Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Warum so wenig oder keine Japaner?

Alt
Standard
Warum so wenig oder keine Japaner? - 30-12-2007, 02:50
(#1)
Benutzerbild von JenTownLight
Since: Sep 2007
Posts: 71
Mir ist beim Pokern auf PS noch nie - soweit ich mich erinnern kann - ein japanischer Spieler aufgefallen. In Sportwetten sind die doch ganz groß; pokern Japaner nicht gerne oder haben die andere Spiele? Kamikaze, Harakiri und so?
 
Alt
Standard
30-12-2007, 02:56
(#2)
Benutzerbild von Master Porky
Since: Nov 2007
Posts: 141
Das könnte an der Zeitverschiebung liegen.
Wenn du am Pokern bist schlafen die.
Also ich hatte schon Asiaten am Tisch.

Gruß
Porky
 
Alt
Standard
30-12-2007, 03:43
(#3)
Benutzerbild von MasterK18
Since: Nov 2007
Posts: 2.248
BronzeStar
Öhm die sind doch eher alle in der Videospiel Branche am Werkeln, so was wie Starcraft XD was Elky auch spielt.

Ich kenne einen japaner, nanonoko oder so, an den 25/50 $ NL Holdem Cashgames, aber ka ob der auch in Japan wohnt.
 
Alt
Standard
30-12-2007, 04:33
(#4)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Poker ist ist Asien relativ unbekannt und der Boom wird erst noch losegehen was kein Wunder ist da Poker ja auch erst vor kurzem den Weg zu uns gefunden hat obwohl es in den USA schon Jahrzehnte populär ist.


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
30-12-2007, 10:08
(#5)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Master Porky Beitrag anzeigen
Das könnte an der Zeitverschiebung liegen.
Wenn du am Pokern bist schlafen die.
Also ich hatte schon Asiaten am Tisch.

Gruß
Porky
Nein, ich lebe "naeher" an deren Zeitzone und mir faellt auch gerade auf, dass mir noch nie ein Japaner bewusst aufgefallen ist. Viele andere asiatische Laender hingegen schon. Also ich finds interessant, zumal die ansonsten jedem anderen Internettrend nur so nachjagen.

Geändert von Gelöschter Benutzer (30-12-2007 um 10:20 Uhr).
 
Alt
Standard
30-12-2007, 12:00
(#6)
Gelöschter Benutzer
Die Asiaten haben warhs. andere Pokeranbieter als wir. Zum Beispiel gibt dort es Sun-Poker. *Link entfernt*
Hab auch noch keinen Japaner oder ähnliches gesehen.

mfg

Geändert von Blaumav (30-12-2007 um 14:47 Uhr).
 
Warnung erhalten
Alt
Standard
30-12-2007, 12:07
(#7)
Benutzerbild von Royale007JB
Since: Oct 2007
Posts: 348
BronzeStar
Ich glaub ich hab mal irgendwo gelesen, dass Poker zumindest in China überhaupt nicht erlaubt ist, das könnte schonmal erklären, warum keine aus China spielen! Und das mit Japan weiß ich nicht!Vllt. ist es da ja auch verboten?!
 
Alt
Standard
30-12-2007, 14:21
(#8)
Benutzerbild von Matze 8885
Since: Nov 2007
Posts: 131
BronzeStar
anscheinend gibt es doch ein paar
 
Alt
Standard
30-12-2007, 16:28
(#9)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von Blaumav Beitrag anzeigen
Poker ist ist Asien relativ unbekannt und der Boom wird erst noch losegehen was kein Wunder ist da Poker ja auch erst vor kurzem den Weg zu uns gefunden hat obwohl es in den USA schon Jahrzehnte populär ist.
Das ist nicht ganz richtig, es gibt ja einige "Spielernationen" im asiatischen Raum, als Beispiel Vietnam. Nur denke ich das es wenige Länder gibt die großen Zugriff auf das Internet haben. Zwei Länder die dort ganz groß sind, sind Japan und die Republik Korea.
Aus Korea sieht man ja vermehrt auf den Micros einige Spieler.
Diese beiden Länder sind aber "traditionelle" Videospiel-Nationen.
Bei diesen ist es wohl ganz richtig das der Pokerboom da noch einschlagen kann. Wäre wünschenswert für jeden der sein Limit schlagen kann.
 
Alt
Standard
30-12-2007, 16:37
(#10)
Benutzerbild von DrFiveStar
Since: Dec 2007
Posts: 426
BronzeStar
Pokerboom in Japan ist nochj nicht ausgebrochen, aber glaubt mir, wenn die Japaner erst mal ein Gespür dafür bekommen, dann überrollen sie den Markt

Des Weiteren gibts doch einige Profi Asiaten, wie Chan, Nguyen, Lam oder Yang...halt im Internet nicht so viele, aber das kommt noch