Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Bottom Set im Multiway Pot - 1,1$ MTT - Hold or Fold?

Alt
Standard
Bottom Set im Multiway Pot - 1,1$ MTT - Hold or Fold? - 24-01-2010, 15:17
(#1)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
keine Stats zu Villain:

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 150/300 Blinds 25 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 (t20860)
MP3 (t38579)
CO (t15572)
Hero (Button) (t32490)
SB (t13704)
BB (t12019)
UTG (t22155)
UTG+1 (t28160)
MP1 (t19944)

Hero's M: 48.13

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls t300, UTG+1 calls t300, 4 folds, Hero calls t300, SB calls t150, BB checks

Flop: (t1725) , , (5 players)
SB bets t600, BB calls t600, UTG calls t600, UTG+1 calls t600, Hero raises to t4000, 2 folds, UTG calls t3400, 1 fold

Turn: (t11525) (2 players)
UTG bets t17830 (All-In), Hero ???

Auf was setzt man Villain hier? Seltsames Overpair? Höheres Set?
 
Alt
Standard
24-01-2010, 19:54
(#2)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
Ich setz ihn da auf Two Pair, Set, FD, SD, made straight, overpair, evtl. irgend n toppair am flop (in seltenen fällen sogar 2 overcards)
Also imo musst du das callen

P.S: Wenn du so fragst hat er sowieso ein höheres Set gehabt und du hast gecallt Right?


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...
 
Alt
Standard
24-01-2010, 20:53
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
45s für die gefloppte Straight, 66,67,77,88,99

Das sind meiner Meinung nach Hände, die Sinn machen...gaaaaaaanz vllt könnte auch noch A7s,A8s,A9s dabeisein....alle anderen Hände machen keinen Sinn, weil man mit.

Ich würde sagen, du bist hier mindestens in der Hälfte der Fälle vorne...wenn man jetzt noch miteinbezieht, dass auf dem Level absoluter Schund getrieben wird, dann kann man hier eigentlich profitabel reinstellen/callen.
 
Alt
Standard
25-01-2010, 08:09
(#4)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
Zitat:
Zitat von wohldemort Beitrag anzeigen

P.S: Wenn du so fragst hat er sowieso ein höheres Set gehabt und du hast gecallt Right?
Ich selbst hab hier gefoldet.
 
Alt
Standard
25-01-2010, 14:08
(#5)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Hi,

bei der Flop action gegen 4 Spieler glaube nicht an ein geflopptes Set. Kann trotzdem gut sein, denn auf dem limit wollen auch auf diesem Board viele tricky spielen.
Würde ihn eher auf einen sehr starken draw setzen. Wie oesd oder oesdf, axs.
Irgendwelche suited connectors werden oft in seiner Range sein aber du kannst auch in ein bessers set rennen. kann auch den nut flush draw halten.

Wenn ich so deep bin, spiel ich ungern pairs unter 66. Gibt für mich immer nur Probleme.

imo
Haltet mich für verrückt. fold . Denn ich will mit meinen 3er nicht das Bottom-set auf dem Flop sehen. Obwohl des schon sehr weak ist.

Geändert von Jedon0212 (28-01-2010 um 11:01 Uhr).
 
Alt
Cool
mmmh - 25-01-2010, 14:42
(#6)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
never fold



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
27-01-2010, 00:47
(#7)
Benutzerbild von Madstar18
Since: Aug 2008
Posts: 35
ich call doch kein kleines paar damit ich es folde wenn ich das set treffe.
außnahmen ergeben sich gegen Gegner die eindeutig ein Flush oder ne straight geflopt haben.

Wer Angst davor hat von nem höheren Set gecallt zu werden,sollte paare ab 77 erst callen.
99-AA werden meist pre flop geraist außer im frühen spiel.

Geändert von Madstar18 (27-01-2010 um 01:01 Uhr).
 
Alt
Standard
27-01-2010, 10:54
(#8)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
instacall.

Gegner zeigt dir zu häufig Draws oder Overpairs, als das ein Fold +ev wäre. Ist zwar ein ekliger Spot, aber hier kommste mMn nimmer raus.
 
Alt
Standard
27-01-2010, 21:57
(#9)
Benutzerbild von binhpac
Since: Feb 2008
Posts: 28
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Madstar18 Beitrag anzeigen
ich call doch kein kleines paar damit ich es folde wenn ich das set treffe.
außnahmen ergeben sich gegen Gegner die eindeutig ein Flush oder ne straight geflopt haben.

Wer Angst davor hat von nem höheren Set gecallt zu werden,sollte paare ab 77 erst callen.
99-AA werden meist pre flop geraist außer im frühen spiel.
Sehr gut, so sehe ich das auch.

Gegner hat UTG flatcall Preflop. Er hat Postflop Call/Call gespielt, also sehr viel Schwäche gezeigt. Wenn er ein Overpair wie TT oder höher gehabt hätte, hätte er protected.

Frage ob er 45x, 89x wirklich utg limpen würde. Es kommt drauf an wie loose der Tisch ist und zuvor auch limper zugelassen hat oder eher agressiv und preflop geraist wurde, etc. Aber eher unwahrscheinlich.

Es riecht nach Flushdraw Axs oder 66, 77. Dennoch bleibt der allererste Satz von Madstar: Man callt kein kleines Paar um es als Set zu folden, sofern man nicht klar geschlagen ist.

Für mich daher auch ein klarer Call auch wenn man rausfliegt.
 
Alt
Standard
28-01-2010, 01:12
(#10)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Was haltet ihr denn von seinem Flop-Raise (4.000) in Pot-Size???

Hätte man hier nicht einfach All-In gehen können/sollen???Gerade wegen der Draws,die möglich waren?!


ich finde den Call vorm Flop auch schwierig,wobei ich das auch schon mal mache...aber das Set hätte ich nie gefoldet weil du mit 99%iger Sicherheit nicht in ein höheres Set läufst!

Das der Typ dann die Straight floppt,is einfach Pech!