Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL200 - Top2 vs Unknown - K-Q-J board

Alt
Standard
NL200 - Top2 vs Unknown - K-Q-J board - 30-01-2010, 14:13
(#1)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($197)
MP ($206.40)
Hero (Button) ($203)
SB ($146.65)
BB ($206)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $6, 1 fold, Hero calls $6, 1 fold, BB calls $4

Flop: ($19) , , (3 players)
BB checks, UTG bets $16, Hero raises to $54, 1 fold, UTG raises to $92, Hero raises to $197 (All-In), UTG calls $99 (All-In)

Turn: ($401) (2 players, 2 all-in)

River: ($401) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $401 | Rake: $2

Keine Reads über villian. Hab den Tisch geöffnet und er war einer der ersten der da war. Schätze ihn also erstmal als solide ein.

Preflop kann man sicherlich 3betten, aber habs in diesem Spot mal nicht getan.
Ich bin der Ansicht das ich hier lieber raise/fold hätte spielen sollen, da es kaum hände gibt die ich beat habe und noch reinstellen. Meinungen?
 
Alt
Standard
. - 30-01-2010, 17:19
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
3Bet/Fold pre ist sicherlich das beste, Fold noch besser weil KQ sich einfach bescheiden gegen die meisten UTG Ranges spielt. As played calle ich den Flop 100% gegen Unkown, weil wie du selbst sagst es ausser KJ kaum schlechtere Hände gibt die uns auszahlen werden. Jedes AA, AK bzw AQ wird offen folden, jedes Set und jede Straight shippen - wir erlauben unserem Gegner also perfekt zu spielen, ausser er ist ein krasser Fisch.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter