Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] mix it up - der gefährliche mix aus live gambling, SnGs und viel Cashgame

Alt
Standard
[Blog] mix it up - der gefährliche mix aus live gambling, SnGs und viel Cashgame - 12-01-2010, 23:35
(#1)
Benutzerbild von Slaughter89
Since: Dec 2007
Posts: 52
Intro

Herzlich Willkommen zu meinem neuen Blog über meine Pokerkarriere, falls man das denn so bezeichnen kann.

Leider trifft der Satz: "haha loosing player only winning through rakeback" fast genau den Punkt, der dem ganzen am ehesten gerecht wird.

Da ich meine FPPs aber glücklicherweise meißtens gut umsetzen konnte, bin ich in meiner lifetimebilanz gut 1000 Dollar im plus. (Bonuse, Million Turbo Takedowns, FPP Sats...)

Mehr dazu will ich heute gar nicht erzählen, ich will nämlich von meiner ersten sicken livegamesession berichten:

Eine Runde LIVEGAME

19:00 jeden Dienstag treffen sich einige Spieler, heute waren wir je nach Uhrzeit zwischen 7 und 9 Leute, um gemeinsam Cashgame zu spielen.
Die Blinds sind 0.1/0.2 Dollar...nein Euro (ich habe den Fehler mehrmals gemacht und als ich dann sagte: Raise auf 4 Dollar, wurde ich gefragt, ob ich das bitte in Euro umrechnen kann)...

Ich also an den Tisch gesetzt und für 25 Euro eingekauft. Habe mir vorgenommen, relativ tight zu spielen, und mir das ganze erst mal anzuschauen. Ich spiele die ersten 2 Orbits nur eine Hand, bin aber so aufgeregt, dass ich nichts von der Action um mich herum mitbekomme.

Der Tisch ist relativ loose, mehr zu den einzelnen Spielern kann ich euch dann nächste Woche sagen, sind wahrscheinlich immer die gleichen.

Erste Hand

Als ich das 3te mal Big Blind bin erhalte ich und 3 Personen limpen in den Pot + SB der nachzahlt. Der Flop kommt und ich habe einen Gutshot, einen Backdoorflushdraw und 2nd Pair. Das reicht mir auch schon um relativ klein anzuspielen und erstaunlicherweise callt nur der SB.

Zum SB: Er ist ein relativ guter Spieler. Wenn es stimmt, was er sagt, ist er mit Online Pokern 5 stellig im plus und spielt vor allem MTTS. Ich unterhalte mich ein wenig mit ihm, und so wie es aussieht, hat er auch einiges an Ahnung vom Pokern (Fachbegriffe etc.) Trotz alledem ist er nicht gerade der tighteste.

Der Turn bringt meine Straight und ich spiele wieder an. Nicht allzu hoch, ich glaube um die 3 - 3,5 Dollar.

Call

Der River bringt einen , völlig bedeutungslos für mich und ich setze 7 Dollar.

Call. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob er hier Two Pair oder nur das Ass hat, aber mir egal. Ich bin jetzt 10 Dollar im Plus

ca. 36,80€ ist das Maximum, das mein Stack diesen Abend erreichen wird.


Zweite Hand

Da ich denke, dass ich im plus bin, und wir in einer Kneipe pokern, wo es ziemlich unhöflich wäre, nichts zu trinken, habe ich mir ein Colaweizen bestellt.
Ich bekomme gedealt, und ein relativ deeper und looser Spieler hat bereits auf 1,2 geraist.
Der MTT-Spieler rechts von mir callt und ich calle obv auch.

Pot 3,6 Dollar.

Flop und ich denke einfach nur **** **** ****. sry. Liebend gerne hätte ich meinen Stack einfach behalten und hier gefoldet, aber es ist unmöglich. Der loose Spieler eröffnet den Pot mit 2,5 Euro, mtt callt, ich raise auf 7,5, loose foldet und mtt überlegt lange. Tut so als hat er richtig Ahnung von dem, was er tut und fragt mich, was ich halt two pair? set? flush? straightdraw? Fragt mich, was er den tun soll? Ich sage: Geh all in. Er sagt, all in, ich calle. Er dreht um (keine Garantie für die 6s...).
Da wir eine kleine Pokerrunde sind, ist der mit dem Dealerbutton auch der Dealer, also gibt die Karten. Spart ne Menge Geld. In dieser Hand bin ich der Dealer und decke mir auf dem Turn direkt nen Herz auf. Auf meine FullHouse odds mache ich mir keine Hoffnungen, sie erscheinen auch nicht. Sick. Und auch noch selber ausgeteilt. Auf wen schimpfe ich denn jetzt?

Nach der Hand habe ich noch ca. 8 Dollar und kaufe noch einmal 10 Dollar nach.

