Alt
Standard
Topset am Turn - 22-01-2010, 14:43
(#1)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Wie spielt ihr den Turn.

Die 7 kompletiert halt ein Wrap oder Gutshot.

Bet Pot for Value aus Draws oder Potcontrol?



PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.50 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($59.45)
Hero (MP1) ($100.70)
MP2 ($20.70)
CO ($48)
Button ($50)
SB ($165.90)
BB ($101.30)
UTG ($37.35)

Preflop: Hero is MP1 with 10, 10, J, K
1 fold, UTG+1 calls $0.50, Hero calls $0.50, MP2 calls $0.50, 2 folds, SB bets $2, BB calls $1.50, UTG+1 calls $1.50, Hero calls $1.50, MP2 calls $1.50

Flop: ($10) 6, 10, 3 (5 players)
SB checks, BB checks, UTG+1 checks, Hero bets $9.50, MP2 calls $9.50, 1 fold, BB calls $9.50, 1 fold

Turn: ($38.50) 7 (3 players)
BB checks, Hero bets $36.60, MP2 calls $9.20 (All-In), BB raises to $89.80 (All-In), Hero calls $52.60 (All-In)

River: ($226.10) J (3 players, 3 all-in)

Total pot: $226.10 | Rake: $3
 
Alt
Standard
22-01-2010, 15:12
(#2)
Benutzerbild von A__xxXXxx__A
Since: Feb 2009
Posts: 619
Hier ist Potcontroll angesagt.
Gegen die Str8 hast du irgendwo um die 20% für das FH oder Quads. Da deine Odds immer zu schlecht sind aber du trotzdem den River sehen möchtest kannst du zumindest einen Teil deines Stacks erhalten.
Spätestens nach dem Shove des BB hast du hier einen Fold.
 
Alt
Standard
23-01-2010, 12:57
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Moin,

Preflop: Standard

Flop: Standard

Turn:

Nervige Karte, 2 Spieler haben Interesse am Pot gezeigt, FD ist noch nicht angekommen, sämtliche Straight-Draws schon (45xx, 89xx).
Ich tendierer hier zu einem sehr tighten check/fold, Alternativen haben imo -EV:

1) Bet/call AI > Du bekommst hier zu selten gegen 2 Gegner die Kohle als Favorit am Turn rein

2) Bet/fold > über 60bb als Information-Bet sind mir hier zu viel

3) Check/call > ne wahrscheinliche Pot-Bet bei einer Equity von 20% zu callen macht nur Sinn, wenn Du volle Implieds für Deinen 10Outer hättest, Problem hier zum einen die Offensichtlchkeit Deiner Hand und einige Board-Pairing Outs wohl in den Händen Deiner Gegner (bei Rundowns wie 45xx oder 89xx)

Solche Hände hab ich auch zur genüge am Anfang produziert, wo ich mein NLHE-Mindset an den PLO-Tisch gebracht habe, keine Sorge, werden mit der Spielerfahrung immer seltener

Gruß
Ecke
 
Alt
Standard
24-01-2010, 03:13
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Ne allgemeine Frage, da ich plo fish bin:

Was spricht preflop gegen ein isolationraise? wir sind preflop 8handed , nachdem utg folded sind wir 7way.. und bei 6max wäre das ein sehr einfacher isoraise imo. wenn wir 10handed wären würde ich das auch nur behindlimpen, so finde ich aber einen isoraise besser, sofern der tisch nciht sehr agressiv ist preflop und wir HU gegen den openlimper postflop ip nen edge sehen, was der Fall sein sollte wenn man nl50 spielt imo. klar sieht unsere hand nur gut aus und ist nicht soo toll, wir haben aber HU ziemlich gute playability da wir schon einige starke draws und nutsstraights floppen können, und halt ausserdem sollte der restliche tisch folden (kA wie die FR tische so auf PLO50 sind in der richtung), haben wir position und aggression auf unserer seite, insofern kA, ich finde bei von mir oben genannten tischverhältnissen würde ich definitv nen isoraise bevorzugen.

flop std

turn ist super hässlich, es sind schon 80BB drin, gegen den shortie sind wir eh committed, gegen den BB würde ich ungerne hier brokegehen für insgesamt 200BB.Ich denke ich würde checken, denke MP2 wird häufig reinshippen weil er halt so wenig behind hat und so viel in der mitte liegt, und wir können uns halt angucken was der rest des tisches so macht (auch wenn MP2 nicht shippt)

Aber sind nur meine Gedanken zur Hand, leider beantworten mir die leute irgendwie selten meine Fragen bzw wollen mit mir über irgendwas diskutieren/unterhalten, obwohl ich wie gesagt sehr wenig plo erfahrung habe und deswegen nachfrage und über hände diskutieren möchte.
 
Alt
Standard
25-01-2010, 14:43
(#5)
Benutzerbild von A__xxXXxx__A
Since: Feb 2009
Posts: 619
Ein isoraise aus MP1 wenn vor dir schon gelimpt wurde ist 7 Handed mit der Hand schon sehr gefährlich da der Pot unnötig groß werden könnte. Auf dem Flop besteht dann die Gefahr schon um den Stack spielen zu müssen.
Ziel ist es den Flop so billig wie möglich zu sehen um eventuell günstig aus der Hand zu kommen.
Wie du schon sagst sieht die Hand sehr schön aus aber du liegst auf fast jedem Flop gegen zu viele Hände hinten wenn du nicht voll triffst oder einen Monsterdraw hast. Selbst J oder K zu treffen bringt dir durch die schlechten Kicker nicht wirklich viel.

Daher kostet ein isoraise zu viel und ist imo –ev.