Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR Set Heads-UP IP, Flop B/C oder B/R

Alt
Standard
NL25 FR Set Heads-UP IP, Flop B/C oder B/R - 29-01-2010, 03:20
(#1)
Benutzerbild von MaZe 81
Since: May 2009
Posts: 48
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($25)
SB ($26.21)
BB ($25.72)
UTG ($53)
UTG+1 ($26.46)
MP1 ($23.45)
MP2 ($23.83)
MP3 ($25)
Aaron Pierce 24 (CO) ($29.69) 1.6k Hände, Vpip:8 PFR:7 AF:2.9 und niedrige Steal BB Rate

Preflop: Hero is Button with ,
5 folds, Aaron Pierce 24 bets $0.90, Hero calls $0.90, 2 folds

Flop: ($2.15) , , (2 players)
Aaron Pierce 24 bets $1.50, Hero raises to $3.75, 1 fold

Total pot: $5.15 | Rake: $0.25


NL25 FR Set Heads-UP IP, Flop B/C oder B/R

Wollte mal Wissen wir Ihr In Position bei einen solchen trocknem Board den Flop spielt mit einem Set.
Entweder Flop Bet callen und dann bei einer Turn Bet Raisen oder so wie ich gleich die Flop Bet Raisen.

Man liest ja oft, dass man ein Set nicht Slow spielen soll, weil man
1. seine Hand schützen möchte (in diesem Fall muss man Sie ja nicht schützen) und
2. weil man ja einen großen Pot spielen möchte.

Also ich Raise meine Sets immer auf dem Flop, aber vielleicht hat dieser Move nicht den besten EV.
Wenn der Gegner aber +QQ hat bekomme ich so meistens seinen gesamten Stack.
 
Alt
Standard
29-01-2010, 07:04
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von MaZe 81 Beitrag anzeigen
Wollte mal Wissen wir Ihr In Position bei einen solchen trocknem Board
Wo is das Board bitte trocken?
2 PIK, ein Ass und ne Dame.
2 Broadwaybeim Gegner und er hat IMMER nen Draw.

Nen Draw mit A4 zur Str8 is eher unwarscheinlich beim Gegner, kann aber sein.

Das Board hat dein Gegner entweder getroffen oder eben nicht.
Und wenn nicht, dann bekommst du auch kaum Kohle rein, denn das Ass killt dir dir Action oder gibt sie dir.
Wenn 3 Pik am Turn ankommen, wird es nur noch schwerer gegen ein Ass das Geld reinzukriegen....
 
Alt
Standard
29-01-2010, 08:03
(#3)
Benutzerbild von Egomanie
Since: Feb 2009
Posts: 1.441
BronzeStar
ne, denke nicht, dass wenn das A (und der FD) so da liegt, dass du da villains QQ oder KK komplett stacken kannst....

des weiteren ist wie gesagt das board ja nicht allzu trocken...
FD möglich und str8 draw.....von daher flop raise okay.
 
Alt
Standard
30-01-2010, 22:26
(#4)
Benutzerbild von MaZe 81
Since: May 2009
Posts: 48
ok danke crowsen und Egomanie.

Kommisch wie ich auf die Idee kam dass, das Board trocken sei. Vor allem bei dem Flush Draw.

Wie würdet Ihr das Set spielen bei einem Flop wie Q39 Rainbow?
Lieber B/C und Turn Raisen oder auch gleich vor Value Raisen?
 
Alt
Standard
31-01-2010, 00:56
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von MaZe 81 Beitrag anzeigen
Wie würdet Ihr das Set spielen bei einem Flop wie Q39 Rainbow?
KOmmt drauf an.... Hach ich liebe diesen Kacksatz

Zitat:
Zitat von MaZe 81 Beitrag anzeigen
Lieber B/C und Turn Raisen
Also gegen nen REG oder jemanden, de rin etwa verstanden hat, worum es geht, spiel ich die LINE Definitiv nicht.
Der weiß meistens "Raise am Turn TP no good" .
Wenns ein TAG/REG is, dann calle ich das meistens bis zum river durch und shove diesen.

Wenn es ein fish ist, ist egal. Wenn es ein AGGRO Typ ist, dann überlass ich ihm die Action, werde aber den Turn trotzdem raisen, weil er eventuel shovt...
 
Alt
Standard
31-01-2010, 02:10
(#6)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
da wir position haben kannst du immer gegnerabhängig den pot manipulieren.

ansonsten sagt crowsen eig alles wichtige