Alt
Standard
Übung.....wo? - 31-01-2010, 19:24
(#1)
Benutzerbild von have_u
Since: Jan 2010
Posts: 2
WhiteStar
Hallo zusammen,

ich begeistere mich seit kurzem mit Poker und habe ein paar Pokerschulen angeschaut und möchte mich natürlich in meinem Spiel auch verbessern.
Das dumme ist da ich nicht mit Echtgeld spielen möchte und im Spielgeldmodus man nicht richtig Übung bekommt, wollte ich mal fragen ob ihr i-was wisst wie ich üben könnte ohne mit Echtgeld zu spielen?
Die 5$ Startkapital hab ich leider schon vor einiger Zeit "verballert".

Wäre nett wenn Antworten kommen
 
Alt
Standard
31-01-2010, 19:31
(#2)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Naja, ohne Echtgeld wird schwer, wenn du auch die Playmonextische meiden möchtest. Spontan fallen mir da nur Pokerspiele für den PC ein. Da kann man einfach so spielen, ohne Geld und alles, gegen Computerspieler. Ich habe aber keine Ahnung wie gut da die KI ist.
 
Alt
Standard
31-01-2010, 19:48
(#3)
Benutzerbild von have_u
Since: Jan 2010
Posts: 2
WhiteStar
Zitat:
Zitat von Drishh Beitrag anzeigen
Naja, ohne Echtgeld wird schwer, wenn du auch die Playmonextische meiden möchtest. Spontan fallen mir da nur Pokerspiele für den PC ein. Da kann man einfach so spielen, ohne Geld und alles, gegen Computerspieler. Ich habe aber keine Ahnung wie gut da die KI ist.
Danke für die Antwort,

Also meiden will ich die Spielgeldtische eher nicht, hab halt durch Erfahrung mitgekriegt das dort nicht so Strategie gefragt ist. Oder kann man solche Spieler irgendwie meiden, sodass weniger von ihnen am Tisch sitzen?
 
Alt
Standard
31-01-2010, 20:20
(#4)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Bei Spielgeldtischen jemanden meiden dürfte schwierig werden. Du könntest versuchen, etwas an Spielgeldtischen zu spielen und deine Chips zu vermehren und dann die GPL spielen. Dort kann man auch mit SPielgeld halbwegs vernünftig spielen und kann bei regelmäßiger teilnahme sogar Geld gewinnen.
 
Alt
Standard
02-02-2010, 02:04
(#5)
Benutzerbild von MattAass666
Since: Jul 2009
Posts: 90
Bevor du dir ein Spiel kaufst nimm lieber das Geld und spiel kleine 25 cent Turniere, da hast du mit 10 Dollar schon 40 Turniere, wenn du nie ins Geld kommst.

Ich hab die früher mit meinen 5 Dollar gespielt und hab es auch geschafft die nicht zu verlieren. War/bin auch anfänger.

 
Alt
Standard
07-02-2010, 13:22
(#6)
Benutzerbild von pappinger
Since: Oct 2008
Posts: 115
WhiteStar
wenn du GPL spielen willst... es gibt ja wohl nix einfacheres als gegen die spielgelddonks seine chips zu vermehren.

is schon ne ganze weile her dass ich das gemacht hab. mit guten hits einfach massiv overbetten, QQ+ direkt preflop reinstellen etc.
die zahlen dich fast immer aus


gibt aber auch andere möglichkeiten gratis an echtgeld (+strategie) zu kommen, bei interesse sag einfach bescheid
 
Alt
Standard
18-02-2010, 17:24
(#7)
Benutzerbild von Lamengo
Since: May 2008
Posts: 369
Zuerst Herzlichen Hallo.
Aber befor du mit Geld anfängst und wirst wahrscheinlich sich sehr ergern, empfehle ich dir die ganze Intelli-Ausbildung lesen. Danach kaufe dir 3-Band Harrington on Holdem. STUDIERE es. Und nur dann kannst du mit kleine Limit anfangen. Und bitte nicht mit 5$.( damit uberlebst du noch nicht mall 10 min.) sondern zahle auf deine konto mindestens 100BB, wie es im Intelliausbildung (Stackmanagement) steht. Dann kanst du SST-Strategie verwenden.
GUte Blatt!
 
Alt
Standard
Womit anfangen ... - 09-03-2010, 13:54
(#8)
Benutzerbild von The Witch 17
Since: Feb 2009
Posts: 309
Hallo have_u,

wie schon einige Vorredner bereits erwähnt haben :

vor allem rausfinden, welche Varianten will ich
überhaupt spielen
Ausbildungscentrum und Quizze
dann je nach Können (wobei eine echte
Selbsteinschätzung von Vorteil ist)
kleinere Sng spielen
Cgs mit Limit anfangen


Ausserdem gibt es Software, die bei PS zugelassen ist, wo man die eigenen Hände analysieren kann. Das hilft auch weiter.

http://www.pokerstars.com/de/poker/room/prohibited/

Mehr zu diesem Thema kannst Du hier im Forum unter Poker Software & Hardware lesen.

Wünsche Dir viel Erfolg und gutes Blatt.

Gruß
The Witch 17


>>> Bad Witch ? Good Witch ? Nobody Know´s !!! <<<
I have learned so much from God ... / by The Gift v. D. Ladinsky

Geändert von The Witch 17 (09-03-2010 um 20:15 Uhr).
 
Alt
Standard
09-03-2010, 14:36
(#9)
Benutzerbild von Bisasam0815
Since: Feb 2009
Posts: 339
Zitat:
Zitat von Lamengo Beitrag anzeigen
Zuerst Herzlichen Hallo.
Aber befor du mit Geld anfängst und wirst wahrscheinlich sich sehr ergern, empfehle ich dir die ganze Intelli-Ausbildung lesen. Danach kaufe dir 3-Band Harrington on Holdem. STUDIERE es. Und nur dann kannst du mit kleine Limit anfangen. Und bitte nicht mit 5$.( damit uberlebst du noch nicht mall 10 min.) sondern zahle auf deine konto mindestens 100BB, wie es im Intelliausbildung (Stackmanagement) steht. Dann kanst du SST-Strategie verwenden.
GUte Blatt!
Frag mich warum so lange niemand auf diesen Post eingegangen ist.

Du sagst er soll alles bei Intelli lesen, soweit guter Ratschlag. Dann soll er Harrington on Holdem studieren (MTT-Turniere) und 100BB einzahlen (Cashgame, 'Stackmanagement' ebenfalls Cashgame) um damit dann die SST-Strategie spielen zu können (entweder Du meinst SSS oder STTs, was wiederum SNGs wären).
Sorry for Klugscheißen, aber da ist doch einiges durcheinander geraten


@OP:
Wie pappinger schon sagte gibts einige Seiten wo es gratis Startkapital gibt, ohne Einzalung.
Ansonsten zahl doch mal 10€ ein und schau was Dir am besten gefällt (Turniere, Cashgame, SNGs). Sieh das Geld als Experimentiergeld an und wenn es weg ist, dann hast Du bestimmt rausgefunden was Dir am meisten Spaß macht und Du kannst durchstarten


Zitat:
Ich vermute, daß Platinum-Stars auf NL2 ihren Status bewußt einsetzen, um leichter stealen bzw. restealen zu können.
 
Alt
Standard
10-03-2010, 08:56
(#10)
Benutzerbild von Dirkwpt
Since: Dec 2009
Posts: 2
BronzeStar
Hab zum beispiel WSOP 2008 für den pc und die spielen echt super und das schwierigkeitslevel ist perfekt anpassbar Lieben gruss
Dirkwpt