Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 SH Flop nach Steal

Alt
Standard
NL100 SH Flop nach Steal - 13-01-2010, 18:56
(#1)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($106.65)
MP ($105.35)
Hero (Button) ($146.10)
SB ($289)
BB ($106)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets $3, 1 fold, BB calls $2

Flop: ($6.50) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $4, BB raises to $13, Hero ?

Villain spielt 26/23/2.4 fold to steal 67.
mir gehts auch weeniger darum, was ich habe, aber ich weiß nicht genau was villain hier reppen will.
mit ner 3bet reppe ich aber auch nichts eigtl.
vll flop callen und turn dann nen resteal starten?
 
Alt
Standard
13-01-2010, 19:10
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hast du schon Recht. Das Board ist DAS CBET-Board in jedem Intelli und PS Bronze Video

Dein Gegner wird wohl wissen, dass du das Board nicht oft getroffen hast und wenig hast, womit du callen kannst.

Die Frage ist nur:
Wenn du callst, was dein Gegner am Turn macht. Ballert er nochmal?
Und was willst du dann auf diesen Move tun?

Wenn du hier callst, dann solltest du entwerder wissen, ob er 2 Straßen ballert und dann den Turn einfach shoven.
Auf "gut Glück" zu callen, um am Turn den Pott stehlen zu wollen und andernfalls dann auf ne weitere Bet zu folden... weiß ned....
 
Alt
Standard
. - 13-01-2010, 19:28
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Kannst hier IP den sogenannten Backfloat durchziehen, wenn sich der Spot gut anfühlt. Im Grunde repräsentiert er ja nix durch die trockene Boardtextur. Mehr Reads und eine bessere Einschätzung der Dynamik wären hilfreich. Manchmal kann man aber auch seinen Instinkten trauen und das Play mcht durchaus Sinn. Bettet er den Turn nochmal, fold. Du hast immerhin auch noch Backdoor Straightdraws



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
14-01-2010, 10:47
(#4)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Wie oft c/r Villain Flops? Macht er sowas oft, würde ich 3bet/ fold spielen. 30 $ reichen locker aus. Mehr ist nicht nötig. Du stellst Villain vor die Frage, ob er bereit ist um den ganzen Stack zu spielen. Macht Villain zum 1sten mal nen c/r, würde ich ganz einfach folden.
 
Alt
Standard
14-01-2010, 11:28
(#5)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
wie gesagt 3bet/fold ergibt einfach keinen sinn. wenn er mitdenkt kann er es easy drüber shippen.

das einzige was ich hier evtl 3bet/callen würde wären Aces...alles andere würde ich halt niemals 3bet/callen sondern einfach nur callen um weitere bluffs zu inducen.
 
Alt
Standard
14-01-2010, 11:43
(#6)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Ein guter Gegner wird meist c/c mit Sets. Das Board ist sehr trocken. Bei nem c/r wird Villain meist folden. Er wird nur sehr wenige Hände für einen Call halten. Mit c/c wird Villain einen höheren EV haben. Nur wenige Gegner sind wohl auf NL100 in der Lage, zu bluff4beten.
 
Alt
Standard
14-01-2010, 15:08
(#7)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
das ist doch genau das was ich sage?! deswegen gibts ja auch keinen grund hier zu 3betten.
 
Alt
Standard
14-01-2010, 16:11
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
@Bo:
Hab dich nicht verstanden:
Die einzige Hand mit der du hier nochmal drüber gehst ist AA "alles andere" callst du , um Bluffs zu inducen?

a) Was ist alles andere ? AK / Sets / KQ/?
b) Warum willst du hier gearde mit Aces NICHT callen sondern shippen? Kannst du doch genauo callen und bluffs inducen

@Dan:
Anstatt hier 30$ an Flop zu invetsieren, würde ich lieber den Flop mit 9$ callen und bei nem Check ne 20$ BET am Turn feuern.
Das ist genauso teuer, du hast die Chance auf nen BDStr8-Draw und kannst sehen, was deiN gegner am Turn macht.
Du hast halt POSITION

OOP fände ich den Bluff ggf. gar nicht sooo überl, weil ich auch der Meinung bin, dass der Gegner hier nicht NOCHMAL drüber ballert ohne Hand, nur weil wir nix reppen... Gkaub ich halt irgendwie nicht ....
 
Alt
Standard
14-01-2010, 18:26
(#9)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
@Bo:
Hab dich nicht verstanden:
Die einzige Hand mit der du hier nochmal drüber gehst ist AA "alles andere" callst du , um Bluffs zu inducen?

a) Was ist alles andere ? AK / Sets / KQ/?
b) Warum willst du hier gearde mit Aces NICHT callen sondern shippen? Kannst du doch genauo callen und bluffs inducen
Aces sind mir in dem Fall nicht solide genug um sie slowzuplayen. sets sind für mich hier zu stark womit ich bluffs inducen kann.
mit tptk/tpgk call ich nicht um bluffs zu inducen, sondern vielmehr, weil ich dann eine sd-fähige hand habe. aber auch hiermit calle ich nicht mehr als eine weitere bet. auch die midpairs mit 8s-Js call ich hier am flop denk ich noch.

und wie gesagt meinte ich evtl. aces sind halt für mich die einzige hand mit denen ich das ding hier am flop shippen will. mit aces hab ich hier dann aber jedes toppair beat, gegen two pairs immer noch ganz gute odds und naja, set ist halt bitter dann.

aber wie gesagt, aces ship ich hier auch nicht easy rein, es wäre mich nur die einzige hand, die ich so früh wie möglich shippen möchte.

und aces halt, weil sie schwächer sind als das set, aber die toppair kombos alle beat hat.