

P.S.: Ich hab damals NL50 auch übersprungen, aber weil ich saumäßig unter EV lief. Kann man fast als Trotztiltaktion sehen. ^^
 
Alt
Standard
11-01-2010, 18:06
(#9)
Benutzerbild von ich 325
Since: Jan 2008
Posts: 1.833
@ red: shotten kannstes ja mal, wenns läuft bleibst du halt auf dem limit, wenn nich verlierst du halt nur soviel wie du maximal verlieren willst (ich sag jetz mal 100$), kannst ja auch erstmal nen vermeintlich profitablen tisch aufmachen und schauen wie die leute so spielen, um dann für dich zu sehen, ob du die eventuell schlagen kannst oder noch nich, hab leider keine ahnung wies auf NL50 oder NL100 aussieht, da ich zur zeit noch NL25 spiel, obwohl ich auch die roll für NL50 hab, aber halt noch nich die samplesize um zu sagen, dass ich NL25 wirklich schlagen kann, nach den 1. 30k händen siehst aber inzwischen gut aus.

@ boocha: kommt halt drauf an wieviele tische du spielst, wenn ich mir die jetz grad mal angucke, seh ich 10+ mit VPIP 25+.


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 
Alt
Standard
11-01-2010, 19:23
(#10)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich spiele immer 24 Tische, weil wenn ich schon nicht richtig Poker spiele, will ich wenigstens den größten Profit rausholen
Und der einziege unterscheid ist bei 24 Tischen, dass ich manchmal misscklicke und KK oder AA folde. Der rest spielt sich genauso wie auf 10 Tischen.

Werd gleich nochmal NL50 Shooten und mir das auf ein paar weniger Tischen genauer angucken. Aber danke erstmal für eure Einschätzungen.