Alt
Standard
Pokerregel - 31-01-2010, 01:35
(#1)
Benutzerbild von e_f_irontown
Since: Jan 2008
Posts: 6
Bitte um Eure Hilfe bezüglich einer Pokerregel:

SB 300
BB 600

Spieler 1 (UTG) raise auf 1200
Spieler 2 all-in mit 1600

Wie hoch ist der MINIMUMRAISE ab Spieler 3 ???

1800 wäre er, wenn kein all in gewesen wäre.
Das all in war aber kein raise.
Oder doch 2000, gerechnet von den 1600 + 400

Bitte um Hilfe.

Geändert von e_f_irontown (31-01-2010 um 01:39 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2010, 10:17
(#2)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Hallo Irontown!

Bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich meine, es wäre so, wie du es geschrieben hast. Das All-in war kein reguläres Raise und somit kann der nächste dann nur auf 1800 raisen. Meine, dass ich den Fall schon hatte.

Gruß
Silicernium
 
Alt
Standard
31-01-2010, 10:19
(#3)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
Das nennt sich dann auch "Incomplete Raise", soweit ich weiß.
 
Alt
Standard
31-01-2010, 12:33
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Nach einem Incomplete Raise kann man ohnehin nur callen

Ansonsten gibt es glaub ich noch unterschiedliche Regelungen, z.b. wird es teilweise so gehandhabt, dass man mindestens um das Raise raisen muss, damit es nciht zu so komischen situation kommt wie:
50 BB Raise=> Reraise auf 51 BB
 
Alt
Standard
31-01-2010, 12:45
(#5)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
1800 würde ich sagen.
 
Alt
Standard
31-01-2010, 14:22
(#6)
Benutzerbild von e_f_irontown
Since: Jan 2008
Posts: 6
Meine neuesten Erkenntnisse:

Minimumraise ist 2000.

50 %-Regel:
das raise des all-in war 400, das übertrifft die 50 %-Marke vom 600er raise von Spieler 1.(= mindestens 300)

somit wäre bei einem all-in von 1400 das Minimumraise von Spieler 3 auf 1800, weil das raise des all-in 200 ist und unter 50 % der 600 raise ist.

Kann das wer bestätigen????

Burschen und Mädls, wenn wir das Problem nicht lösen wird ein "FRAG DEN KREMSER-FALL" daraus, also los gehts - lol.


Übrigens reden wir hier von Turnierpoker, beim cash-game sind die raise-Regeln anders.

Auf Stars gibts wenigstens solche Diskussionen nicht, weil da die Software den minraise rechts als button anzeigt, bzw. entsprechene re-raises gar nicht erlaubt (Nur fold oder call button)

Geändert von e_f_irontown (31-01-2010 um 14:24 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2010, 15:58
(#7)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
wie schon vorher erwähnt: spieler 2 mach einen incomplete raise. minimum müsster er die bet von spieler 1 um 1BB erhöhen (diese höhe ist das minimum, je nach anbieter kann dies auch höher liegen). Spieler 3 kann somit nur callen und nicht weiter raisen.
 
Alt
Standard
31-01-2010, 16:32
(#8)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Zitat:
Zitat von Zottlchen Beitrag anzeigen
wie schon vorher erwähnt: spieler 2 mach einen incomplete raise. minimum müsster er die bet von spieler 1 um 1BB erhöhen (diese höhe ist das minimum, je nach anbieter kann dies auch höher liegen). Spieler 3 kann somit nur callen und nicht weiter raisen.
Das war als es erwähnt wurder aber schon falsch. Spieler 3 kann ganz normal raisen (denn er hat ja das erste Raise von Spieler 1 noch gar nicht beantwortet).
 
Alt
Standard
31-01-2010, 17:56
(#9)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
okay, hab mist erzaählt^^
für Spieler 3 kommt es auf die Variante an. soweit ich das jetzt gelesen hab gilt im NL die ful-bet regel, sprich Spieler 3 muss mindestens das doppelte von Spieler 1 raisen. im FL oder PL gibts ne half-bet regel wo er dem entsprechend um die hälfte mehr von spieler 1 raisen muss