Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Gegen fisch oder tight Range isolieren?

Alt
Standard
Gegen fisch oder tight Range isolieren? - 17-01-2010, 13:07
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Hey

Stellen wir uns folgendes Szenario vor:

Effektiv 100 BB. Der CO, der so ca. 17/14 spielt mit einem fold to 3bet von 80%, eröffnet die runde. Der Button foldet und der SB, ein fischiger spieler der nicht generne foldet, callt.
Hero sitzt hinter dem Fisch im BB und hält...

...JJ
...AQo
...AQs

Isoliert ihr lieber den fisch mit einem squeeze oder callt ihr nur, um euch nicht gegen die Range vom tighten opener zu isolieren??

Was würdet ihr machen wenn der fisch am BTN sietzten würde und ihr am flop keine relative Position haben würdest??
 
Alt
Standard
17-01-2010, 13:42
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hmm...
meistens callen. Man will den Fish doch nicht raus haben aus der Hand und der TAG wird wohl aufgrund des fishes Str8 forward poker spielen oder?

ich glaube die einzigen Hände mit denen ich hier 3bette ist Premium oder 98off, 9Toff, 97s T8s (als Offsut Connecters oder suuted onegappers) oder kleine Aces, da ich den TAG dann raus habe und gegen den Fish in Position entweder hitte oder den Pot mit ner CBET mitnehme.
Suuted Connecters haben da in dem Spot auch ne gute playability trotz OOP.

Das is so mein Plan.....

Einzige Ausnahme ist JJ, wenn ich bedenkenlos gegen den Fish mit nem Overpair wegstacken kann. Aber da gibt es seitens der Fishe ja auch solche und solche...

Geändert von crowsen (17-01-2010 um 13:45 Uhr).
 
Alt
Standard
17-01-2010, 14:16
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
3bette ich immer.

CO foldet 80%, was zwar vermutlich alles Hände sind gegen die wir aktuell vorne liegen, die aber oft viel Equity gegen uns haben, vorallem gegen AQ. Wenn er 4betted haben wir mit allen 3 Händen einen einfachen Fold und wenn er called ein deutliches Zeichen vorsichtig zu sein.

Der Fish wird OOP callen mit einer Range gegen die wir deutlich vorne liegen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
17-01-2010, 14:26
(#4)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
ich finde auch man sollte unbedingt 3betten mit allen dieser händen, weil wir möglichst headsup mit dem fish kommen wollen und unsere hände auch protecten müssen.
wenn der CO dann 4bettet ist klarer fold denke ich.
 
Alt
Standard
18-01-2010, 00:17
(#5)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Callen würde ich eher mit PP`s oder SC`s wenn wir hitten haben wir zwei Villains die zahlen könnten.

Aber mit den 3 Händen, imo 3betten da der CU ja sowieso oft folden wird stehen die Chancen doch gut den Fisch zu iso.
 
Alt
Standard
18-01-2010, 15:24
(#6)
Gelöschter Benutzer
Klare 3-Bet for Value mit allen Händen. Beide Spieler werden uns durchaus mit schlechteren Händen callen und wir möchten in guter relativer Position gegen den Fisch gerne eine großen Pot spielen!
 
Alt
Standard
18-01-2010, 19:56
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
3bette ich immer.
#2

Ich will ip nen Pott gegen den Fish spielen und nicht im Sandwich gegen Fish UND Reg.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!