Hand Nummer 3

Letzte Hand waren 2 Gegner all in. Einer mit und einer mit . Preflop.
Andere All in Situation Pre: vs .
Folgerung: Einige Spieler kann ich als nicht allzu tight einstufen.
In beider Situationen ist der Gegner links von mir dabei gewesen. Ich nenne ihn einfach mal mr. flip it.

Okay SB, BB, Karten: ich erhalte off. Beim Dealen dreht der Dealer ausversehen eine Karte um, was bei unserer Pokerrunde einfach nur heißt: Alle sehen die Karten und die Person kriegt eine neue. Heißt für mich: Nur 3 Asse im Deck. Eins davon halte ich.

Rechts von mir eröffnet UTG regelmäßig ohne überhaupt seine Karten gesehen zu haben, auf 50 Cent. Ich reraise auf 1,5. Mir Flip it erhöht auf 6 Dollar und mir loose callt die 6 Dollar einfach mal. mtt foldet und ich zahle die 4,5 nach.
Gegen diese beiden Spieler kann das auch durchaus richtig gewesen sein, mit dem aufgedeckten Ass bin ich mir allerdings wirklich nicht sicher, da mir das ein wichtiges out klaut.
Ich habe nur 10,x Euro behind und als der Flop ein bringt, bin ich auch sofort all in.
2 calls. ich denke nur scheisse. Was ich nicht weiß, ist, dass ich vorne bin. Der Flop war ,, (unwichtig) und ich wurde gecallt von (Mr. loose) und (mr. flip it) Der Turn bringt einen , der River einen und ich bin beat gegen FullHouse (mr. flip it) und flush (mr. loose)

Bilanz des ersten Pokerabends:

- 25 (erster Buy in)
- 10 (Nachgekauft)
- 3,5 (Colaweizen)

macht fabelhafte -38,5 Euro, also -50 Dollar. Nice Start Mr. Slaughter.

Positiv: Habe ein solides gutes Poker gespielt. Mr loose hat sich als Ziel gesetzt, mir (Mr. Tight and nitty) mal nen Stack abzuknöpfen. -> nächsten Dienstag wird gevaluebettet.
Ich habe erst gezittert, wenn die Hände schon vorbei waren, cool geblieben. Jede Hand mein Geld als Favorit reingekriegt.

WICHTIG:
Wer den Blog, bis hier her gelesen hat und ein klein bisschen Interesse oder eine Anregung hat, oder einfach nur mehr davon hören möchte, soll bitte bitte einfach auf antworten drücken oder wenigstens meine Beiträge ab und zu als positiv bewerten. Wenn der Blog gelesen wird, werde ich ihn weiterschreiben und versuchen ihn abwechslungsreich zu halten mit einem mix aus online, cg, sngs, mtts und livegames.


Aktueller Stand:

Bankroll PS: 398,19 Dollar
FPP: 1333
Silver Star
Bonusstand: Teil 1/3 (50/150 Dollar Bonus): 984/1000 VPP

Live CG: - 38,5 Euro
Live MTT: -20 Euro

Geändert von Slaughter89 (13-01-2010 um 00:08 Uhr).
 
Alt
Standard
13-01-2010, 00:00
(#2)
Benutzerbild von Meshuggah85
Since: May 2008
Posts: 317
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Slaughter89 Beitrag anzeigen

Erste Hand

Als ich das 3te mal Big Blind bin erhalte ich und 3 Personen limpen in den Pot + SB der nachzahlt. Der Flop kommt und ich habe einen Gutshot, einen Backdoorflushdraw und 2nd Pair.
...
Der Turn bringt meine Straight und ich spiele wieder an. Nicht allzu hoch, ich glaube um die 3 - 3,5 Dollar.
nh...wie hast du ihm die 4card straight verkauft...?

aber ansonsten schön ausführlich, viel spaß noch und gl!
 
Alt
Standard
13-01-2010, 00:13
(#3)
Benutzerbild von Slaughter89
Since: Dec 2007
Posts: 52
ja, das hat mich auch erstaunt, dass er nicht mehr hatte. Hatte ihn zu dem Zeitpunkt auch noch deutlich tighter eingeschätzt. Danke fürs Feedback
 
Alt
Standard
13-01-2010, 00:25
(#4)
Benutzerbild von gerd85
Since: Nov 2007
Posts: 624
BronzeStar
http://www.youtube.com/watch?v=wPKIrKZLXLg
lawl^^^^
 
Alt
Standard
13-01-2010, 00:36
(#5)
Benutzerbild von kingdavid110
Since: Nov 2007
Posts: 215
Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
hahaha nice
 
Alt
Standard
13-01-2010, 02:57
(#6)
Benutzerbild von adpredator
Since: Oct 2007
Posts: 13
Zitat:
Zitat von Slaughter89 Beitrag anzeigen
ja, das hat mich auch erstaunt, dass er nicht mehr hatte. Hatte ihn zu dem Zeitpunkt auch noch deutlich tighter eingeschätzt. Danke fürs Feedback
lvl!?
 
