Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 AJ Speeeeeewtaaaaaaaar

Alt
Standard
NL 10 AJ Speeeeeewtaaaaaaaar - 02-02-2010, 09:23
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($10.15)
UTG ($13.10)
MP ($6.55)
Hero (CO) ($13.80)
Button ($10.25)
SB ($9.90)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.35, 1 fold, SB raises to $0.80, 1 fold, Hero calls $0.45

Flop: ($1.70) , , (2 players)
SB bets $0.60, Hero calls $0.60

Turn: ($2.90) (2 players)
SB checks, Hero bets $1.85, SB calls $1.85

River: ($6.60) (2 players)
SB checks, Hero bets $4.50, SB calls $4.50

Total pot: $15.60 | Rake: $0.75


Gegner is unknwon.
Preflop call eich in Position, finde aber AJ jetzt auch etwas problematisch, da mich AQ/AK/JJ+ dominieren.
Is das aufgrund des Preises und Position trotzdem ein call?

Flop:
kommt q hoch, Gegner bettet klein rein.
Ich hab heut meinen Fancy-Day und floate das Boardm um am Turn zu stehelen.

Turn:
Checkt er, ich Float bette und bekomm nen call

River:
Er kann hier m.E. nach KQ/AQ haben aber auch JJ oder TT. Eventuel auch nen busted FDraw.
Das aber ned so oft
Insofern bluffe ich und ärger mich natürlich wieder tierisch, auf NL10 wieder rumgelevelt zu haben....

Aber wenn ich den Turn floatbette MUSS ich doch den River bluffen oder?
 
Alt
Standard
02-02-2010, 09:41
(#2)
Benutzerbild von pallepille83
Since: Jan 2009
Posts: 561
preflop ist close. vorallem gegen unknown. AJs call ich da schon öfter, aber mit AJo dominiern wir halt keine Hand aus seiner reasonable 3bet range.

Seine Line is halt schon weird, vorallem die kleine CB. Wenn du die betsize als schwäche interpretierst, warum kein bluffraise am flop?

Turn vll bissl höher betten für mehr FE gegen TT etc

River: von MUSS kann hier keine Rede sein. kannst den pot natürlich aufgeben wenn du das gefühl hast er callt anyway.
Ansonsten find ich die Betsize gut, wenn er callt machste nix^^
 
Alt
Standard
02-02-2010, 09:43
(#3)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Also dein preflop call ist zwar aus Positionssicht gut, allerdings ist das wirklich ne Trouble-Hand. Gerade ohne Infos/Stats zum Gegner kannst du hier gar nichts über seine Range sagen. Ich hätte hier dann lieber suited connectors oder nen kleines bis mittleres Paar gecalled. Mit AJ einen guten Flop zu treffen ist halt sehr schwer, aber das weißt du ja auch selber, ich denke du solltest hier einfach folden.

Die Flopbet ist schon auffällig klein, also entweder Schwäche oder er will dich nicht vergraulen (angesichts des Plays von ihm auf Turn und River sehr unwahrscheinlich), ich finde den Call mit dem Hintergedanken Float gut, da ich ihm hier auch eher nen Draw oder sowas wie pocket 1010(habe iwie im Gefühl, dass er die hat) zutraue.

Wenn man called um zu floaten sollte man das natürlich auch machen, finde ich gut. Jetzt wo er called, sollte dir eigentlich schon klar sein, dass er die Queen beat hat oder er nicht bereit ist seine Hand aufzugeben, es sei denn der River bringt ein A, das Board paired sich, oder der Flush Draw kommt an. Da nichts der genannten Dinge eintrifft, würde ich den River checken. ICh meine du machst den Float ja um seiner cbet entgegen zu kommen und nicht um ihn, wenn er bis jetzt kein Zeichen dafür gegeben hat, dass er seine Hand aufgibt, zu bluffen.

Würde preflop eher folden und sonst nur den River checken.
 
Alt
Standard
02-02-2010, 13:08
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Hero folds preflop.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!