Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Ev´s von Pushes berechnen

Alt
Standard
Ev´s von Pushes berechnen - 31-01-2010, 00:57
(#1)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Hi,

mal angenommen man beachtet ICM mal nicht, die Preisstufen interessieren mich bei z.B. den 180er/12$ auch nicht so sehr, ob ich 6er oder 4er werde. Dann kann man ja ICM in dem Stadium weitgehends vernachlässigen!?

Kann man dann den EV eines Pushes so etwa berechnen wie ich das in dem Execl Dokument gemacht habe?

Würde dann bedeuten, dass man Blind vs. Blind deutlich looser bzw. mit mehr Ef. Stacksize reinshippen kann, als vom Button.

Wäre cool, wenn ihr die Rechnung mal durchschauen könnt. Ich hoffe ich hab alle Formeln logisch erklärt.

Thx
 
Alt
Standard
31-01-2010, 01:39
(#2)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von skyscraper77 Beitrag anzeigen
...

Würde dann bedeuten, dass man Blind vs. Blind deutlich looser bzw. mit mehr Ef. Stacksize reinshippen kann, als vom Button.

...
das begründet sich schon allein damit, dass man im SB einen gegner weniger hinter sich hat als am BU und man selbst auch schon den blind gebracht hat, also einen kleinen discount für den shove bekommt


deine formeln sehe ich mir schon aus prinzip nicht an, weil keine formel den jeweiligen gameflow und die stärke deiner gegner berücksichtigen kann

imo ist es also müßig sich irgendeine formel zu basteln, wenn sie am ende doch nicht perfekt an die jeweilige situation angepasst ist
 
Alt
Standard
31-01-2010, 20:11
(#3)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Zitat:
Zitat von chess87 Beitrag anzeigen
deine formeln sehe ich mir schon aus prinzip nicht an, weil keine formel den jeweiligen gameflow und die stärke deiner gegner berücksichtigen kann

imo ist es also müßig sich irgendeine formel zu basteln, wenn sie am ende doch nicht perfekt an die jeweilige situation angepasst ist
Hää? Expected Value ist doch rein Mathemathisch und hängt von Callingrange der Gegner (somit deiner Eq gegen diese Range), Stacksize, Anzahl der Gegner hinter dem Push und Deadmoney (Pot) ab!

Kannst dir ja sogar dein Ev-Graph (bei Allincalls) anzeigen lassen (Turney Luck)

Klar weiss ich nicht mit was er callt. Aber ich kann mir mein EV bei einer eingegeben Hand von mir gegen eine Callringrange ausrechnen!!?

Geändert von skyscraper77 (31-01-2010 um 20:19 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2010, 20:23
(#4)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Also viel erklärt hast du nciht gerade. Was soll den Callingrange und Fold Rnage sein?
Scheit so als betrachtest du da 10 Fälle. Aber teilst am Ende nicht durch 10.
 
Alt
Standard
31-01-2010, 20:33
(#5)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Zitat:
Zitat von thommy3 Beitrag anzeigen
Also viel erklärt hast du nciht gerade. Was soll den Callingrange und Fold Rnage sein?
Scheit so als betrachtest du da 10 Fälle. Aber teilst am Ende nicht durch 10.
Ahhh, ja genau so war das gemeint... stimmt das muss ich noch /10 machen...
Für mich war erstmal das wichtigste zu sehen ob der Push + oder - EV ist

Geändert von skyscraper77 (31-01-2010 um 20:36 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2010, 20:48
(#6)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Dann kommts wohl hin, wenn du bei dem Call und gewinn noch den Pot addierst. Also genauer callingrange*pot. Und dann halt alles durch 10.

Geändert von thommy3 (31-01-2010 um 20:51 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2010, 20:54
(#7)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Zitat:
Zitat von thommy3 Beitrag anzeigen
Dann kommts wohl hin, wenn du bei dem Call und gewinn noch den Pot addierst. Also genauer callingrange*pot. Und dann halt alles durch 10.
Ah Stimmt den Pot hab ich auch noch vergessen...
 
Alt
Standard
31-01-2010, 21:26
(#8)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von skyscraper77 Beitrag anzeigen
Hää? Expected Value ist doch rein Mathemathisch und hängt von Callingrange der Gegner (somit deiner Eq gegen diese Range), Stacksize, Anzahl der Gegner hinter dem Push und Deadmoney (Pot) ab!

Kannst dir ja sogar dein Ev-Graph (bei Allincalls) anzeigen lassen (Turney Luck)

Klar weiss ich nicht mit was er callt. Aber ich kann mir mein EV bei einer eingegeben Hand von mir gegen eine Callringrange ausrechnen!!?

dann kannst du mir sicher auch erklären, seit wann man die callingrange des gegners bestimmen kann, ohne auf seine spielsstärke und den jeweiligen gameflow einzugehen -.-
 
Alt
Standard
31-01-2010, 21:35
(#9)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Zitat:
Zitat von chess87 Beitrag anzeigen
dann kannst du mir sicher auch erklären, seit wann man die callingrange des gegners bestimmen kann, ohne auf seine spielsstärke und den jeweiligen gameflow einzugehen -.-
Ja sicher, hängt die Callingrange von seinem "Gameflow" ab,... aber man kann ja bisschen damit rumspielen und schauen, mit welchen Händen/Stacks ein Push gegen ein BB mit nem loosen oder tighten "Callingflow" + EV ist.