Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 100FR - Shoot Handanalysen

Alt
Standard
NL 100FR - Shoot Handanalysen - 12-01-2010, 20:09
(#1)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Servus,

habe eben mal NL100 FR geshootet, 4tabling, und es lief eigentlich ganz passabel.
Da es meine ersten paarhundert Hände auf diesem Limit waren, würde ich um eine Analyse der imo interessantesten Hände bitten, ob meine Gedankengänge soweit richtig sind.

Hand 1:


PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($145.15)
BB ($92.70)
UTG ($104.50)
UTG+1 ($98.25)
Hero (MP1) ($107.65)
MP2 ($100)
CO ($109.15)
Button ($170.15)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $3, 1 fold, CO calls $3, 3 folds

Flop: ($7.50) , , (2 players)
Hero bets $4, CO calls $4

Turn: ($15.50) (2 players)
Hero bets $8, CO calls $8

River: ($31.50) (2 players)
Hero bets $11, CO raises to $39, Hero folds

Total pot: $53.50 | Rake: $2.60

Results:
CO didn't show
Outcome: CO won $50.90



Gegner ist Unknown.
Ich versuche auf den Streets, den pot kleinzuhalten. Das Board entwickelt sich ansich ganz gut, allerdings ist meine Blockingbet am River wohl zu offensichtlich, sodass ich folden muss.
Andere Lines? Turn c/c?

Hand 2:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG ($212.60)
UTG+1 ($100)
MP1 ($100)
MP2 ($164.05)
CO ($89.25)
Hero (Button) ($101.35)
SB ($101)
BB ($109.55)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 calls $1, 1 fold, Hero bets $4, 2 folds, MP2 calls $3

Flop: ($9.50) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets $6, MP2 calls $6

Turn: ($21.50) (2 players)
MP2 checks, Hero checks

River: ($21.50) (2 players)
MP2 bets $8, Hero calls $8

Total pot: $37.50 | Rake: $1.80


Nochmal Zehner.
Die Samplesize für den Gegner ist zu gering, wirkt allerdings etwas loose und passiv.
Geht das Play in Ordnung oder bettet jemand den Turn?
Oder checkbehind am Flop?
Imo muss ich das hier wegen Draws und Unwahrscheinlichkeit, dass Villain gehittet hat, betten.

Hand 3:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

CO ($100)
Button ($187.05)
SB ($103.40)
BB ($188.85)
UTG ($57.50)
UTG+1 ($104.50)
Hero (MP1) ($215)
MP2 ($200)
MP3 ($112.40)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $3, MP2 calls $3, MP3 calls $3, 4 folds

Flop: ($10.50) , , (3 players)
Hero checks, MP2 checks, MP3 checks

Turn: ($10.50) (3 players)
Hero checks, MP2 checks, MP3 checks

River: ($10.50) (3 players)
Hero bets $7


Beide Gegner sind tight und solide.
Meine Line macht einfach genau 0 Sinn, aber die beiden sehen so weak aus, dass ich den Pot hier beanspruche.
Longterm spew?

Hand 4:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG+1 ($197.05)
MP1 ($109.90)
MP2 ($196.35)
CO ($192.65)
Button ($101)
Hero (SB) ($100.50)
BB ($114.35)
UTG ($111.50)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, CO bets $4, 1 fold, Hero calls $3.50, BB raises to $15.50, CO calls $11.50, Hero raises to $100.50 (All-In)


Die interessanteste Hand der Session.

CO ist ein Fisch mit 73/23/9 zwar nur auf 22 Hände, aber was er zum Showdown gebracht hat, war teils erbärmlich.
Schwankt zwischen Maniac und CS, da kann man sich nie sicher sein.
Ich würd auch OOP eigentlich gerne 3betten, da ich ihn aber absolut auf keine Range setzen kann und er mich sehr wahrscheinlich mit any2 IP callt, will ich hier mit Jacks kein Fass aufmachen und calle auf Setvalue.

Der BB ist ein mitdenkender TAG-Regular, habe ihn schon Moves machen sehen, die aber zu keiner Zeit unüberlegt wirkten.
Er squeezed hier nun also, was erstmal nicht viel heißen muss, bin mit meinen Jacks allerdings immernoch OOP.
Nachdem der CO gecallt hat, entscheide ich mich praktisch für einen Resqueeze, da der BB den Move hier mit sehr viel machen kein und CO offensichtlich keine sinnvolle Hand hat.

Ist das so +EV? Meine Gedankengänge ok?

schonmal danke fürs analysieren!
 
Alt
Standard
12-01-2010, 20:48
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Welche Range gibst du Villain am River in Hand2?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
12-01-2010, 21:23
(#3)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
1. von welcher hand bekommst du noch value auf turn und river? c/f am turn imo oder in nen bluff turnen

2. standard

3. ich bette den turn oder checke all way down

4. hab grad keine lust den ganzen text durchzulesen aber ich persönlich spiele 3bet-shove (kommt allerdings auf dein image an, vollnits bekommen da wohl keine calls mehr von AQ oder 99+
as played is der shove imo standard
 
Alt
Standard
12-01-2010, 21:36
(#4)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Machst du/ihr öfter Blockingbets??

Ich selber finde die einfach super exploitable und mach die nie, die werden doch viel zu oft geraist oder nicht?
 
Alt
Standard
12-01-2010, 23:25
(#5)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Welche Range gibst du Villain am River in Hand2?
Flush
Qx
kleinere PPs
Air


Zitat:
Zitat von Toxic-Sonic Beitrag anzeigen
Machst du/ihr öfter Blockingbets??

Ich selber finde die einfach super exploitable und mach die nie, die werden doch viel zu oft geraist oder nicht?
Ich mache sie eigentlich selten aber wenn ich die Hand mir genauer angucke, sieht das auf alles Streets halt super weak aus.
Wobei sich am River seine Range polarisiert auf Flush/Air, deswegen denke ich ernsthaft ob folden eine gute Wahl war.
Blockbets an sich sind sinnvoll, wenn man es nicht übertreibt, aber es kommt halt auch auf das Niveau von Villain an.
 
Alt
Standard
13-01-2010, 00:19
(#6)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Hm, also ich hätte in der Hand sowas wie 10$ am Turn gebette(um Value vom FD zu kriegen) und den River c/c(bluff induce, ein J würde nähmlich nicht betten und den Flush normalerweise spätestens am Turn raisen)

btw Blokingbets, in Hand 2 hättest du z.b sehr gut ein Flush representieren können und seine Q raus drängen. Ich denk nicht das er selber einen hat, wenn dann würde er normalerweise min 1/2 pot betten(ausser er trappt dich)
 
Alt
Standard
13-01-2010, 00:57
(#7)
Benutzerbild von freemot
Since: Jan 2009
Posts: 223
1. Hand: cbet/fold oder maximal 2 barrels
2. Hand: nh
3. Hand: einfach aufgeben und auf keinen Fall die weake river-bet; da callt Dich einfach jede A und fast jedes Pair: wie Du sagst--> Spew!
4. Hand: Die JJ oop zu flatcallen, finde ich extrem schlecht. As played, weil es quasi eine Squeeze-Einladung für BB ist, würde ich auch drüber gehen, was aber mit 96,5BB super ätzend ist... 3-Bet würde mich halt >= 1/3 meines Stacks kosten, deswegen Shove.
Der Fehler für mich ist aber klar der flatcall.

Geändert von freemot (13-01-2010 um 01:06 Uhr).