Alt
Standard
NL25 SH QQ preflop - 11-01-2010, 16:25
(#1)
Benutzerbild von DANNADI
Since: Dec 2009
Posts: 47
Stats vom Gegner auf 200 Hände:

VPIP : 20
PFR : 13
3Bet : 7%
Call4Bet+ : 17% (1von6)



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($15.40)
Button ($25.70)
SB ($25.50)
BB ($15.70)
Hero (UTG) ($33.45)
MP ($27.45)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $1, MP calls $1, 1 fold, Button raises to $4.25, 2 folds, Hero raises to $11, 1 fold, Button raises to $25.70 (All-In), Hero calls $14.70

Flop: ($52.75) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($52.75) (2 players, 1 all-in)

River: ($52.75) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $52.75 | Rake: $2.60



Wie spiele ich die Hand nach seiner 3bet oop weiter?
 
Alt
Standard
11-01-2010, 16:51
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
ich stacke da auch weg
dadurch das sein 3betwert relativ hoch ist und durch seine 3bet auch schon 5,65 im pot sind bei 24,7 effektiven resstack sollte 4bet/callen durch FE und sicherlich noch so 35% potequity gegen QQ+ AK da sein.
Ich würde allerdings entweder auf 8$ 4betten, oder direkt shoven.
Wenn du auf 11$ 4bettest kann er sich nämlich keine FE mehr geben.
 
Alt
Standard
11-01-2010, 20:13
(#3)
Benutzerbild von freemot
Since: Jan 2009
Posts: 223
Ist halt bestenfalls ein coinflip gegen AK; mit ganz viel Glück hält er AQ oder JJ, glaub ich aber nicht, wegen Deiner UTG-Bet. Broke ist also an sich schade, wenn man aber schon 11$ bis 14$ durch die 3-Bet drin hat, kann man schon wegstacken. Ich würde allerdings auf 14,5 Raisen, ddamit ich gleich committed bin.

Geändert von freemot (11-01-2010 um 20:18 Uhr).
 
Alt
Standard
11-01-2010, 21:58
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Naja! Also wenn du gegen ne 3BET OOP bist, dann ist meist Fold or 4BET am besten.
Ohne Reads etc. spielst sich ne Hand bei nem Call scheiße.


Hier hast du nen Gegner, den du 200 Hände lang kennst und der zumindest nicht der absolute NIT ist.
Du Raist UTG, weswegen er eventuel tighter squeezed.
Aber ich finde es OK broke zu gehen. Eben weil ich einen Fold hier etwas weak finde.
Du spielst 6max und dein Gegner scheint zumindest zu wissen, was ne 3bET ist, auch wenn die Samplesize für ne feste Aussage zu klein ist.

4bET-Größe is m.E. nach auch OK. Mit nem ca. 2,5x-4BET kannste IMO gut 4BET Blufffs balancen, wenn du deine Value Range genauso spielst. ALso so 10,5 - 11 $


Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
Ich würde allerdings entweder auf 8$ 4betten, oder direkt shoven.
Wenn du auf 11$ 4bettest kann er sich nämlich keine FE mehr geben.
wie balanced du denn hier das geminraise auf 8$? Spielst du Aces dann auch so?
Und Raise/fold 11$ mit 22 oder A8s fände ich jetz an Heros stelle mit entsprechender Historie nicht das allerschlimmste..

Geändert von crowsen (11-01-2010 um 22:03 Uhr).
 
Alt
Standard
12-01-2010, 10:53
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Und Raise/fold 11$ mit 22 oder A8s fände ich jetz an Heros stelle mit entsprechender Historie nicht das allerschlimmste..
Wir können mit nahezu keiner Hand raise/fold 11 $ spielen wenn wir dann noch 14$ nachschieben müßen. Raise fold 8$ geht hingegen schon. Natürlich würde ich AA dann auch genauso spielen.

Ich finde die Hand auch OK so, freue mich Allerdings kein Loch in die Mütze da mit QQ broke zu gehen, da er ja immerhin dein UTG-Raise 3-bettet und dies auch noch verdächtig hoch. Der rel. hohe 3-Bet Wert würde hier für mich den Aussschlag geben!

Wie steht Ihr denn einem Call gegenüber mit der Intention jedes Qhigh Board zu c/r???

Geändert von Fuchz (12-01-2010 um 13:53 Uhr).