Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO25 SH Top Two Fold Flop?

Alt
Standard
PLO25 SH Top Two Fold Flop? - 18-01-2010, 20:27
(#1)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.25 BB (5 handed) - Poker-Stars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

Hero (UTG) ($26.55)
MP ($3.15)
Button ($23.60)
SB ($38.90)
BB ($20)

Preflop: Hero is UTG with , , ,
Hero bets $0.85, 1 fold, Button calls $0.85, 1 fold, BB calls $0.60

Flop: ($2.65) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $2, 1 fold, BB raises to $5.50, Hero ???

Erhöht ihr die hand UTG?

Bet/Call Flop -> Fold Turn unimproved?
 
Alt
Standard
19-01-2010, 12:42
(#2)
Benutzerbild von dj_fisker
Since: Aug 2007
Posts: 174
Preflop: 5 handed ist die Erhöhung schon okay, insbesondere wenn du den einen oder anderen Fish oder Tag am Tisch hast.

Flop: bet ist standart danach definitiv fold. Er raist dich niemals mit einer schwächerend hand. Er hat entweder die Nuts, das set oder einen Monsterdraw wie z.B. QJ9 mit dem Flushdraw.
Daher ein klarer Fold.
 
Alt
Smile
19-01-2010, 12:58
(#3)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
Zitat:
Zitat von dj_fisker Beitrag anzeigen
Preflop: 5 handed ist die Erhöhung schon okay, insbesondere wenn du den einen oder anderen Fish oder Tag am Tisch hast.

Flop: bet ist standart danach definitiv fold.

Hmmm ... warum "muss" man den Flop anspielen. Wäre es nicht besser, die (meist) loose-passive Art zu nutzen um sich den Turn gratis anzusehen. Also wenn da ´ne blank kommt, den Pot abgreifen.

Er hat (imo) ´ne rel. schwache Made-Hand und es liegen massig Draws auf dem Board. Wenn er setzt, callt wohl zumindest einer der Beiden und dementsprechend ist der Pot auf dem Turn größer und auch wenn dann eine Blank kommt, bekommt der den Gegner (bzw. die Gegner) nicht mehr weg



od. bin ich da zu nitty