Alt
Standard
13-01-2010, 07:54
(#7)
Benutzerbild von 11tholer11
Since: Sep 2008
Posts: 556
BronzeStar
Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen


 
Alt
Standard
13-01-2010, 23:52
(#8)
Benutzerbild von Slaughter89
Since: Dec 2007
Posts: 52
Zitat:
Zitat von adpredator Beitrag anzeigen
lvl!?
ja das ist ne gute Frage. Hatte ihn eigentlich auf lvl 2 ^^ Er hat in der Hand irgendwie kaum überlegt, so wie es mir schien und einfach runtergecallt. Vielleicht hat er schon auf dem Flop auf Station geschaltet und wollte mal sehen, was am Ende rauskommt.
Informationen über mich kriegt er ja kaum, da ich aus dem BB alles spielen kann.

Werde versuchen, morgen wieder mal was zu spielen. Hab vor ein bisschen dons zu spielen. Heute nur ne Runde gecashgamet und +7 Dollar gemacht. Immerhin.

Geiles vid btw

Morgen ist DoN(ners)-Tag.

Hier die bisherigen DoNs 2010:
Sind 5,2 Dollar Turbo DoNs btw



Kann mir jemand sagen, ob das stimmt, was er hier an EV ausrechnet? HM gibt den Chips ja einen festen Wert und achtet nicht auf icm, oder? Falls ich recht habe, bedeutet dann eine große ev diff auf eine große #handzahl ein gutes icm-play?

Geändert von Slaughter89 (17-01-2010 um 14:31 Uhr).
 
Alt
Standard
19-01-2010, 21:54
(#9)
Benutzerbild von Slaughter89
Since: Dec 2007
Posts: 52
Livegame #2 und was aus einem guten Start in den Januar geworden ist

Hey ho heute war wieder Pokerabend wie letzte Woche auch mit 10cent / 20 cent.
Anfangs waren wir zu dritt und das hat echt Spaß gemacht, ein bisschen aggression an den Tisch zu bringen und bisschen stealen hier und bisschen value da, war ich dann auch mal 2-3 dollar up.

Als wir zu 7t sind kommt und ich habe eine gute Pos. Ein Spieler vor mir hat auf 1 Euro geraist, ich calle, button callt.
Flop
Bet 2,5...ich call....Button foldet
Turn
Check...ich Bet 6 Euro....er setzt mich all in...
ich denke **** und calle, er zeigt
stack weg...

Was sagt ihr zu der Hand? Im Nachhinein finde ich meinen Call auf dem Flop nicht besonders gut. Mit 2,5 Euro in einen Pot, der, als ich an der Reihe bin 5,8 Dollar groß ist. (1+1+1+0,1+0,2+2,5)

Alternativen:

Raise
Ich denke, ich hätte ihn (einen nicht allzu loosen Spieler) hier gut auf 6 Dollar raisen können, dann hätte ich auch gewusst, ob ich ne Chance habe und er hätte hier bestimmt eine weite Range wegschmeißen müssen. Allerdings ist auch noch ein Spieler hinter mir, der so weit ich mich erinnere relativ loose ist. 6 Dollar hätte aber auch er nur mit einer richtigen Hand gecallt.

Call
Ich habe den Nutflushdraw. Allerdings ist das Board gepairet. so lala, denn wenn ich treffe, muss ich auch wegstacken.

Fold:
Erschien mir hier irgendwie zu weak.


1. Was hättet ihr am Flop gemacht?
2. Hättet ihr auf ein All in gefoldet?


________________________________

Links von mir sitzt ein tighter Spieler, gegen den ich später 6 Euro verliere und da ich sonst keine einzige Hand wirklich treffe, bin ich am Ende ca. 29 Euro im minus... mimimi

________________________________

Um das mimimi noch ein bisschen fortzusetzen, meine bisherigen Januar-Stats:

Livegame - 100 Dollar
NL10 10 Dollar
NL25 -185 Dollar
Tuniere +80 Dollar
Bonus/RB +60 Dollar

Macht unterm Strich ein Minus von 135 Dollar ca.
Und das, obwohl ich den Monat mehr gespielt habe und auch mehr gelesen, gelernt und Session Reviews gemacht, als jemals zuvor.
NL25 war eigentlich immer mein Wohlfühllimit und früher habe ich es auch geschlagen. Muss echt überlegen wie ich jetzt weitermache und ob es den Mix, den ich in den Blog bringen wollte, oder das Pokern überhaupt noch lange für mich gibt.

Gruß
Slaughter

Geändert von Slaughter89 (19-01-2010 um 22:08 Uhr).