Alt
Standard
2.25€ - AJs play ?? - 11-01-2010, 00:18
(#1)
Benutzerbild von zushiiie
Since: Mar 2009
Posts: 16
BronzeStar
Hatte heute mal wieder verschiedenes gespielt --> Turniersonntag ( wie wohl jeder ^^ )
Hier mal eine Hand aus dem 2.25€ Turnier, mit 683 Teilnehmern und 99 ITMs

Der Tisch war relatif tight, und es waren noch so 118 Spieler drinne, also ging es langsam aufs Geld zu.
der UTG-Spieler hatte nicht viele Hände gespielt und fiel nicht weiter auf.

PokerStars No-Limit Hold'em, 2.25 Tournament, 200/400 Blinds 50 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t16355)
MP2 (t16660)
MP3 (t30329)
CO (t12455)
Button (t6360)
SB (t4253)
BB (t3660)
UTG (t13491)
Hero (UTG+1) (t14186)

Hero's M: 13.51

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG bets t1111, Hero calls t1111, 7 folds

Flop: (t3272) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets t1250, UTG raises to t12330 (All-In), Hero folds

Total pot: t5772

ka, wollte hier auf keinen Fall mein Turnierleben aufs Spiel setzen, um gegen etwas wie AK, AQ oder ein Set fast tot zu sein.
evtl hätte ich Preflop was besseres spielen können, einfach wegschmeissen oder raisen ( was ich da fast nie tun würde )??

Schauen wir mal, was noch alles drin ist jetzt
 
Alt
Standard
11-01-2010, 11:45
(#2)
Benutzerbild von r!kku
Since: Oct 2007
Posts: 98
und wie liefs..?

Nach dem UTG-raise hätt ich die Hand in der Situation nur gegen nen LAG gespielt und dann auf dem Flop gecallt!
Aber so ist das preflop nen easy fold!
 
Alt
Standard
11-01-2010, 12:00
(#3)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
Gegen nen Unknown UTG raise ist AJ nicht das gelbe vom Ei, vorallem da du noch 7 Spieler hast die nach dir kommen, und auch mal AQ oder AK callen könnten, oder mit nem Monster aufwachen und drübergehen, dann musst du logischerweise folden.

As Played bin ich mir nicht sicher ob es nicht besser wäre den Flop behind zu checken, denn mit welcher Hand sollte er UTG raisen und dann auf dem Flop nix treffen oder nicht wenigstens Cbetten?
Andererseits kannst du mit nem bet vielleicht Hände wie JJ-KK rausdrängen, wobei ich sogar das bezweifle.

Der Fold auf den c/r ist wohl standard.


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...
 
Alt
Standard
11-01-2010, 12:08
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Seh ich auch so, ezy pre fold.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
11-01-2010, 13:01
(#5)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Schlechte absolute Position, schlechte relative Position, mittelprächtige Hand, mittlerer Chipstand -> Preflop fold.
QQ+ und AK kann man hier 3-betten, alles andere geht in den Muck !
 
Alt
Standard
11-01-2010, 13:19
(#6)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Fold pre.

Zitat:
Zitat von r!kku Beitrag anzeigen
und wie liefs..?

Nach dem UTG-raise hätt ich die Hand in der Situation nur gegen nen LAG gespielt und dann auf dem Flop gecallt!
Aber so ist das preflop nen easy fold!
Selbst gegen nen Lag kannste hier nicht callen da nach dir noch 7 Spieler an die Reihe kommen. Und gegen nen Raise von nem LAG und einem Cold-Caller besteht die hohe Gefahr das hinter dir noch einer Squeezed - und dann?


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010

Geändert von NeilThunder (11-01-2010 um 13:21 Uhr).
 
Alt
Cool
jo - 11-01-2010, 13:57
(#7)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
in so früher position kann man das folden preflop



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
11-01-2010, 14:01
(#8)
Benutzerbild von r!kku
Since: Oct 2007
Posts: 98
Zitat:
Zitat von NeilThunder Beitrag anzeigen
Fold pre.



Selbst gegen nen Lag kannste hier nicht callen da nach dir noch 7 Spieler an die Reihe kommen. Und gegen nen Raise von nem LAG und einem Cold-Caller besteht die hohe Gefahr das hinter dir noch einer Squeezed - und dann?
natürlich nicht callen, sondern wenn schon, dann reraise all-in!
 
Alt
Standard
11-01-2010, 14:22
(#9)
Benutzerbild von zushiiie
Since: Mar 2009
Posts: 16
BronzeStar
Vielen Dank ma für die Antworten.
War ansich genau das, wes ich auch dachte, doofer Call pre und Bet aufm Flop auch, naja ^^
also kurz, die Hand voll verspielt und so 3000 chips weggeworfen

Wurde dann 63ter und verdoppelte das BuyIn, naja, immerhin etwas.

Dann hier noch ne Hand, die mir nicht wirklich gefällt wie ich sie gespielt habe aus dem SQM, was noch am Anfang, wer das Turnier kennt, kennt auch dessen Dynamik ^^

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t2180)
UTG (t2485)
UTG+1 (t4025)
MP1 (t9210)
Hero (MP2) (t2925)
CO (t3480)
Button (t2835)
SB (t2880)

Hero's M: 65.00

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets t120, CO calls t120, 1 fold, SB calls t105, 1 fold

Flop: (t390) , , (3 players)
SB checks, Hero bets t225, CO calls t225, SB calls t225

Turn: (t1065) (3 players)
SB checks, Hero bets t500, 1 fold, SB calls t500

River: (t2065) (2 players)
SB checks, Hero bets t1050, SB calls t1050

Total pot: t4165

Analysiert die mal.
Ergebnis und eigene Gedanken kommen dann auch noch dazu.
 
Alt
Standard
11-01-2010, 14:43
(#10)
Benutzerbild von r!kku
Since: Oct 2007
Posts: 98
Preflop ok
Flop: Bet größer so um 250-300! Du hast hier sehr wahrscheinlich die beste Hand!
Turn: Hier musst du überlegen, wie du die Hand weiterspielen willst:
entweder check/fold oder du spielst 2/3 Pott an und repräsentierst das Ass, wenn der call (wie hier geschehen kommt, wär die Hand für mich tot, außer kommt noch)und das Pik auf dem River kommt, kannst du noch folden sieht nämlich ziemlich nach nem Draw aus obwohl der SB hier wirklich ne große Range haben kann (set, 2pair,...) aufgrund der Action preflop
River : Hier kannst du nun wirklich nur noch nen bluff schlagen, also c/f