Alt
Standard
[NL100; 9 Handed] set - 20-01-2010, 16:38
(#1)
Benutzerbild von canseg
Since: Dec 2007
Posts: 13
PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($100.20)
UTG ($119.35)
UTG+1 ($89.40)
MP1 ($108.55)
Hero (MP2) ($177.60)
CO ($27.50)
Button ($102.90)
SB ($100)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero calls $1, 1 fold, Button bets $4, 2 folds, Hero calls $3

Flop: ($9.50) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $6, Hero raises to $12, Button raises to $32, Hero calls $20

Turn: ($73.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $28, ...




Gegnerbeschreibung
187 Hände
- 84$
17% d.H. preflop
hand zu lange her, weiß nicht wie der Gegner drauf war...sorry.

Frage: wie gehe ich weiter vor, bzw. wie war das spiel vorher mit 44?
 
Alt
Standard
20-01-2010, 16:44
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
OMG

openlimp/call und auf nem dry board checkminraise


offensichtlicher könen wir doch ganrichjt spielen

steig mal bitte auf nl100 Sh um wird ziemlich reglastig im Moment und man kann jeden Fisch gebrauchen
 
Alt
Standard
20-01-2010, 17:05
(#3)
Benutzerbild von canseg
Since: Dec 2007
Posts: 13
also openlimp/call würdest du austauschen gegen?
openraise?
openlimp/raise?
und auf dem dryboard kein raise? sehe ich das richtig? nach dem bet auf dem trockenen board sollte ich vielleicht eher nur callen... k.a.
Weiß sonst noch jemand Rat?
 
Alt
Standard
20-01-2010, 21:09
(#4)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Naja ich find openlimp/call kann man je nach Gegnertypen mal machen, allerdings sind deine Angaben zu Villains Stats ziemlich kryptisch , is 17% der vpip?

Ansonsten sollte Standardplay openraise sein, bei entsprechender Deepness, die hier aber nicht gegeben ist, auch gerne openraise/call.

As played ist das hier wie von lissi schon gesagt, die typische Fishline wie ein PP preflop/set auf dem flop gespielt wird.

Wenigstens dann die Donk am Flop wär schön, wenn du checkraisen willst dann mach ein ordentliches Checkraise.
Ansonsten verstehe ich deine Frage nicht, as played is der Turn dann ein Nobrainer-Instasnappallin.
 
Alt
Standard
20-01-2010, 21:11
(#5)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen

offensichtlicher könen wir doch ganrichjt spielen

steig mal bitte auf nl100 Sh um wird ziemlich reglastig im Moment und man kann jeden Fisch gebrauchen
sagt der shark...
 
Alt
Standard
20-01-2010, 21:25
(#6)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Zitat:
Zitat von hurricane562 Beitrag anzeigen
sagt der shark...
Richtiiiiiiiig
 
Alt
Standard
20-01-2010, 22:40
(#7)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
hier kann sogar ich noch viel lernen
mehr hände solcher art bitte
 
Alt
Standard
20-01-2010, 23:19
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
steig mal bitte auf nl100 Sh um wird ziemlich reglastig im Moment und man kann jeden Fisch gebrauchen
1. Sagen die Regeln für die Beispielhandforen ziemlich deutlich ob man hier andere Leute flamen darf oder nicht. Schau die dir bitte nochmal an, falls du die Antwort nicht kennst

2. Habe ich ihn und dich bzgl. der NL100 Results mal auf PTR verglichen, weiteren Kommentar zum Thema spare ich mir

Zur Hand:
Raise preflop, raise Flop größer. Den Reraise dann zu flatten ist sicherlich OK. Turn ist dann relativ eindeutig c/rai.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-01-2010, 05:49
(#9)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
OMG

openlimp/call und auf nem dry board checkminraise
Also wenn in den blinds z.b. VPIP60 fische sind die auf allen streets runtercallen, kann man durchaus mit babypairs rein auf setvalue openlimpen, dir muss dann aber klar sein das du anstatt sie zu isolieren im worst case ein multiwaypot spielst und dadurch gegen SC etc. gecoolert werden kannst.

Grundsätzlich raise ich sets am flop(mehr oder weniger) gegnerabhängig kann man aber darüber nachdenken einen bottomset downzucallen. Wenn villian hier wirklich mit einem overpair auf diesen alles andere als dryboard broke gehen sollte ist er mit Sicherheit ein ganz mieser spieler. Imo sieht sein line mehr nach set 7 oder Tens aus.
Am turn sollte es nur noch auf push oder fold hinauslaufen, da er den river sowieso shovt, daher c/shove ich am turn, da villian hier auch gut Aces halten kann, wenn nicht schreibe ich die Hand unter cooler ab.


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!

Geändert von achiles79 (21-01-2010 um 06:01 Uhr).
 
Alt
Post
21-01-2010, 10:03
(#10)
Benutzerbild von canseg
Since: Dec 2007
Posts: 13
@TGSY: Ja damit war VPIP gemeint.
"Wenigstens dann die Donk am Flop wär schön" habe ich nicht verstanden. Gibts ne seite, wo die ganzen abkürzungen stehen und was ihr sonst so benutzt ?

@ekkpain... freut mich

und jetzt zur hand:
preflop raise ist mir noch nicht ganz klar, warum das notwendig ist bzw. was der vorteil ist. Höheres Checkraise...naja, meines sah halt schön so aus, als würde ich IHM seine conti nicht abnehmen. Dann reraist er. Hier kann ich nicht folden, oder? Er muss nicht wie achiles79 vermutet 77 oder TT halten? Turn ist imo dann wie Bigslicker und achiles sagen ch/c - aber villians raise auf dem flop, nach meinem checkraise(!) ist stark set-verdächtig oder machen das die leute auch mit nem overpair oder draw (89)? twopair macht das wohl, aber nach preflop raise unwahrscheinlich solch ein unconnected ding (T7; T4; 74). Der draw ist froh, wenn er ne freecard kriegt also raist er nicht. Höchstens das Overpair, ist aber imo ein schwacher move.

Also foldet ihr das set, oder ist das keine Option?

Ps: danke für die Antworten