Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 FR, K8s: Top Pair gegen minraise

Alt
Standard
NL50 FR, K8s: Top Pair gegen minraise - 12-01-2010, 22:11
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($15.70)
MP3 ($12.75)
CO ($13)
Hero (Button) ($54.40)
SB ($35.50)
BB ($47.75)
UTG ($8.50)
UTG+1 ($50.75)
MP1 ($30.05) 15/7/2 (165 Hände)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP1 calls $0.50, 3 folds, Hero bets $2, 2 folds, MP1 calls $1.50

Flop: ($4.75) , , (2 players)
MP1 checks, Hero bets $3, MP1 raises $6, Hero...

Glaub bis dahin is std. Aber was nun, kann man das TP hier schon folden.... natürlich kann man, Aber sollte man?

Wie ist eure entscheidung hier?
Nehmen wir mal diese stats an, die villain zu dem zeitpunkt nicht ganz hatte, aber egal, auf jeden fall hatte ich sonst keine reads.

LG Lo
 
Alt
Standard
12-01-2010, 22:17
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Fold ist vertrebar aber weak.
Dann müsstest du mal schauen ob er oft CBets minraist, bei Boards
die dem PFA nicht helfen.

Was will er denn hier reppen?

Callen kannste bei den Odds. Du hast Position.

Call Flop und Turn angucken. Wenn er nochmal richtig ansetzt würde ich zunächst folden und mior ne Note machen....
 
Alt
Standard
12-01-2010, 22:21
(#3)
Benutzerbild von Fischgerippe
Since: Dec 2007
Posts: 41
gegen einen unbekannten gegner würde ich folden, ganz einfach weil ich keinen grossen pot mit nem kleinen toppair spielen will, wenn nicht nur overcards sondern auch noch flush droht.

verbessern kannst du dich kaum noch, also wär's für mich ein easy fold...

du hast nen positional-raise gemacht, contibet hat nicht gefunzt, also tschüss in dem fall...

gruss...