Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL50 SH] Combodraw am Flop mit 150BB

Alt
Standard
[NL50 SH] Combodraw am Flop mit 150BB - 24-01-2010, 13:22
(#1)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Servus,

hier geht es um eine Hand, bei der ich mich frage, ob das so langfristig +EV sein kann.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($9.50)
BB ($62.70)
UTG ($8.80)
Hero (MP) ($74.40)
CO ($20.10)
Button ($63.10)

Preflop: Hero is MP with Q, 9
1 fold, Hero bets $1.50, CO calls $1.50, Button calls $1.50, 2 folds

Flop: ($5.25) J, 8, 6 (3 players)
Hero bets $4.50, 1 fold, Button raises to $12.50, Hero raises to $72.90 (All-In), Button calls $49.10 (All-In)

Turn: ($128.45) 5 (2 players, 2 all-in)

River: ($128.45) 6 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $128.45 | Rake: $3


Der Button ist ein 16/3/5 auf über 200 Hände, relativ tight.
Ich hab ein aggressives Image, habe fast jeden Flop contibettet und den ein oder anderen Pot geklaut.
Preflop ist vielleicht grenzwertig, aber zum balancen muss man das ja auch mal machen - wobei ich das Gefühl habe, dass ich es an diesem Tisch etwas übertrieben habe.

Der Flop bringt mir einen Gutshot+FD+Overcard+BDStraightouts.
Und jetzt bin ich schon in einer Zwickmühle, nach dem Raise von Villain.
Eigentlich will ich mit 150BB nicht broke gehen, aber folden will ich auf garkeinen Fall, und callen oop kommt auch nicht in Frage.
Also entscheide ich mich für das Allin, langfristig +EV oder nicht?
Danke schonmal.


edit:
Gegner hat zwar nur 125 BB, aber ich denke das ändert nicht soo viel an der Entscheidung.
 
Alt
Standard
. - 24-01-2010, 14:20
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist etwas loose und dünn, aber in Ordnung. Würde ich davon abhängig machen, wer in den Blinds sitzt bzw. wen du mit dem Raise erreichen willst. Je tighter CO und BU, desto profitabler dein Open.

As played: Geben wir unserem tighten Gegner mal ein paar Ranges und berechnen unsere Equity dagegen.

JJ,88,66 - 33%
JJ+,88,66,86,J8, - 41%

Die wahre Frage ist nun, welche Hände, die so ein Villain von der unteren Range am Flop raist, foldet er auf einen Shove?

Wir riskieren $57 um $13.50 Dead Money + $57 Stacksize zu gewinnen. Brauchen daher an die 45% Equity, damit wir breakeven spielen mit einem Push. Wie man sieht, wird es knapp, da Villain uns mit Sets zu 100% callen wird. Wir brauchen also sogar noch einiges an Foldequity um einen Push profitabel zu machen.

Da dieser Villain enorm tight zu sein scheint, läge es jetzt an dir und deiner Einschätzung der Tischdynamik das zu entscheiden.

Besser als ein Shove in Sachen Foldequity wäre sicherlich eine Flop 3Bet (zb auf ~28-30 rum). Die sieht stärker aus, und wir legen mehr Dead Money in den Pot um einerseits Foldequity zu erzeugen, andererseits um uns einfach an die Hand am Flop zu committen oder am Turn when called.

Ich fänd einen Flopcall auch nicht verkehrt. Deine Equity von Flop auf Turn reicht aus, und du kannst deinen tighten Gegner ja relativ solide auf einige starke Hände festmachen, die er vlt am Turn nicht mehr so leicht weglegt selbst wenn der Flush oder deine mehr versteckte T als Out kommt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-01-2010, 19:28
(#3)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
*move*


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
24-01-2010, 20:25
(#4)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
würde hier auch wenn ich nochmals drüber gehen würde, kein allin spielen, sondern auf etwas über 30. sieht einfach stärker aus und du kriegst eventuell mehr foldequity, wobei die hier eh verschwindend gering ist.

würde hier aber auch einen call nicht allzu schlecht finden, gerade deswegen da der gegner eine sehr starke hand hat, und wir somit keine foldequity dagegen haben und weil er zweitens seine hand wohl auch schwer weglegen kann, wenn tatsächlich der flush ankommen sollte.
 
Alt
Standard
24-01-2010, 21:47
(#5)
Benutzerbild von ChrisZ-777
Since: Jan 2009
Posts: 601
BronzeStar
Gegen Regs die kleine 3bet, gegen Fishe push ich das.