Alt
Standard
MTT: Riverspot vs nit - 26-01-2010, 04:21
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, 33 Tournament, 50/100 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero's M: 7.77

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, MP3 raises, 3 folds, Hero calls

Flop: (4.5 SB) , , (2 players)
Hero checks, MP3 bets, Hero calls

Turn: (3.25 BB) (2 players)
Hero checks, MP3 checks

River: (3.25 BB) (2 players)
Hero bets, 1 fold

Total pot: t325 (3.25 BB)

Results:
Hero didn't show , (nothing).
Outcome: Hero won t325


stats bis dahin 33/2/0,7/35 turn cbet 60 auf 30 hände

meine gedanken zur hand poste ich später, wenn es ein paar comments gibt.
 
Alt
Standard
26-01-2010, 14:28
(#2)
Benutzerbild von PeterParka
Since: Sep 2008
Posts: 538
Du bettest auf die Karte die extrem in seiner range ist und die er super reppen kann gegen einen Gegner der dich selten mit einer schlechteren Hand called? Die Gedanken würden mich wirklich interessieren.
 
Alt
Standard
27-01-2010, 00:20
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
naja was kommt an.. KQ AK; KJ würde er glaub ich nur openlimpen so wie er bis dahin gespielt hat, da er nicht sd bound ist werde ich hier AQ wohl noch zum folden bringen, sowie AJ.. allerdings finde ich c/c irgendwie noch beschissener, da er zwar overall recht passiv war, aber ich nciht glaube dass er was viel schlechteres betten wird, und wenn doch kann ich s nicht callen.

Ich weiß ja nicht mal ob der bet gut war (hab einfach auf den turncheck fast ne instabet gemacht, ohne die riverkarte mir anzuguicken, da ich nur gegen AK behind bin wenn er turn checkt), ich schätze mal longterm ist ers nicht.

Aber wie gesgat,. mich würden mal ein paar gedanken der anderen interessieren, wie sie die hand auf allen streets spielen würden. Gegner ist halt der standartmäßige semiloose-passiv fish, denke läuft jedem der hier mitliest häufig genug über den weg.