Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - 2 Händs 99/TT Midpair vs DONK

Alt
Standard
NL10 - 2 Händs 99/TT Midpair vs DONK - 15-01-2010, 07:05
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich hab ma zwei Hände genommen, weil Sie sich schon sehr ähnlich sind.

Ich halte auf einem drawigen Flop jeweils middle Pair mit nem Pocket und die Gegner, die jeweils einen VPIP >40 haben aber sonst durch keinerlei Tendenzen aufallen sind, donken in mich hinein.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($12.55)
SB ($11.25)
BB ($10)
UTG ($4.35)
MP ($6.05)
Hero (CO) ($10)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.35, 1 fold, SB calls $0.30, 1 fold

Flop: ($0.80) , , (2 players)
SB bets $0.10, Hero calls $0.10

Turn: ($1) (2 players)
SB bets $0.10, Hero calls $0.10

River: ($1.20) (2 players)
SB bets $0.20, Hero calls $0.20

Total pot: $1.60 | Rake: $0.05


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($20.25)
SB ($12.05)
BB ($6)
UTG ($3.55)
MP ($5)
Hero (CO) ($11.50)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP (poster) checks, Hero bets $0.50, 1 fold, SB calls $0.45, 1 fold, MP (poster) calls $0.40

Flop: ($1.60) , , (3 players)
SB bets $0.60, 1 fold, Hero calls $0.60

Turn: ($2.80) (2 players)
SB bets $1, Hero calls $1

River: ($4.80) (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $4.80 | Rake: $0.20


In den beiden Händen spielen die Gegner jeweils sehr kleien BETSIZES. Bei größeren Beträgen folde ich hide Hand gegen die Fishe einfach, da dies meist sauch zu bedeuten hat, dass Sie ne stärkere Hand haben. Raisen macht für mich keinen Sinn. Es isoliert mich gegen ne stärke Range mal abgesehen vom FDraw, die die beiden haben könnten.

Oder ist es wirklich BESSER zu raisen? In meinen Augen kann ich dies nicht wirklich 4value tun, sehe mich aber oft noch vorne gegen die Donkrange.....

Help needed
 
Alt
Standard
15-01-2010, 10:23
(#2)
Benutzerbild von Batigoal1
Since: Feb 2009
Posts: 9
Also die erste Hand hätte ich am Flop auf jeden Fall gereraist. Die Calls an Flop/Turn/River bringen dir doch gar keine weiteren Infos.

2. Hand ist da schon schwieriger aber bei dem VPIP hätte man auch mal n Reraise antesten können, meiner Meinung nach.
 
Alt
Standard
15-01-2010, 10:32
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich bin halt der Meinung, dass reine "Raises 4 Informtaion" eine schlechte Angewohnheit sind. Aber in vielen Sachen bin ich eventuel auch zu fest gefahren und dogmatisch :-)

Es kann aber auch sein, dass ein "Raise 4 Informtaion" sich so verhält wie "slowplay". In 9 v. 10 Fällen meist schlecht aber in den richtigen Spots dann doch zu nutzen.
 
Alt
Standard
15-01-2010, 10:38
(#4)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Zu Hand 1:
Selbst wenn der Gegner nichts hält und du noch vorne bist, bekommt er dadurch, dass du nur callst die richtigen Odds, um selbst 2 bloße Overcards profitabel weiterzuspielen.
Ich würde hier definitiv auch raisen, oft sind solche kleinen Donkbest ein Zeichen, dass der Typ nicht weiß, wie er weiterspielen soll, z.B. bei einem Draw. Bei einem Raise von deiner Seite aus vertreibst du ihn dann entweder oft oder bringst ihn zu einem fehlerhaften call.
 
Alt
Standard
15-01-2010, 10:39
(#5)
Benutzerbild von Batigoal1
Since: Feb 2009
Posts: 9
Also in der 1. Hand musst du für n Reraise kein Riesenfass aufmachen. Bei der 2. Hand stimm ich mit deiner Meinung schon eher überein.
 
Alt
Standard
15-01-2010, 10:54
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von bino1st Beitrag anzeigen
Zu Hand 1:
Selbst wenn der Gegner nichts hält und du noch vorne bist, bekommt er dadurch, dass du nur callst die richtigen Odds, um selbst 2 bloße Overcards profitabel weiterzuspielen.
.
Hmm hast Recht. Jetz wo ich das sehe.
Also Flopcall finde ich noch OK um zu gucken, was er am Turn macht. ( aber ich habe mir auch mal angewöhnt, minidonks wie ein check zu behandeln und dann zu CBET Raisen. Wird mir jetz erst klar, wie klein der da donkt ) Aber wenn er am Turn gecheckt hätte, hätte ich auch 0,7 $ 4 value gebettet.
Insofern kann ich diese Minimini-Donk auch raisen....

Geändert von crowsen (15-01-2010 um 10:57 Uhr).
 
Alt
Standard
15-01-2010, 11:55
(#7)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
das tolle an nem flopraise, ist zum bsp dass die gegner zu uns den turn dann checken, falls sie callen.

Und dann können wir IP immer entscheiden a) pot weit aufblähen mit monstern b) pot control check behind.

Ein raise am flop soll uns unsere Initiative behalten und abanzu auch mal bessere Hände zum folden bewegen.

Klar, kann man sagen, dass man bluffs vertreibt, aber es liegt halt auch viel zu viel value da, die wir verschenken.

wenn du nun also deine paare immer so passiv nur runtercallst, könnte das sehr schnell exploitet werden von Draws, die dich dann immer blockbetten sofort etc.
 
Alt
Standard
15-01-2010, 13:42
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
das sehr schnell exploitet werden von Draws, die dich dann immer blockbetten sofort etc.
Ein NL10 Speiler mit ner VPIP >40 soll was exploiten?

In Hand 2 blähe ich mit nem Flopraise m.E. nach einen Pott auf, den ich trotz Position am Turn gegen ne BET nur folden kann und hab am River nen schweren call, sofern er donkt.

Deine anderen Argumente sind allerdings schlüssig.

Geändert von crowsen (15-01-2010 um 13:58 Uhr).
 
Alt
Standard
15-01-2010, 15:00
(#9)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Ein NL10 Speiler mit ner VPIP >40 soll was exploiten?

In Hand 2 blähe ich mit nem Flopraise m.E. nach einen Pott auf, den ich trotz Position am Turn gegen ne BET nur folden kann und hab am River nen schweren call, sofern er donkt.

Deine anderen Argumente sind allerdings schlüssig.
bei hand 2 bin ich absolut einverstanden mit dem call, da raise ich nur 50%.

in der ersten wurde gluabe ich schon geklärt, dass auf die minbet ein raise folgen sollte
flop raise, die turn blank könnte man dann locker 2nd barreln und bei dem River is es dann nen klarer checkbehind

Geändert von OidaSchebbla (15-01-2010 um 15:03 Uhr).
 
Alt
Standard
15-01-2010, 17:40
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hand 1 hab ich ein bissken verpeitl beim Multitablen