Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2nd Barrel NL10 - YES NO ?

Alt
Standard
2nd Barrel NL10 - YES NO ? - 20-01-2010, 07:04
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
FTR ma wider kapott! ( Weiß wer, was ich bei weaktight.com für ein Format nehmen muss oder kennt ne sonstige Alternative ? Das NERVT einfach nur ab)

http://www.pokerhandreplays.com/view.php/id/1318282

Gegner is 50/0 nach 6 Händen

Turn ne 2nd Barrel feuern?
Fand ich jetz nicht so gut.
Ne Queen legt er warscheinlich nicht merh weg und ich muss auf
ein Raise folden.

Würde bei so einem Gegner jeden Turn checken außer 8 und King und FLush...

Also auch ein Ace.

FInde ich Zustimmung?

River:
Hmm keine Ahnung?
Call ?
--> Bluffcatcher oder gegen 89/78/77 vorne?
Na bei dem Preis hätte icg gucken müssen IMO.

EDIT:
WOW nach Abtippen meiner Handanalyse is FTR endlich feddisch.
Das ging aber fix:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($10)
Button ($11.30)
SB ($10.85)
BB ($17.80)
UTG ($33.35)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG calls $0.10, Hero bets $0.45, Button calls $0.45, 2 folds, UTG calls $0.35

Flop: ($1.50) , , (3 players)
UTG checks, Hero bets $1, 1 fold, UTG calls $1

Turn: ($3.50) (2 players)
UTG checks, Hero checks

River: ($3.50) (2 players)
UTG bets $1.30, Hero folds

Total pot: $3.50 | Rake: $0.15

Geändert von crowsen (20-01-2010 um 07:06 Uhr).
 
Alt
Standard
20-01-2010, 09:53
(#2)
Benutzerbild von Egomanie
Since: Feb 2009
Posts: 1.441
BronzeStar
zwar neige ich hier auch ab und an zu ner 2nd, aber denke das ist nicht richtig, weil auszahlung gibt dir ja nur ne hand die dir überlegen ist (thinking opponent vorausgesetzt^^) und das wiederrum heißt das der flush unbedingt ankommen muss, wenn er ankommt is dann toll das der pot größer ist, aber insgesam t wäre hier potcontrol in ordnung. warum ihm ausßerdem die möglk. zum reraise geben, weil was machen wir dann?

denke wir sollte uns hier für die freecard bei villain bedanken
 
Alt
Standard
20-01-2010, 13:44
(#3)
Benutzerbild von Fischgerippe
Since: Dec 2007
Posts: 41
imho hast du hier evtl. die bessere hand gefolded.

Würde definitiv nochn barrel feuern und meine schwache made hand spielen, evtl. sogar triple barrel river wenn gegner weiter passiv nur called.

wenn der FD ankommt bereitest du damit sehr gut die auszahlung vor, weil du eigentlich so spielst als ob du dich vor dem flushdraw verteidigst...

Geändert von Fischgerippe (20-01-2010 um 13:48 Uhr).
 
Alt
Standard
20-01-2010, 15:10
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
da wir keine ahnung haben wie unser gegner hier spielt würde ich so wie du nur behind checken. Qx wird wohl eher nicht gefoldet und bei nem raise musst du deine hand trotz der vielen outs aufgeben.

Am river hätte ich aber gecallt. Die odds sind recht gut und ich gebe ihm hier auch manchmal nen flushdraw der nicht ankam oder nen kleines paar.
 
Alt
Standard
20-01-2010, 15:26
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Ich sehe hier auch kaum ne hand, die wir aus dem pot drücken müssen, bzw von der wir noch value bekommen, ausser paar gutshots, gegen die wir soweiso weit vorne sind.

mir gefällt der check behind gannz gut. du schlägst nach seiner line nur Ax, aber Ax, das den flop pealed checkt meist den river.

er bettet hier auch oft noch den J, die Q und 9T. ich spiel diese hand exakt so

nh imo
 
Alt
Standard
20-01-2010, 16:02
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also gegen unknown auf NL10 3-fach bluff ballern ist für mich Oberspew...

Denke aber, dass ich as played nen knappen, aber doch klaren call am river habe, weil der Preis so gut ist und wir immerhin etwas SD Value haben....
 
Alt
Standard
20-01-2010, 18:13
(#7)
Benutzerbild von guensi
Since: Oct 2007
Posts: 146
Bin auch gegen 2nd Barrel..
Call am River... mhm.. er könnte natürlich einfach nur seinen Stack spielen und dich damit unter Druck setzen wollen... Q schliess ich an der Stelle bei ihm aus.. denke aber sowas wie JTs, T9s, 99 oder auch A4 könnte man ma bei ihm finden.... find den Fold grade bei unknown in Ordnung..
 
Alt
Standard
20-01-2010, 22:35
(#8)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von guensi Beitrag anzeigen
Bin auch gegen 2nd Barrel..
Call am River... mhm.. er könnte natürlich einfach nur seinen Stack spielen und dich damit unter Druck setzen wollen... Q schliess ich an der Stelle bei ihm aus.. denke aber sowas wie JTs, T9s, 99 oder auch A4 könnte man ma bei ihm finden.... find den Fold grade bei unknown in Ordnung..
dann gib ihm einfach mal ne range und dann guck gegen welche du hier für 3,4:1 nicht callen kannst. Dann stimme ich dir vielleicht zu, dass folden +ev ist
 
Alt
Standard
20-01-2010, 23:22
(#9)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Finde die Hand well played. Qx foldet er nicht mehr. Second barrel würde uns gar nichts bringen. Am River könnte man bluff catchen, finde ich aber gegen so nen Fisch übertrieben (vorallem auf Nl10)
 
Alt
Standard
20-01-2010, 23:28
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich bette den Turn. Villain ist unknown, erste Tendenz geht aber Richtung loose/passiv. Keine Ahnung warum alle Leute der Meinung sind er called uns nur mit Qx, meine Erfahrung ist da anders.

Ausserdem bekommen wir mit ner Turnbet einen freien Showdown (in dem wir oft gut sind) und wenn wir treffen (egal ob Flush, Trips, TwoPair) können wir für Stacks spielen am River.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!