Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Flopped Flush / Riverplay

Alt
Standard
NL50 Flopped Flush / Riverplay - 17-01-2010, 16:39
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($62.25)
Hero (BB) ($72.85)
UTG ($85.20)
MP ($50)
CO ($7.65)
Button ($10)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $1.50, 1 fold, CO calls $1.50, 2 folds, Hero calls $1

Flop: ($4.75) , , (3 players)
Hero bets $3.50, UTG calls $3.50, 1 fold

Turn: ($11.75) (2 players)
Hero bets $8, UTG calls $8

River: ($27.75) (2 players)
Hero checks, UTG bets $22, Hero?

Villain 17/11/1,0 - 35 Hände
Hero 37/31 Steal 64 - 35 Hände

Preflop ist Standard mit der besten relativen Position, multiway und einer Hand bei der man gleich auf dem Flop sieht wo man steht oder?

Flop und Turn Standard?

Am River habe ich mich für c/c entschieden weil ich nichts in Villains Range sehe, das ich schlage und meine Valuebet callt...
Als Villain aber so hoch ansetzt sehe ich mich nicht oft genug vorne und denke ernsthaft darüber nach zu folden... zu weak?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
17-01-2010, 16:53
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Ich bet/folde den River so viel, dass ich halt noch folden kann.^^ Will einfach den preis selbst bsetimmen. Jede Tx callt nochmal und wenn er raised bist du beat.
 
Alt
Standard
17-01-2010, 17:24
(#3)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
ich folde das grundsätzlich preflop.
relative position hebt nicht auf, dass du oop die ganze hand spielst.

river genau wie pillepalle. und größe ca. wie villain ca 22 is gut.
 
Alt
Standard
18-01-2010, 16:38
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von b0n3z88 Beitrag anzeigen
ich folde das grundsätzlich preflop.
lol, neva...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
18-01-2010, 22:47
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
lol, neva...
#2 ...
Beide ziemlich Deep.
 
Alt
Standard
19-01-2010, 12:40
(#6)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
ups grad erst gesehen, dass es 150bb sind.
dann kann man es callen, 100bb deep folde ich es meistens. und solang man nicht das monster flop sind SC einfach scheiße oop zu spielen.
 
Alt
Standard
. - 19-01-2010, 15:01
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Denkt mal drüber nach inwiefern die Stacksize von CO unsere preflop Entscheidung beeinflusst. Ich finde pre mehr als marginal.

HU würde ich lieber 3betten, um zumindest den Positionsnachteil durch Initiative auszugleichen, und gleichzeitig die Deceptiveness unserer Hand besser zu nutzen, grad bei tiefen Stacks. IP wäre ein Call mehr als Pflicht, allerdings auch ohne CO in der Dynamik.

Den River würde ich immer betten. Unsere Hand ist viel zu stark, um als Bluffcatcher zu dienen. Der Value am River ist alles andere als dünn, und alle Hände, die bis spielen, haben in der Regel auch Showdown Value (Ax zb), oder würde vlt auch eher irgendwo in der Hand raisen.

As played hast du hoffentlich c/rAI gespielt



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
19-01-2010, 16:17
(#8)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
As played hast du hoffentlich c/rAI gespielt
Nein. c/c.

Wenn die Stacks 100BB betragen würden, wäre das preflop in dieser Situation ein Call oder?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
. - 19-01-2010, 17:43
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Nein. c/c.

Wenn die Stacks 100BB betragen würden, wäre das preflop in dieser Situation ein Call oder?
Nee. Wenn der CO 100BB hätte und fischig wäre, dann vielleicht. Das Problem ist, der CO blockt so ziemlich jeden pre und Postflop Spielraum den wir haben durch seine Stacksize. Postflop müssen wir dann OOP gegen eine starke Range aus UTG einen Suited Connector spielen. Das ist ohne Initiative immer super schwer, der klassische Akt einerseits zu vermeiden bessere Hände auszuzahlen (das wird grad bei 8 oder 9 high flops schwer) und andererseits gegen potcontrollende Gegner seine Draws anständig durchzuspielen (semibluffen). Eine starke Nuthand produziert 89s dann doch nicht so oft, und selbst wenn wird es oop mehr als schwer sein Geld reinzubekommen und dabei zu vermeiden bessere Hände auszuzahlen.

3betten pre wäre dann noch die bessere Option, aber die beste ist nach wie vor fold.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter